Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 103

Thema: Unser neuer Hühnerstall entsteht - vom Fundament bis zum Auf- und Ausbau

  1. #31
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    So, hier der fast fertige Stall, also das Gebäude :-) jetzt mit Dachpappe



    Gestern habe ich gekalkt - was für ein Gematsche! Das ist ja von "streichen" meilenweit entfernt Eine Wand wurde ganz hübsche, dann musste ich nachmischen und die zweite Wand ist viel heller. Ich werde meine Frage dazu im "Kalkfaden" stellen...

  2. #32

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.680
    Wegen der Streu bzw. bei mir der Erde haben wir tatsächlich den Mauerdurchbruch für die Klappe entsprechend hoch gemacht.
    Als Treppchen dient ein größerer Pflasterstein und zur Voliere hin gibt es auch ein Treppchen, der Boden dort ist eh tiefer als der Betonboden im Stall.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  3. #33
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Ja, wir werden auch 1-2 Bretter Abstand zum Boden lassen.

    Ich habe heute die Hühnerklappe bestellt - Axt in der größten Größe (33x50) mit Verlängerung zum Öffnen von außen und Lichtsensor für außen da wir innen montieren wollen...

    Jetzt muss ich mich mit dem Kalken wohl beeilen Wir nutzen derzeit die noch schönen Wochenenden um all dei verschobenen Besuche von Freunden nachzuholen... So halbiert sich das Wochenende - aber man möchte ja auch nicht nur ackern

  4. #34
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Frage - würdet Ihr Lüftungsklappen einbauen und falls ja, wo? Die Front ist die Tür, rechts lange Seite kommt die Hühnerklappe rein. An der Stirnseite befindet sich das Fenster, das wir so modifizieren wollen, dass man es öffnen kann.

    Ich hab schon gesehen, dass man auf einer Seite oben eine Lüftung einbaut und ggü. dann unten. Oder bringt das bei der Größe nichts (1,80 x 2,40m)?

  5. #35
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    So, der Stall steht.
    Wir haben uns für das Fenster an der Strinseite entschieden 8egal wo, hinterher würde ich es immer woanders anbringen). Gekalkt ist er auch und trocknet vor sich hin. Zum Ende hin war ich geschickter mit dem Kalk!


    Mit der Inneneinrichtung tue ich mich schwer - wo was hinkommt. Deshalb werde ich erst mal aus 2 alten Sägeböcken Sitzstangen basteln. Ich habe keine Ahnung wie hoch meine Brahma-Damen zum Schlafen steigen. Ich biete erst mal von 15-30 cm was an und dann wird es fest verbaut.

    Darf ich fragen, ob die Sitzstangen so abgerundet genug sind?


  6. #36

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    3.544
    Die kannst Du noch etwas mehr abrunden. Bei mir sind die Sitzstangen unten 5 cm breit und die gerade Fläche oben hat noch eine Breite von 2 cm.

    Stall innen.jpeg
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  7. #37
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Vielen Dank!

    Wir sind grad dabei die Türen zu tauschen... Damit noch ein Fass für Futter hinter die schmale Tür passt. Wie man´s macht, macht man´s verkehrt ;-)

  8. #38
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Dringende Frage zur Montage der Axt Hühnertür (sonst bin ich ab heute Singel...):

    Die Größe ist L, Höhe des Schiebers 50 cm. Auf allen Zeichnungen reicht der Schieber nur 2-3 cm aus den Schienen - so hätten wir eine Öffnung von unter 30 cm!
    Kann der Schieber oben auch weiter raus? Ich denke ja, weil er für Gänse ist muss der doch auch viel weiter raus gehen können. Was tun, damit er sich nicht verkantet bzw. wie weit reicht er bei Euch raus?

  9. #39

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.680
    Versteh ich jetzt nicht ganz... bin grad nochmal gucken gewesen...
    Meine Daumen-kleiner Finger-Spanne ist nicht ganz 20 cm, das kann mein Mann besser, aber die Schienen sind doch mindestens 60 cm lang, zumindest meine.
    Bei uns enden die Schienen etwas unterhalb der Unterkante des Durchschlupfes, das liegt aber hauptsächlich an meinem. Seiler-Klappenöffner, der hat Magnetkontakte und die müssen ja irgendwo befestigt werden.
    Unser Schieber läuft deswegen oben ein ganzes Stück raus, aber das ist kein Problem.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  10. #40
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    31
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    3.218
    Zitat Zitat von Weißnase Beitrag anzeigen
    Kann der Schieber oben auch weiter raus? Ich denke ja, weil er für Gänse ist muss der doch auch viel weiter raus gehen können.
    Klar, kommt ganz auf deine Gegebenheiten an.
    Den Durchbruch/Loch Stallwand natürlich nur so groß wie nötig.
    Je mehr der Schieber wenn geschlossen oben, unten, seitwärts abdeckt um so sicherer.
    Die Tiere müssen gut durch passen und sollten sich nicht die Birne oder Kamm anhauen.

    Zitat Zitat von Weißnase Beitrag anzeigen
    Was tun, damit er sich nicht verkantet bzw. wie weit reicht er bei Euch raus?
    Nur so weit raus wenn geöffnet wie nötig.
    Also nicht dass die Klappe oben fast aus den Schienen läuft.
    Ich würde mindestens 10cm oben drin lassen.
    Wichtig - das Zugbändchen muss möglichst zentral über der Mitte Loch/Schieber hängen damit sich nix verkantet.
    Geändert von 2Rosen (23.10.2021 um 13:41 Uhr)

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser neuer Hühnerstall
    Von hirsch im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 15.06.2021, 16:36
  2. Unser neuer Hühnerstall
    Von Ati01 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2020, 15:27
  3. Unser neuer Hühnerstall
    Von mako im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2018, 23:05
  4. Unser neuer Hühnerstall
    Von gartenhenne im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 12:45
  5. Unser neuer Hühnerstall!
    Von GokGok im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 20:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •