Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Kämpfer Hennen verstehen sich nichtmehr

  1. #11
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Die Küken sind ja schon etwas größer knapp3,5 Monate und sie leben abgetrennt aber sehen sich,am Zaun passiert auch nichts
    Austragen lassen geht nicht,da wäre eine dann bestimmt Tot. Das letzte mal war bei beiden das komplette Gesicht verletzt und bei der Glucke dachte ich ist das Auge kapputt. Ich möchte das nicht so drauf ankommen lassen. Bin froh das ich letztesmal nochmal raus bin,ich hab sie auseinander und jede in ihren Stall und beide saßen nur noch da,ich dachte die fallen mir tot um. Ich hab beide erstmal zur Ruhe kommen lassen und dann verarztet. Haben auch nix weiter auser noch Krusten im Gesicht. Ich finde es halt schade die waren immer gut miteinander. Das paar Wochen Trennung so viel ausmachen hätte ich nicht gedacht.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  2. #12
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ich darf keinen zweiten Hahn halten, die sind ganz toll , ich achte ja auch das sie freundlich sind und sich anfassen lassen das es später keine Probleme gibt. Als ich die 3 großen bekam waren sie ca ein halbes Jahr alt und total scheu,Elvis fing auch an mich anzugreifen, so sollen ihre Nachkommen nicht werden. Ich hoffe ich finde Liebhaber für sie.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  3. #13
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.014
    Ich würde die Henne mit den Jungtieren erstmal in einem extra Gehege laufen lassen bis sie sich komplett von den Kinderchen abgenabelt hat. Dann müsste sie wieder relativ normal sein. Es ist zwar so das beide kämpfen wollen aber letztendlich zeigt ja auch die Glucke schon eine agressive Energie der anderen gegenüber so das die andere sich natürlich provoziert fühlt.

    Sobald die Küken nicht mehr mit ihr zusammen laufen sollte das eigentlich besser werden. Wenn sie sich dann später immer noch nicht verstehen kannst Du immer noch darüber nachdenken sie abzugeben.
    LG Heike und der Fightclub
    1.16 Kämpfer und Kämpfermixe und deren Küken

  4. #14
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    3.461
    Ich denke auch, du kannst es nochmal versuchen, wenn die Glucke nicht mehr führt. Dann wird es auch wieder einen Kampf geben, aber da ist die Chance, das eine doch nachgiebt größer. Sollte es dann wieder nicht klappen, kannst du sie wohl nurnoch getrennt halten.

  5. #15
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ja ich ändere gerade was im Gehege und warte mal ab. Die kleinen kann ich ja auch solangsam abgeben und hoffe gute Plätze zu finden das werden wunderschöne Tierchen.
    Wie lange muss ich denn da noch rechnen? Die sind jetzt 3,5 Monate. ?
    Vg
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  6. #16
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.185
    Sie sind meiner Meinung nach alt genug zum ausziehen. Nur einen Hahn würde ich jetzt noch nicht alleine abgeben und wenn dann zu anderen Jungtieren. Sonst bezieht er nur Prügel. Die Hennen am besten auch nicht alleine.

  7. #17
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ja so dachte ich mir das auch. Einzeln nichts auser es ist ein schon größerer Hahn. Danke,��

    Danke noch an alle für die Antworten
    VG
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  8. #18
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Ich dachte ich gebe hier mal ein Update
    Nachdem die Damen sich gar nicht mehr leiden konnten,habe ich das so gemacht das ich alle ein paar Tage,zusammen gelassen habe und das jeden Tag etwas mehr,nach paar Tagen waren sie sich so gut wie egal und jetzt leben alle wieder friedlich zusammen.
    Ich bin natürlich sehr froh darüber.
    Heut hab ich ein tolles Foto von den dreien gemacht, leider kann ich es nicht hoch laden.
    Danke nochmal für die Tips ��
    Vg.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

  9. #19
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    1.111
    Zitat Zitat von Yvi Beitrag anzeigen
    Heut hab ich ein tolles Foto von den dreien gemacht, leider kann ich es nicht hoch laden.
    Versuch's doch mal mit picr.de.
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  10. #20
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Themenstarter
    Das öffnet sich leider nicht,liegt vielleicht daran das ich nur ein Handy habe.
    Leben, ist zeichnen ohne Radiergummi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2020, 20:42
  2. Verstehen sich eure Hühner mit Hunden?
    Von Roeschen1 im Forum Umfragen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 15:41
  3. Würden sich diese Rassen verstehen?
    Von Kirschblüte im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 19:58
  4. Kämpfer-Hennen zu kleiner gemischter Truppe?
    Von Rikera im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 13:28
  5. Hühner verstehen sich nicht!!!!!
    Von Anina im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 14:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •