Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Laufente mit Hühnern halten

  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2021
    Beiträge
    7

    Laufente mit Hühnern halten

    Hallo, ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, eine Laufente mit mehreren Hühnern zu halten? Wir haben momentan einen Hahn und 6 Hennen und haben überlegt, ob es möglich ist, noch eine Laufente dazuzusetzen. Es steht ca. 224 Quadratmeter zur Verfügung inkl. einem Teich. Funktioniert das?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.235
    Man kann schon Enten und Hühner zusammen halten, aber eine einzige Laufente zu halten ist der Ente gegenüber sehr gemein. Enten brauchen Entengesellschaft für ein artentsprechendes Leben. Laufenten ganz besonders.
    Wenn Du dich zur Entenhaltung (mit mehr als einer Ente!) entschließt, dann solltest Du bedenken, daß Enten jeden Teich komplett auf links drehen, sämtliches Leben darin ausrotten, alles in Wassernähe in eine Matschwüste verwandeln und besonders die Erpel gegenüber anderen Getier auch mal heftig auf Krawall gebürstet sein können. Da könnten die 220 qm Fläche schnell mal knapp werden.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  3. #3
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen
    PLZ
    8x...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von Wiener5000000 Beitrag anzeigen
    . . . . . Funktioniert das?
    Nein! Niemals!



    Wie sil schon schrieb ist es Tierquälerei eine Ente zu Hühnern zu setzen. Umgekehrt wärs genau so.

    Ansonst: Enten sind genau so wie sil bereits schrieb. Hinzuzufügen wäre noch: Enten können nur bedingt im Hühnerstall untergebracht sein. Die Enten bringen viel zu viel Feuchtigkeit in den Stall.

    Und ich kann dir bei der kleinen Fläche jetzt schon prophezeien, was des Erpels Lieblingsbeschäftigung sein wird: Hühner moppen und den Gockel ärgern. Krawall in groß ist da vorprogramiert. Laufierpel haben durchweg nen gehörigen Napoleonkomplex.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak,
    samt 4 Ungarnliewerl
    Warzerich Elvis, leider nun ohne Frau Warzi
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  4. #4

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    827
    Jeder, der sich ansatzweise mit dem Thema beschäftigt hat, wird schnell realisieren, dass das nicht funktioniert. Und Gruppentiere ganz alleine halten sollte man erst recht nicht.

  5. #5
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    12.350
    Ich kann auch nur ganz entschieden NEIN sagen.

    Enten und Hühner sprechen keine gemeinsame Sprache, nur bei wirklich viel Platz und getrennten Schlafmöglichkeiten geht das.

    Wir haben einen alten Laufierpel seit gut zwei Jahren in Alleinhaltung. Er ist sozusagen "verwitwet" und wir haben nach längerer Beobachtung entschieden, dass er allein bleiben kann. Er besucht die Hühner täglich, aber nur von aussen. Und selbst dabei wirkt er nicht freundlich.

    Ich würde auf keinen Fall Enten ohne Grund allein halten.
    lg Anna

    Nikolauswichteln 2021

  6. #6

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von KaosEnte Beitrag anzeigen

    Laufierpel haben durchweg nen gehörigen Napoleonkomplex.
    Haha klasse formuliert, das stimmt total !

  7. #7
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    12.350
    Das muß ich mir merken...ich tauf Albert um!!
    lg Anna

    Nikolauswichteln 2021

  8. #8

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    813
    Neben dem Dreck, den Enten allgemein machen, ist das Problem dass eine "Ente" alleine sehr sehr laut sein wird und ein "Erpel" ein halbes Jahr dem Hühnervolk hinterher jagt, bis zur Vergewaltigung der Hennen.
    Die Hühner aus dem Dreckwasser trinken und darin Würmer suchen. Somit ist große Gefahr mit Parasiten.

  9. #9

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.619
    Ihr macht mir Angst. Ich habe nämlich zum Geburtstag zwei Pärchen geschenkt bekommen. Tags sollen sie im Hühnergarten bleiben und unter Aufsicht dürfen alle frei laufen. Schlafplätze sind getrennt.

  10. #10
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.235
    Vier Enten sind ja schon eine Gruppe - ds ist schon mal gut für die Enten.

    Bei mir laufen die meiste Zeit im Jahr Enten und Hühner auch gemeinsam, man muß das einfach im Auge behalten, und wenn es nötig wird, die Option von getrennten Ausläufen in der Hinterhand haben.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goldfasan bei Hühnern halten
    Von v0id im Forum Dies und Das
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 20:44
  2. Flugenten mit Hühnern halten?
    Von FunforChill im Forum Enten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.11.2016, 10:23
  3. Bronzeputer bei den Hühnern halten ?
    Von Ruapehu im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 17:15
  4. goldfasane mit hühnern halten
    Von mad max im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 00:00
  5. Wachteln mit Hühnern halten?
    Von bauernhof im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 19:53

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •