Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

Thema: Unser neuer Hühnerstall entsteht - vom Fundament bis zum Auf- und Ausbau

  1. #21
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Der nächste Schritt ist vollbracht! 3 Tonnen Betonrecycling geschippt und in die Grube gefahren. Feststampfen war zu mühsam - Rüttelplatte ausgeliehen. Jetzt ist es so fest als wäre es betoniert :-)
    (Gleich noch unsere Einfahr abgerüttelt ;-))

    rechts ist die Voiliere, in die sich dann dei Hühnertür öffnen soll.

  2. #22
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Soooo... Nachdem das Fundament über Tage fertiggestellt war, haben wir gestern den Stall aufgebaut!



    Allerdings sind wir erst im Dunkeln im Regen fertig geworden, so dass das letzte Foto fehlt. Auch wurde er (natürlich) nicht fertig, aber Dach ist drauf. Wenn ich Zeit hätte, könnte ich also schon kalken



    Da es später hell und früher dunkel wird und ich die Hühnis heute nur im Schlafanzug gesehen habe, wird es Zeit für eien automatische Hühnerklappe! Natürlich muss der Stall vorher fertig sein, aber ich würde schon mal bestellen.

    Enschieden haben wir uns schon für Axt, aber welche Größe empfehlt ihr mir für Brahmas? 30 x 40 oder für Gänse, 33 x 50? 30 x 40 sollt reichen, oder? Tu mich so schwer mit der Entscheidung.

  3. #23

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.680
    Ich hab den größten Axtschieber und finde das für Wyandotten und Orpington auch sehr in Ordnung.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  4. #24
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    Danke für den Tipp!

    Ich bin ebenso noch unschlüssig, ob die Klappe dann außen oder innen sein soll. Irgendwie sagt mir "innen" mehr zu, da ich denke, sie ist geschützter im Innenbereich. Allerdings ist da ja wieder der Staub...
    Außen wäre ein Dachüberstand - was aber, wenn die Schnur im Winter nass wird und anfriert
    Was habt ihr gemacht - außen oder innen und was haltet ihr für besser?

    Momentan wird das Häuschen schön eingeregnet. Natürlich auch da, wo die Plane nicht rüberreichte. Am Wochenende muss unbedingt die Dachpappe drauf.

  5. #25

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    372
    Wir haben die Klappe außen und dafür einen großen Dachüberstand gemacht, damit der Regen nur bei ganz viel Wind drankommt.

  6. #26
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    8.223
    Die Farbe ist soooo cool !!! *völlig verliebt

  7. #27

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.680
    Klappe innen, so ist sie auch gegen hochschieben gesichert.
    Der Staub im Stall macht meinem Seiler-System nix und da ist nichtmal ne Abdeckung drauf.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  8. #28

    Registriert seit
    04.04.2021
    Ort
    Kulmbach
    Land
    Bayern
    Beiträge
    25
    Für Brahmas würde ich die Gänsegröße nehmen, die war für meine Mechelner auch passend.
    Klicken Sie hier für neusten Blödsinn!

  9. #29
    Avatar von Britje
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Schleswig Holstein
    PLZ
    24
    Land
    D
    Beiträge
    544
    Definitiv die Gänsegröße bei Brahma, bitte!
    Wir haben eine Klappe innen und eine außen. Beides hat den Winter und den Staub schon gut verkraftet.
    Ich würde ab jetzt aber immer innen einbauen, weil dann kein Tier die Klappe von außen öffnen kann.
    Liebe Grüße von Christiane
    mit der bunten 17er Damentruppe und 5 Küken

  10. #30
    Avatar von Weißnase
    Registriert seit
    06.03.2021
    Beiträge
    418
    Themenstarter
    DANKE EUCH! Ok - dann ist die Entscheidung für die Gänseklappe gefallen. Vielleicht hab ich auch mal kleinere Hühner, aber die wird ne große Klappe nicht stören!
    Wir werden sie nach innen machen mit Lichtsensor nach außen... Auch aus dem Grund, dass wir dann mit dem Übergang zur Voiliere offener sind und da nichts im Weg is
    Ich hab gelesen, damit keine Streu rausfällt die Klappe lieber etwas höher anbringen. Es gibt ja noch eine Metallleiste, die man gegen ein Aufscheiben anbringen kann. Die würde ich trotzdem von außen anbringen oder bringt das nichts, wenn die Klappe innen angebracht wird?

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser neuer Hühnerstall
    Von hirsch im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 15.06.2021, 16:36
  2. Unser neuer Hühnerstall
    Von Ati01 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2020, 15:27
  3. Unser neuer Hühnerstall
    Von mako im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2018, 23:05
  4. Unser neuer Hühnerstall
    Von gartenhenne im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 12:45
  5. Unser neuer Hühnerstall!
    Von GokGok im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 20:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •