Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Kükenkampf, Auge geschlossen.

  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.074

    Kükenkampf, Auge geschlossen.

    2 meiner Junghähne haben sich Samstag, während meines Mittagsschlafes, einen erbitterten Kampf geliefert, geschwollene Köpfe , blutig etc.
    Es heilt alles gut, aber bei meinem Tusie ist seit dem ein Auge geschlossen. Es sieht intakt aus, man sieht wie es sich unterm Lied bewegt, aber er öffnet es nicht. Ich habe es schon mit lauwarmen Wasser gewaschen, weil ich dachte das es verklebt wäre. Nach dem Kampf war es noch offen. Hat jemand mal mit derartigem Erfahrungen gesammelt?

  2. #2
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    827
    Wie alt sind die denn?
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  3. #3
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    4.254
    Bei manchen Hähnen geht das Kämpfen zeitig los, bei den meisten dauert es paar Monate und relativ selten vertragen die sich ewig und bleiben dicke Kumpels. Das alles ist rasse- und charakterabhäng. Das Alter spielt auch eine große Rolle, damit man bei zeiten eingreifen.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  4. #4
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.760
    Zitat Zitat von Landleben Beitrag anzeigen
    2 meiner Junghähne haben sich Samstag, während meines Mittagsschlafes, einen erbitterten Kampf geliefert, geschwollene Köpfe , blutig etc.

    Nach dem Kampf war es noch offen. Hat jemand mal mit derartigem Erfahrungen gesammelt?
    Ja hatte ich, noch keine 3 Wochen her.

    Auge war zu bei dem Schwächeren.
    Ich habe das Auge, als er nachts auf der Stange sass, vorsichtig geöffnet und seitdem ist es auch so und er kann wieder ganz normal sehen.

    Die Hähne habe ich trennen müssen und bei einer erneuten Zusammenführung hat es gleich wieder gefetzt.
    Geht einfach nicht.
    Der agressive Hahn sitzt seitdem in einer Voliere, hat Sichtkontakt zu allen anderen, aber das wird nichts mehr.
    Obwohl gleicher Schlupf und es ging nach 10 gemeinsamen Lebenswochen los.
    Der Schwächere hat sich ergeben, aber der Stärkere hat immer weiter gemacht.

    In deinem Fall würde ich auch trennen und keinen Tag abwarten.
    Einsicht findet man im Tierreich wohl eher nicht.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  5. #5
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.215
    Da zeigt sich die Qualität eines Kämpfer Hahnes. Dessen Job ist es solche Streitereien zu schlichten. Sonst wird die Haltung von Junghähnen schwierig.

    Mit dem Frieden ist es jetzt wahrscheinlich vorbei wie Gallo Blanco sagt. Das wird jetzt nicht mehr funktionieren.

    Mit lauwarmen Wasser waschen ist erstmal richtig, das funktioniert aber nicht immer weil man an die Verklebung nicht komplett ran kommt. Ich habe dann auch erst gewaschen und dann vorsichtig die Lieder mit den Fingern auseinander gezogen.

  6. #6
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    827
    Zitat Zitat von Landleben Beitrag anzeigen
    2 meiner Junghähne haben sich Samstag, während meines Mittagsschlafes, einen erbitterten Kampf geliefert, geschwollene Köpfe , blutig etc.
    Es heilt alles gut, aber bei meinem Tusie ist seit dem ein Auge geschlossen. Es sieht intakt aus, man sieht wie es sich unterm Lied bewegt, aber er öffnet es nicht. Ich habe es schon mit lauwarmen Wasser gewaschen, weil ich dachte das es verklebt wäre. Nach dem Kampf war es noch offen. Hat jemand mal mit derartigem Erfahrungen gesammelt?
    Wie geht es Deinem Patienten denn jetzt ?
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  7. #7

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.074
    Themenstarter
    Zitat Zitat von chtjonas Beitrag anzeigen
    Wie geht es Deinem Patienten denn jetzt ?
    Es geht ihm wieder gut. Ich dachte zuerst das Auge bleibt zu, aber meine Frau hat mit Kamile und einem Q-tip das Auge bedoktert und auf einmal hat er wieder durch einen kleinen Schlitz gucken können. Zuerst sah es böse aus....

    WhatsApp Image 2021-07-13 at 08.48.11.jpeg

    ...aber jetzt ist er wieder fit.

    2c09eef3-3e7d-4da8-9585-36bcc252845d.jpg

  8. #8
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.760
    cool.

    Ist das Auge wieder ganz in Ordnung oder ist was zurückgeblieben?

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  9. #9

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.074
    Themenstarter
    Nein, vollkommen in Ordnung. Es war tatsächlich nur zugeklebt vom Blut / Heil Secret. Zum Glück, er soll ja nächstes Jahr befruchten.

  10. #10
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    488
    Dafür braucht er aber doch nicht beide Augen? Dachte immer, das funktioniert anders......
    Wenn er "nur" verletzungsbedingt das eine Auge nicht hätte, wär das doch kein Zucht-Ausschlußgrund, oder?

    Aber Spaß beiseite - ein hübscher Kerl ist das..... Ich liebe den Kontrast: weiß und dieser Braunton... Ist das rot gesattelt, oder wie heißt der Farbschlag?
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,4,1 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, 0,1 ZwRhodeländer und 5,4 ZwBreda

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 16:34
  2. 1 Auge geschlossen, was kann man tun?
    Von P's chickeria im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 22:22
  3. Hahn fällt um, ein Auge ist geschlossen
    Von michaela85 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 12:39
  4. Auge halb geschlossen
    Von Gast im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 17:43
  5. Auge geschlossen - Entzündung?
    Von AlexL im Forum Gänse
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 10:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •