Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Geflgelpocken? Geschwr? Ausschlag? Parasiten? 12W alte Kken

  1. #1
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939

    Geflgelpocken? Geschwr? Ausschlag? Parasiten? 12W alte Kken

    Hallo liebe Leute,
    ich bin ratlos. Vor ein paar Tagen habe ich bei dem grten unserer 4 Kken blutige Stellen im Gesicht bemerkt. Dachte zuerst, sie wurde gepickt. 2 Tage spter sah alles verschorft aus. Damit dachte ich, wre die Sache erledigt.
    Dann habe ich bei 2 weiteren Kken diesen "Schorf" entdeckt. Heute Abend haben wir uns die Kleinen mal genauer vorgenommen. Mit Erschrecken haben wir festgestellt, dass dieser dunkelgraue/schwarze "Schorf" bei allen 3 (seltsamerweise nur bei den vermutlichen Hennen) total hart ist, wie "Auswchse" und sich im gesamten Gesichtsbereich vom Schnabel bis um die Augen herum befindet.
    Unsere geflgelkundigen Tierrzte haben ihre Praxis leider bis nchste Woche coronabedingt geschlossen (wurden beide positiv getestet)









    Auer, dass sie sich immer mal im Gesicht kratzen benehmen sie sich total normal.
    Bei dem gesperberten Hhnchen und bei der Glucke knnen wir nichts feststellen.
    Stall (gemauert, Boden gefliest) haben wir vor 3 Tagen komplett ausgerumt, gewaschen, neu gekalkt und mit neuer Einstreu (Holzspne aus Zedernholz) versehen.

    Hat irgendwer 'ne Idee, was das sein knnte und was wir da machen knnen
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

  2. #2
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939
    Themenstarter
    Habe eben noch die Bilder per Whatsapp an unseren Tierarzt geschickt. Ganz toll, hat er selbst jetzt ca. 21:00 und cuarentena wegen Covid geantwortet. Niederschmetternde Diagnose:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelpocken
    Das heit wir mssen die Gluckengruppe isolieren. Oh Gott! Die armen wieder auf ihre 6 qm verbannen. Heul heul heul.
    Da die aber die letzten Wochen immer gemeinsam mit den anderen liefen, habe ich wenig Hoffnung, dass die "Groen" nicht auch betroffen werden.
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

  3. #3
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    sterreich
    Beitrge
    8.181
    Hallo Chtjonas,

    tut mir leid das mit den Pocken.
    Wir hatten vor Jahren mal Threads darber. Und unsere "Hhnerretterin" Piaf beschrieb Therapie mit Jod-Glycerin-Lsungen zum Bepinseln und auch Notimpfungen die sie durchgefhrt haben.
    Ich suche immer noch nach dem Verhltnis von Jod-Glycerin. - Habs gefunden, 1:5. Aber das war glaub ich eher fr Schleimhute. Auerlich ev mehr Jod.

    Piaf hat auf eine Arbeit verwiesen, die nicht mehr online ist dort. Da gehts um eine wissenschaftliche Abhandlung ber die Geflgelpocken. Falls sie dich interessiert htte ich sie als pdf abgespeichert noch.

    Ein paar Threads die mir dazu untergekommen sind:

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...ocken+apotheke

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...lycerin+pocken

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...fl%FCgelpocken


    Hoffe es verluft insgesamt mild bei euch!
    LG Sterni
    Gendert von Sterni2 (29.05.2021 um 06:20 Uhr)

  4. #4
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939
    Themenstarter
    Ganz, ganz lieben Dank. Das mit dem Jod hat mir mein Tierarzt auch gesagt. Wir haben die Gruppen jetzt erstmal getrennt. Seltsamerweise haben die Glucke und der kleine Hahn (noch?) keine Symptome.
    Wegen Impfung der anderen Hhner werde ich am Montag nachfragen. Jetzt am Wochenende und unter der gegebenen Situation (Covid) mchte ich ihn nicht weiter belstigen. Er meinte gestern, am Montag sei die Praxis wieder geffnet.
    Liebe Gre
    Christina
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

  5. #5
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    sterreich
    Beitrge
    8.181
    Ja ich hoffe es geht gut weiter - lass uns unbedingt wissen wie es weiter gegangen ist.

    LG Sterni

  6. #6
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939
    Themenstarter
    Naja, Tag 3 der Behandlung mit Jod-Glycerin.
    Erfolg gemischt.
    Das "Gackelie", sowieso unser Sorgenkind, eigentlich ganz fit, aber superklein, wiegt mal gerade die Hlfte ihrer Schlupfgeschwister, sieht immer noch sehr "bewachsen" aus. Hier die heutigen Bilder von rechts und



    Das "Dickie" hat auch immer noch die Pusteln recht und links. Hier die Bilder von heute.





    Einzig dem "Braunie" geht es wieder richtig gut. Hier Bilder von heute von rechts und links:




    Ich bin ja schon froh, dass alle sich "normal" benehmen.
    Gendert von chtjonas (01.06.2021 um 04:04 Uhr)
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

  7. #7
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939
    Themenstarter
    Ach ja ... wo die Nahaufnahmen schon mal da sind:
    Was meint Ihr zu Braunie (12 Wochen alt) Henne oder Hahn
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

  8. #8
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    sterreich
    Beitrge
    8.181
    Wrde auf Henne tippen. uglein zwar ein bisschen hahnig, aber Kamm und Kehllappen wenig rot.

  9. #9
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beitrge
    5.096
    knnte eine frhreife Henne sein, aber wegen der Virus-Infektion ist es durchaus auch mglich, das sie einfach lnger brauchen, um rote Kmme zu kriegen.

  10. #10
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Crdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beitrge
    939
    Themenstarter
    Ganz lieben Dank!
    Wre wirklich toll, wenn ich diesmal 3 Hennen htte. Und ich hoffe natrlich, dass sie die Pocken gut berstehen. Der Tierarzt hat mich ja heute darauf vorbereitet, dass das eine sehr langwierige Geschichte sei.
    Bis heute hatte ich ja gedacht, dass (unerklrlicher Weise) der "Hahnie" verschont geblieben sei. Ich glaube aber, auf den Bildern am Kamm, um den Schnabel herum und um die Nasenlcher auch kleine Pusteln zu sehen.



    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Gre
    Christina

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Hilfe! Kken hat groe Kruste/Geschwr am Schwanz
    Von ina25 im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 16:13
  2. Kken geschwr,...
    Von Wachtelkhler im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 23:18
  3. Kken hat Beule (Geschwr?) auf der Schulter
    Von Carlson im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 20:42
  4. Kken hat Geschwr am Po
    Von ringmich im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 11:32
  5. Kken mit Geschwr am Schnabel
    Von uteanna im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 19:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •