Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Hahn (Serama) mit NEUN Wochen geschlechtsreif

  1. #21
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.606
    Zitat Zitat von Landleben Beitrag anzeigen
    Angenommen so ein extrem frühreifer , Kloakengesteuerter sieht aber nun zufällig sehr gut aus und liegt perfekt im Rassestandart....könnte man ihm dann nicht einfach 15 Damen zuordnen, damit sich seine Hahnenkraft verteilt?
    Und in Kauf nehmen, dass er das Verhalten vererbt? Kann man freilich, wenn man sich Probleme ziehen möchte oder Schönheit der Maßstab aller Dinge ist. Und wird auch zu oft gemacht. Das sind dann die Hähne bei denen hier immer wieder gefragt wird, ob man was gegen deren übersteigerten Trieb/Angriffslust tun kann.

    Ein Hahn kann noch so perfekt und schön sein, wenn er so drauf ist landet er bei mir im Topf. Bis zur Vermehrung kommt er nicht. Da hat der optisch nicht so schöne den Vorzug, wenn er sonst in Ordnung ist. Ich gebe auch Hähne ab und möchte das die Käufer und ihre Hühner Freude an meinen Hähnen haben. Solche übersteigerten Hähne machen selten Freude - ausgenommen bei Leuten denen die Hennen egal sind und/oder nur wichtig ist, dass der Hahn besonders schön ist.
    Gruß sternenstaub

  2. #22

    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    5.509
    Ich sehe keine Veranlassung so einen Junghahn in den Kochtopf zu bugsieren. Er ist noch ein Küken und kann körperlich nicht viel anrichten. Er gehört zu älteren Hennen, die ihm alles wesentliche beibringen. Sollte er wiedererwarten in wenigen Monaten zum Rüpel mutieren (was ich nicht glaube), kann immer noch überlegt werden. Der kleine lockt jetzt schon zum Futter und gibt sich Mühe. Warum also meucheln?

  3. #23
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.606
    Du hälst einen NEUNwöchigen, der balzt und Treten will für normal?
    Gruß sternenstaub

  4. #24

    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    9
    Themenstarter
    Also ICH werde ihn behalten. Er bekommt nächste eine freche alte Dame bei meinen Eltern. Die züchtigt ihn schon. Ansonsten bekommt er eine Sundheimer Henne. Das klappt. Schon probiert, lustige Nachzucht, Temperament gezügelt.

  5. #25
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.518
    interressierts auch obs für die Henne lustig ist?
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak,
    samt 4 Ungarnliewerl
    Warzerich Elvis, leider nun ohne Frau Warzi
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  6. #26
    Avatar von Sanne
    Registriert seit
    08.03.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.722
    Mich würde ein Bild interessieren,vorausgesetzt den kleinen Burschen gibt es wirklich.

    Ansonsten scheint es für mich nur ein Trollinger Zeitvertreib des Themenstarters zu sein.
    Liebe Grüße Susanne

    „Das mir mein Hund das Liebste sei,sagst du,oh Mensch,sei Sünde,doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,der Mensch nicht mal im Winde.“

  7. #27

    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    9
    Themenstarter
    Ich gestehe, dass solche "Beiträge" mich hier jeweils ein wenig in Erstaunen versetzen. Ich hatte eine für mich in der Tat brennende Frage. Ich sehe keine Veranlassung, die Existenz des Hahnes zu beweisen. Ich habe für mich nun inzwischen auch Klarheit und bedanke mich für viele interessante Antworten.

  8. #28
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    7.919
    Zitat Zitat von Hühnerneuentdeckt Beitrag anzeigen
    Ich gestehe, dass solche "Beiträge" mich hier jeweils ein wenig in Erstaunen versetzen. Ich hatte eine für mich in der Tat brennende Frage. Ich sehe keine Veranlassung, die Existenz des Hahnes zu beweisen. Ich habe für mich nun inzwischen auch Klarheit und bedanke mich für viele interessante Antworten.
    Für mich hat sich das eher wie die hormongesteuerten Fantasien eines Halbwüchsigen gelesen als nach einer "brennenden" Frage. Aber gut.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  9. #29

    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    9
    Themenstarter
    Mir ist hier schon öfter ein spezieller Umgang aufgefallen.
    Nun bin ich selbst mitten drin. Ich habe keine Lust, lauter Unterstellungen weiter zu diskutieren.
    Ich habe Freude an meinen Tieren - jedoch auch an MENSCHEN und wenn selbige diesen Umgang pflegen, ist das nicht meine Welt. Alles Gute.

  10. #30
    Hühnerbaron Avatar von Nemissimo
    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Hannover
    PLZ
    30419
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    255
    Da der Thread noch recht neu ist, hänge ich mich hier mal an. Bei mir gibt es gerade einen ebenfalls ca. 9 Wochen alten Hahn der Zwerg-Marans, der mit etwa 8 Wochen angefangen hat zu krähen. Vor ein paar Tagen habe ich auch gesehen, wie er die Glucke zu treten versucht hat. Er war ihr schon auf den Rücken gesprungen und hatte sich mit dem Schnabel an Kopf-/Halsfedern festgehalten, dann hat die Glucke ihn abgeschüttelt. Mit Zwerg-Marans habe ich bisher keine Erfahrungen, die Zwerg-Rhodeländer und im letzten Jahr die Zwerg-Barnevelder waren deutlich später dran allein mit Krähen. - Meine Junghähne müssen immer weichen, solange mein erster, jetzt 5 Jahre alter Hahn noch da ist. Trotzdem frage ich mich, wie lange ich diesmal warten sollte ...

    Hier ist er beim Krähen und im Größenvergleich mit Glucke und gleichaltrigen Hennen zu sehen:

    --
    1,5 Zwerg-Rhodeländer (darunter ein Huhn unbestimmten/unklaren Geschlechts), 0,1 Zwerg-Barnevelder, 0,0,4 Zwerg-Marans

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Serama Glucke führt nach 3 wochen nicht mehr
    Von papagena im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2019, 06:35
  2. Marans Hahn wann geschlechtsreif ???
    Von Silly83 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 08:21
  3. Neun Monate später...
    Von anna.u im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 18:29
  4. wann ist der Hahn geschlechtsreif?
    Von sid im Forum Dies und Das
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 14:09
  5. Ist mein Hahn geschlechtsreif?
    Von k130374 im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 19:18

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •