Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Fehlstellung Handschwingen, oder Wachstumsunregelmäßigkeit ?

  1. #1
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642

    Fehlstellung Handschwingen, oder Wachstumsunregelmäßigkeit ?

    Bei einem meiner Mixhähne (16 Wochen alt) stehen die Handschwingen immer etwas nach aussen ab.
    Also nicht wirklich doll. aber er trägt sie nicht wirklich angelegt, so wie es eigentlich sein sollte.

    Ist das wachstumsbedingt, oder eine Fehlstellung ?
    Kennt das jemand von Euch ?






  2. #2
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    591
    In der Zeit machen sie ja einen Federwechsel. Deswegen würde ich mir da keine Gedanken machen. Einfach mal ein paar Wochen warten.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  3. #3
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Themenstarter
    Ja, das weiß ich, aber er trägt sie schon immer so.
    Allerdings nur auf der rechten Seite.

  4. #4
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    591
    Dann kann das schon eine permanente Fehlstellung sein. Da kannst du nichts dran machen. Wie sieht das denn aus, wenn du den Flügel ausbreitest?
    Für mich als Züchter wäre das ein Ausschluß aus der Zucht, da man nicht weiß ob es sich vererbt.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  5. #5
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Themenstarter
    Ich schau heute Abend mal und mache ein Bild der ausgebreiteten Schwinge.

  6. #6
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.392
    Lies mal nach bei Kippflügel. Enten haben das wohl öfters. ein Jungtier meiner Hühnerküken hatte das auch leicht, aber nur kurzfristig. Nach der 4. Woche ist nichts mehr davon zu sehen gewesen.
    liebe Grüße
    Schnappi

  7. #7
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Themenstarter
    Kippflügel sind das nicht, die kenne ich von meinen Gänsen und habe diese auch schon erfolgreich behandeln können.

  8. #8
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.157
    Bei meiner Indio-Gigante Henne ist das auch so. Nennt sich wohl auch Scherenflügel. Sie ist jetzt anderthalb Jahre alt und es ist geblieben.

  9. #9
    Avatar von ahoeh
    Registriert seit
    22.04.2009
    PLZ
    56
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.004
    Ja das ist kein Kippflügel. Schau mal die ganze Schwinge aufgeklappt an. Wahrscheinlich wirst du feststellen dass der Federwechsel im vollen Gange ist. Bei unvollständigen Schwingenfedern tragen die Jungtiere die Schwingen manchmal so. Meist ist das nur vorübergehend bis die Schwingen vollständig sind und wieder "mit vollständigen, richtig liegenden Federn" angelegt getragen werden.

    Viele Grüße
    Andrea
    Italiener rebhuhnhalsig - La Flèche schwarz, blau - Warzenenten blau-wildfarbig - Pommerngänse gescheckt - bunte Hühnertruppe

  10. #10
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.646
    Wenn er das schon immer hat, dann hat er angesprochenen Scherenflügel, bzw. fehlt da was an Handschwingen, wo die Verbindung zu den Armschwingen ist. Wie auch schon gesagt, ist das ein zuchtausschließender Fehler, was ich auch bei Mixen so handhaben würde- vor allem bei einem Hahn, weil der im Zweifel alle Küken zeugen würde.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlstellung Zeh - was tun??
    Von Knallerbse im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2021, 08:36
  2. Fehlstellung der Beine und/oder Füße des Kükens - was tun?
    Von Hühnerazubi im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2015, 09:42
  3. Fehlstellung Bein
    Von elja im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2015, 21:26
  4. Schlechte Struktur der Handschwingen - WOHER???
    Von kraienkopp im Forum Züchterecke
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 00:47
  5. Fehlstellung der Beine
    Von anette im Forum Gänse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 07:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •