Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Huhn geht täglich aufs Nest, legt aber nicht

  1. #1

    Registriert seit
    20.04.2020
    Beiträge
    4

    Huhn geht täglich aufs Nest, legt aber nicht

    Hallo,

    ich hab eine Grünleger-Henne die nach der Mauser wieder gelegt hat, nun aber seit einiger Zeit zwar aufs Nest geht für eine gewisse Zeit, jedoch ohne ein Ei zu legen wieder aufsteht und rausgeht.

    Woran könnte das liegen, hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    794
    Vielleicht wird sie ja gluckig ?
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  3. #3
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.604
    Oder sie ist mit der Regeneration des Legeapparats noch nicht ganz durch.
    Hatten wir auch schon mal, so ein Tier. Das saß auch für einige Tage täglich erfolglos im Nest.
    Warte ruhig noch ein wenig ab.
    Beste Grüße in die Runde, Jorg

    "Eier, wir brauchen Eier!" (Oliver Kahn)

  4. #4

    Registriert seit
    20.04.2020
    Beiträge
    4
    Themenstarter
    Das komische ist, dass sie ja schon wieder ein paar Tage lang gelegt hatte, nun das Nest aber leer bleibt.

    Zum glucken macht sie keine Anstalten. Na mal abwarten, äußerlich und vom sonstigen Verhalten her ist sie fit.

  5. #5

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    698
    Ich habe aktuell auch eine ältere Araucanahenne, die eine lange Legepause (ohne Glucken) im Frühjahr hatte und jetzt, nach einigen deformierten oder kaputten Eiern wieder fast täglich auf dem Nest sitzt. Ein Ei kommt aber nur alle paar Tage, Radau gemacht wird trotzdem.
    Da steht dann wohl bald Urlaub in Sibirien an...

  6. #6

    Registriert seit
    27.01.2020
    Ort
    Ostalbkreis
    PLZ
    734..
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    82
    Unsere Schwarze Bovan ist etwa 18-20 Monate alt. Als wir sie im Mai 2020 erhielten, legte sie nach etwa 1 Woche und tat dies fleißig bis in den Winter hinein.
    Im Februar legte sie dann nicht mehr bis in den Mai. Da legte sie genau 1 Ei und im Juni auch 1 Ei. Seither nicht mehr.
    Täglich sitzt sie mehrere Stunden auf dem Nest, ohne zu glucken.
    Danach kommt sie wieder heraus und ist quietsch fidel.
    Allerdings sieht sie seit dem Winter aus, als ob sie in Mauser wäre. Rein optisch könnte man annehmen, als hätte sie 40 % abgenommen.
    Hat jemand einen Rat, was wir machen können?
    LG Stefan
    1.0 unbekannter Mix 0.1 Appenzeller Spitzhaube 0.1 Schwarze Bovan 0.1 Grünlegermix 0.1 Australorp 1.0 schwarze Katze und viele viele Bienen

  7. #7

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.363
    Hast du sie mal genommen und geguckt ob sie in der Mauser ist?
    Man kann "Mauserhilfen" ins Trinkwasser geben.
    Hier ist es schon hilfreich und ausreichend wenn ich Hornspäne hinstelle.
    Was fütterst du denn so?
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  8. #8

    Registriert seit
    27.01.2020
    Ort
    Ostalbkreis
    PLZ
    734..
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Hast du sie mal genommen und geguckt ob sie in der Mauser ist?
    Man kann "Mauserhilfen" ins Trinkwasser geben.
    Hier ist es schon hilfreich und ausreichend wenn ich Hornspäne hinstelle.
    Was fütterst du denn so?
    Unsere Hühner erhalten Pellets für Legehennen von Deuka und Muschelkrit zur freien Verfügung. Hin und wieder gibt es eine Handvoll getrocknete Mehlwürmer und diverses Grünfutter, das im Garten so anfällt. Sie haben Auslauf auf einer alten Naturwiese.
    "Mauserhilfen" kannte ich bis dato nicht, werde ich aber sofort bestellen.
    Danke für den Ratschlag.
    LG Stefan
    1.0 unbekannter Mix 0.1 Appenzeller Spitzhaube 0.1 Schwarze Bovan 0.1 Grünlegermix 0.1 Australorp 1.0 schwarze Katze und viele viele Bienen

  9. #9

    Registriert seit
    27.01.2020
    Ort
    Ostalbkreis
    PLZ
    734..
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Hast du sie mal genommen und geguckt ob sie in der Mauser ist?
    Woran erkenne ich das?
    LG Stefan
    1.0 unbekannter Mix 0.1 Appenzeller Spitzhaube 0.1 Schwarze Bovan 0.1 Grünlegermix 0.1 Australorp 1.0 schwarze Katze und viele viele Bienen

  10. #10

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.363
    ... nachwachsende Federn...
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 01:23
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 11:53
  3. Huhn legt nicht mehr, sitzt aber im Nest?
    Von Kathrin9674 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 22:16
  4. Huhn geht am letzten Schlupfttag nicht mehr aufs Nest !!
    Von Duckygirl2008 im Forum Naturbrut
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 11:23
  5. Henne sitzt im Nest, legt aber nicht
    Von Anna im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 14:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •