Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Versandeier waren schon bebrütet

  1. #1

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141

    Versandeier waren schon bebrütet

    Hallo ihr,

    Ich hab ja zum ersten mal Eier im Brüter. Jetzt hab ich heute das erste Mal gelüftet und obwohl man erst an Tag 4 zum ersten Mal schieren soll, konnte ich heute ( Tag3) nicht widerstehen und hab geleuchtet und dabei gesehen, dass von 10 Araucanaeiern tatsächlich 3 schon Brüter waren... Sahen aus wie auf Bildern für den 10. Tag natürlich tot. Ich war total geschockt um ehrlich zu sein. Dann habe ich auch gesehen, dass bei einem Ei die Luftblase rumschwimmt und beim anderen total deformiert ist.

    Diese Eier habe ich sofort aus dem Brüter!

    Aber: sollte ich die anderen auch rausnehmen ? Erkennen kann ich als laie an Tag 3 sowieso noch nichts, habe aber gelesen hier, dass Eier die zu alt sind im Brüter Plätzen können. Das möchte ich AUF KEINEN FALL. Da sind noch 20 andere Eier drin von Seidenhühnern. Soll ich die zweifelhaften araucanaeier lieber rausnehmen ? Möchte weder den Brüter zerstören, noch die anderen Eier kaputt machen..

    Danke euch !

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.436
    Da hat dein Verkäufer wohl ne ganz linke Nummer abgezogen-
    Ich würde die glaub ich noch drinnen lassen und in 3 Tagen nochmal schieren.

  3. #3
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    8665
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.822
    Puh,da würd ich mich aber mal beschweren.So eine linke Masche.Die Eier mit den Komischen Luftblasen hätte ich nicht so schnell aussortiert.Das passiert manchmal beim Postversand.Oder hast die Eier geholt?

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.698
    Als Tipp: Versandeier unbedingt vorher schieren.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  5. #5

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Themenstarter
    Ja das mit dem Schieren Werd ich jetzt immer so machen. Hätte ich ja vorher drauf kommen können, aber ich war da echt zu naiv..

    Oh okay. Ja ich hab sie leider raus, naja das ist nicht so wild, aber ein Ei sieht auch deformiert aus. Das ist direkt eckig. Der hat mich da echt sauber verarscht. Ich hätte wenn dann eher mit unbefruchteten Eiern gerechnet, nicht direkt mit welchen wo schon halbe Küken drin sind.

    Dann werde ich in 3 Tagen nochmal schauen !

  6. #6

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.412
    Jetzt wäre noch der Hinweis prima, wo du diese wundersamen BE her hast?

    Nachtrag: an dem von dir vermuteten Tag 10 sieht man noch keine halben Küken, ob tot oder lebendig. Da hätten dann die Eier noch einiges weiter sein müssen. Hast du die entnommenen Eier geöffnet? Ich kann mir aus deinen Schilderungen keinen Reim machen.
    Geändert von Silmarien (09.07.2021 um 17:41 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Themenstarter
    Von eBay, dachte ich probiere es da Mal. Vermutlich eine wichtige Lektion..
    Hm also wenn ich es schiere, dann ist so in etwa das halbe einschwarz und man sieht Adern. Das schwarze bewegt sich mit der Drehung des Eis und eine dickere Ader geht von dem schwarzen weg. Ich versuche Mal Bilder einzustellen, ist nur leider nicht so einfach zu fotografieren. Ich gebe mein bestes

  8. #8

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.436
    Zitat Zitat von KükenStarterin Beitrag anzeigen
    Von eBay, dachte ich probiere es da Mal. Vermutlich eine wichtige Lektion..
    Hm also wenn ich es schiere, dann ist so in etwa das halbe einschwarz und man sieht Adern. Das schwarze bewegt sich mit der Drehung des Eis und eine dickere Ader geht von dem schwarzen weg. Ich versuche Mal Bilder einzustellen, ist nur leider nicht so einfach zu fotografieren. Ich gebe mein bestes
    Wenn noch Adern sichtbar sind ist der Embryo erst kurz abgestorben oder lebt noch !

  9. #9
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    8665
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.822
    Bin i böd!!!Steht ja in der Überschrift.So kommts wenn Frau sich net konzentriert

  10. #10

    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    141
    Themenstarter


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versandeier waren bebrütet
    Von amigi im Forum Das Brutei
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 22:39
  2. Eier von Graugänsen. wie lange schon bebrütet?
    Von pehace im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 07:45
  3. Zwillingsei bebrütet - gelang das schon mal?
    Von heissnhof im Forum Kunstbrut
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •