Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Thema: Legefutter zu 100 % ersetzen...

  1. #81
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.749
    Du könntest Dich auch in die Grundlagen der Rationsberechnung einlesen und selber mischen. Grundkomponenten wie Weizen, Mais, Sojaschrot, Futterkalk, Mineralfutter sollte jeder gut sortierte Landhandel haben bzw. organisieren können. Hirse, wenn man auf die Wert legt, müsste evtl. bestellt werden. Dazu Blutmehl für das tierische Protein, das allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bestellt werden müsste.

    Vorteil vom Selbermischen wäre, dass Du eine Grundration für alle zusammenstellen könntest und für die Huhns eine Extraration, die es frühmorgens vor dem Rauslassen und nur für die Huhns im Stall gibt. Mit der könnten die Huhns dann auch ihren Kupferbedarf decken.
    Gruß sternenstaub

  2. #82

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.725
    Themenstarter
    Getrennt füttern, geht nicht. Die Perlen leben bei den Huhns

    Ich bleibe jetzt erst mal bei Reudnik. Dazu Brennesselsamen, Bierhefe, Hanf- u. SoBlKerne ( Winter), etwas Blutmehl und Bierhefe. ADEC sowieso über Herbst/ Winter. Zur Bescftigung Brennessesbüschel, Futterrüben und ab und zu Äpfel.

  3. #83

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.725
    Themenstarter
    Hallo zusammen,

    Nun habe ich ja einige Monate mit Testen verschiedener Futtervariationen durch und bin zuletzt ja bei Eierschachteln.de Biofutter gelandet. Ein gutes Futter, jedoch nur über Versand erhältlich - viel Verpackung, nur in 20 kg Säcken erhältlich, auf Dauer auch zu teuer und: man muss ständig anpassen und Zusätze besorgen.
    Im Endeffekt muss ich bei Bio also Abstriche machen, viel Geld ausgeben und basteln. Zerrmürbt bin ich nun doch bereit, zu Mifuma zurückzukehren - ZZH -, das ich in der Nähe besorgen kann.
    Das passt für Alle, ausser Küken. Natürlich eben wieder mit BHT.. aber irgend einen Tod muss ich wohl sterben Ernüchternd.
    Geändert von Snivelli (07.01.2022 um 19:50 Uhr)

  4. #84

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.695
    Hab jetzt nicht alles gelesen...aber Mifuma bietet auch Biofutter an .

  5. #85

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.725
    Themenstarter
    Ich weiss, aber nur für reine Legehühner mit zuviel Kupfersulfat. Ich habe Perlühner und Puten mitlaufen, sowie Laufis und Wachteln hab ich auch.

  6. #86
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.161
    Zitat Zitat von Snivelli Beitrag anzeigen
    ............... aber irgend einen Tod muss ich wohl sterben Ernüchternd.
    Das musst Du auch bei Bio und Genfrei!!!

    Also ich lebe lieber etwas ungesund und sterbe vielleicht mit 80 als wenn ich noch so gesund lebe und dann ab 80 vielleicht im Pflegeheim noch jahrelang dahinvegetieren muss
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. LegehennenMischung ersetzen?
    Von ottto im Forum Hauptfutter
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.11.2019, 08:13
  2. Totes Huhn ersetzen?
    Von Joachim04 im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 10:47
  3. Dateianhänge löschen oder ersetzen?
    Von Wontolla im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:15
  4. Erpel ersetzen
    Von mwarlich im Forum Enten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •