Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Küken sterben nach Impfung

  1. #1
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230

    Küken sterben nach Impfung

    Huhu
    Jetzt brauch ich Fachwissen
    Eine Bekannte hat ihre Küken geimpft gegen Marek und Newcastle disease. Die Küken waren die jüngsten 14 Tage alt.
    Die Impfung wurde beim TA. gemischt,das Alter der Tiere war bekannt.
    1 starb am selben Tag, 2 stück etwas später und 2 haben aufgehört zu fressen,die päppelt sie mit Futterbrei.
    Weiß jemand an was das liegen kann? Oder was man noch tun kann um die anderen beiden durch zu bekommen?
    Vg. Yvi
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  2. #2
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.313
    Frag mal Jussi hier im Forum. sie hatte das dieses Jahr auch, daß nach der Impfung welche starben und schwächelten.
    Noch beim und mit dem Tierarzt haben sie um deren Leben gekämpft. Vielleicht hat sie einen Tip was da hilft.
    liebe Grüße
    Schnappi

  3. #3
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Hallo, Dankeschön
    Die beiden haben die Nacht wohl nicht überlebt. Sehr schade,man will seine Tiere schützen und dann sowas..
    Vg. Yvi
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  4. #4
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    4.254
    Hatte ich vor Jahren auch. 24 Küken nach ND-Impfung tot.
    Erwachsene Tiere haben überlebt, schwächelten aber paar Tage.
    Keine Ahnung, was da los war.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  5. #5
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ja das kommt wohl öfter vor was ich bis jetzt gelesen habe. Ich selbst Impfe nur ie Pflichtimpfung und nie vor der 12 Woche,das hat mir mal irgend jemand geraten,da war aber auch zum Glück noch nie etwas.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  6. #6

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    692
    @Yvi, @Rocco: Wurde die ND-Impfung subkutan, intra-muskulär oder per Schluckimpfung durchgeführt.
    @Yvi: Wie kann man sich das Mischen der Marek- und ND-Impfung beim TA vorstellen?

    War das reiner ND-Impfstoff oder mit IB kombiniert?

  7. #7
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ich habe nur den Link bekommenhttps://www.msd-tiergesundheit.de/produkte/nobilis-ma5-clone-30/ das wurde gemischt oder beigemischt 1 ml. Pro Tier ins Trinkwasser war die Anweisung.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  8. #8

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.363
    So kleine Küken werden bei mir noch nicht gegen ND geimpft.
    Ob das mit der Marek Impfung in Kombi und übers Trinkwasser so korrekt ist weiß ich nicht. (impfe nicht gegen Marek)
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  9. #9
    Avatar von catrinbiastoch
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    6.774
    Thuja D30 ,eine Stunde vor und eine Stunde nach der Impfung , leitet Nebenwirkungen aus ! Bei Mensch und Tier . Wann und wie wird denn in den großen Aufzuchtbetrieben geimpft ? Die würden sich solche Verluste sicher nicht gefallen lassen !? L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  10. #10

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.313
    Eine Schluckimpfung gegen Marek wäre mir neu, ebenso eine Kombination mit anderen Impfstoffen. Meine Küken wurden am 2. Tag nach Schlupf per Injektion gegen Marek geimpft Einige Wochen später bekamen sie eine Schluckimpfung gegen ND und IB. Beide Impfungen verliefen unauffällig.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken sterben nach dem Schlupf
    Von SundheimerS im Forum Kunstbrut
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.04.2018, 14:28
  2. HILFE !! Küken sterben nach Schlupf
    Von Duckygirl2008 im Forum Naturbrut
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 22:33
  3. Küken sterben nach und nach?? WEr hat einen Tipp??
    Von elke01 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 22:28
  4. Küken sterben - Paracox Impfung Schuld?
    Von SetsukoAi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 18:23
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 18:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •