Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wollte die Glucke das Küken töten?

  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2021
    Beiträge
    2

    Wollte die Glucke das Küken töten?

    Moin,
    Wir hatten dieses Jahr unsere erste Naturbrut. Es klappte soweit auch alles wunderbar. Aufgrund der Stallpflicht, und den dadurch beengten Verhältnissen, hatten wir die Glucke wärend der Brut und der Aufzucht separiert. Nachdem am 21.Mai die Stallpflicht aufgehoben wurde, haben wir für die Küken ein Bereich im großen Auslauf abgeteilte und die Glucke mit den Küken umgesetzt und die restlichen Hühner in den Auslauf gelassen.
    Keine 10min später ist die Glucke über die Abtrennung zu den anderen Hühnern. Nach einiger Zeit stand sie wieder vor dem Kükenauslauf und wollte Augenscheinlich zurück. Also hab ich sie wieder zurückgesetzt mit dem Ergebniss, das sie die Küken ein paar Minzten durch das Gehege gejagt hat um dann wieder über die Absperrung zu den anderen zu gehen.
    Hab mir da nur gedacht: ok, Madame hält ihren Job für erledigt und hab sie bei den anderen gelassen. Sie hatte die kleinen bis dahin 7 Wochen super geführt, also alles im normalen Rahmen.
    Da die Restliche Gruppe die Küken noch nicht kannte haben wir die Zwerge bisher noch abgetrennt gelassen. Da sich die großen bisher für die Küken gar nicht interessiert haben, hatte ich gestern einen Versuch gestartet die Tiere zusammen zu führen. Auch hier soweit keine Probleme. Die Zwerge wurden kaum beachtet. Wer zu aufdringlich war, hat kurz eins auf den Dassel bekommen und gut.
    In dem Moment bekommt die Henne, die die Küken aufgezogen hat, mit das die draußen sind. Rennt durch den kompletten Auslauf, packt ein Küken im Genick und fängt an Flügelschlagend auf das Küken einzutreten. Ich musste sie ordentlich Nachdruck verscheuchen. Für mich sah das Verhalten nicht mehr nach natürlicher Abnabelung aus sondern eher nach einem Versuch das Küken zu töten. Oder täusche ich mich da?
    Lg Janine

  2. #2
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    5.096
    Hallo und Willkommen im Forum, auch wenn es kein schöner Anlass ist.

    Ein solches Verhalten gegenüber Jungtieren (ab acht Wochen sind es keine Küken mehr ) habe ich bei mir noch nie beobachtet. Die Hennen vertreiben die Küken zwar normalerweise, wenn sie aufhören zu führen, aber das bleibt normalerweise beim typischen Kopfhacken.

    Meine Glucken werden gegenüber ihren 'Küken' nur rabiat, und zwar gründlich, wenn die Hähnchen anfangen, übergriffig zu werden. Dann springen sie ihnen auch vor die Brust und schubsen sie so durch den Auslauf. Das ist aber eindeutig auf eine Situation bezogen, wo ein Grünschnabel es halt mal versucht, und er hat es dann auch verdient .

    Was noch in Frage kommt ist, das die zur Herde zurückgekehrte Henne ganz unten in der Rangordnung steht (eventuell bedingt durch die lange Trennung), und jetzt um jeden Preis verhindern will, das die Jungtiere sie im Rang überholen. Das führt oft zu deutlichem Aggressionsverhalten einzelner Alttiere gegenüber Jungtieren. Hat auch was mit Frustration zu tun.

    Die Jungtiere waren nun, bedingt durch die Umstände, zu lange mit der Glucke alleine und haben nicht rechtzeitig gelernt, das man sich vor Alttiere auch mal in Acht nehmen muß und nicht jedes Alttier gleich duldsam ist. Normalerweise kommen sie damit klar, weil sie schon früh beobachten und erleben, wie die Alten interagieren, und vor wem man sich in Acht nehmen muß. Wenn der Auslauf ausreichend groß und gut strukturiert ist, lernen sie, rechtzeitig zu flüchten. Im Stall ebenfalls Verstecke anbieten, z.B. an die Wand gelehnte Bretter, hinter die sie schlüpfen können.

    Wenn die Henne sich nicht beruhigt und weiterhin zu aggressiv bleibt, würde ich mich von ihr trennen.

  3. #3

    Registriert seit
    25.04.2021
    Beiträge
    2
    Themenstarter
    Danke. Das wäre eine Erklärung. Die Dame war schon vor der Brut die Rangniedrigste. Sie ist auch ein recht hektischer Charakter der zu fast panischen Reaktionen neigt.
    Das Gehege sind ca 400qm Wiese mit 4 großen Apfelbäumen. Nach der Erfahrung mit der Aufstallpflicht sind wir grad dabei einen neuen, größeren Stall mit Voliere zu bauen. Wenn das steht kommt die Gestaltung des Auslaufs dran.
    Wir lassen die kleinen jetzt noch Woche, 14Tage getrennt. Hoffe das die Henne sich bis dahin etwas beruhigt hat und wir mit dem neuen Stall fertig sind. Möchte mich ungern von ihr trennen. Da unsere Sundheimer kaum Bruttrieb haben, hatten wir sie und ihre Schwester eigens dafür dazu geholt

  4. #4
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.706
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    , z.B. an die Wand gelehnte Bretter, hinter die sie schlüpfen können.
    Vorsicht, mit sowas hab ich leider schon Kükenbriefmarken produziert, weil das Brett plötzlich weggerutscht ist!

    Zitat Zitat von Silberfee81 Beitrag anzeigen
    Sie ist auch ein recht hektischer Charakter der zu fast panischen Reaktionen neigt
    Aufpassen, denn sowas überträgt sich im dümmsten Fall dann auf die Küken. Ich hatte eine solche Henne, die habe ich genau ein einziges Mal brüten lassen. Macht nur Unruhe, wenn sie bei jedem fallenden Blatt warnt als käme ein Adler! Außerdem hatte sie ein Küken der anderen Glucke in Tötungsabsicht angegriffen, weil es in ihren Augen die falsche Farbe hatte. War eine leckere Hühnersuppe...
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

Ähnliche Themen

  1. Glucke wollte Küken töten
    Von Steffywaldi im Forum Naturbrut
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.2019, 11:21
  2. Küken töten in NRW
    Von elja im Forum Dies und Das
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.06.2019, 22:06
  3. Wie Küken töten?
    Von Rolf-Ka im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:47
  4. Küken Töten
    Von morgi im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:29
  5. Glucke will Küken töten
    Von Puttipol im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •