Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mein erster Hühnerstall

  1. #1

    Registriert seit
    26.04.2021
    Beiträge
    1

    Fragezeichen Mein erster Hühnerstall

    Hallo im Forum,

    ich habe mich zwar im Vorfeld hier eingelesen, bitte jedoch trotzdem um Nachsicht sollte ich in diesem ersten Beitrag von mir etwas übersehen haben: wir sind neu im "Hühner Business" und würden uns gerne 4 Hühner (ohne Hahn wegen krähen...) zulegen. Wir haben einen sehr großen Garten (2.000qm) der aus Bäumen und wilder Wiese besteht, jedoch durchgehend Hang ist.

    Ich hatte nun an folgende Hühnerhaus Konstruktion gedacht wobei ich mich über eure Meinungen/Feedback freuen würde:

    - Abmessungen (aussen): 130cm x 130cm Grundfläche und ca. 150cm hoch
    - Konstruktion auf Holzstelzen die auf der Erde stehen
    - Grundgerüst bestehend auf 6cm starkem, unbehandeltem Vierkantholz (Fichte)
    - Aussen auf das Grundgerüst würde ich OSB Platten (15mm stark) montieren (evtl beschraubt mit Lärchen-Brettern) --> nur aussen zum Wetterschutz lackiert, innen evtl. gekalkt?
    - Als Bodenplatte würde ich eine Siebdruckplatte verwenden (leicht zu reinigen, Wasser-dicht)
    - Als (Pult)Dach eine OSB Platte mit Wellpappe oben drauf
    - Fenster aus Acrylglas, Legenest aussen angeschraubt

    Mich beschäftigt die Tauglichkeit der gewählten Materialien und deren Stärke (reichen 1,5cm OSB?). In Summe sollte das auf 350 EUR kommen (Materialkosten) und hoffentlich länger leben als ein Fertigteil, was meint ihr? Würde die Hühnerleiter in den sehr großzügigen Auslauf führen - dazu würde ich einfach ein großes Stück Wiese einzäunen. Meine einzige Sorge sind bei uns sehr aktive Mader bzw. gelegentlich Füchse...

  2. #2

    Registriert seit
    15.01.2021
    Ort
    Brehaven
    PLZ
    2757
    Beiträge
    99
    Hallo, erst mal hört sich das gut an
    Ich persönlich finde 1,5 cm sowasvon reichen! Bei mir sind es 0,5 cm sperrholz
    Die osb platte solltest du von außen wetterschutz lasieren und eine osb/3 nehmen außerdem sollte sie geschliffen sein wenn es geht und wie du selbst gesagt hast auch kalken.
    Vorallem für das dach würde ich keine osb platte nehmen sondern auch da eine 12 mm siebdruck nehmen
    Beim boden solltest du 18 mm oder höher nehmen, das mit der dachpappe ist ne gute idee
    Ein "grundgerüst" is nich wirklich nötig pro ecke ein ordentlicher balken und an einer seite noch einen balken waagerecht auf die eckbalken rauf dann legst du die siebdruckplatte oben drauf und schraubst sie ordentlich fest und deine schräge hast du jetzt auch

    Ausserdem kannst du nettes geld sparen in dem du diese:
    https://www.hornbach.de/shop/OSB3-Pl...5/artikel.html
    Platten nimmst und dann so hinstellst das du nur 125 cm fläche hast
    Begründung: 1. du kannst im stall stehen!
    2. du brauchst nichts zerschnibbeln sondern packst auf jede seite eine platte und schneidest dir löcher rein.
    Aus den überresten baust du dir das legenest oder so, 130 cm sind irgendwie spanisch deswegen


    Und dann würd ich gerne noch wissen wie das sein soll bei dir? So ne kleine fläche für 4 hühner?
    Als schlafstall sehr gerne dann könntest du da sogar noch was zutun, !aber! Du musst unbedingt eine feste voliere bauen um den stall herum, fuchs und marder sicher und aucg stallpflicht tauglich und dem Sturm muss sie natürlich auch trotzen können!

    Ich glaube das reicht erstmal, wenn du noch was wissen willst sag bescheid

    Lg Jackson321

  3. #3

    Registriert seit
    15.01.2021
    Ort
    Brehaven
    PLZ
    2757
    Beiträge
    99

    Dach und boden

    Am besten nimmst du eine platte 2500x1250x18 mm und schneidest sie in die hälfte, dann hast du boden und dach und kein verschnitt
    Überstand ist nicht lebenswichtig

  4. #4

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    3.302
    Zitat Zitat von Jackson321 Beitrag anzeigen
    Am besten nimmst du eine platte 2500x1250x18 mm und schneidest sie in die hälfte, dann hast du boden und dach und kein verschnitt
    Überstand ist nicht lebenswichtig
    Bei 130cm x 130cm geplantem Außenmaß, wird es mit Deinem Vorschlag für Boden und Dach aber etwas eng.

    Einen Dach-Überstand von ca. 25cm rundum, kann ich auch nur wärmstens empfehlen.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  5. #5

    Registriert seit
    15.01.2021
    Ort
    Brehaven
    PLZ
    2757
    Beiträge
    99
    Ich weiß das das eng wird, habe das aber auch erst später gemerkt
    Das würde nun einfach am schönsten klappen, es gibt auch platten mit der größe 1500x3000 meinst du reicht das?

  6. #6

    Registriert seit
    15.01.2021
    Ort
    Brehaven
    PLZ
    2757
    Beiträge
    99
    Sind ein wenig schwer zu finden, aber hier ist sie
    https://shop.holz-mayrhofer.de/Artic...bFilmXXL-21338

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Hühnerstall
    Von Kradolas im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2020, 19:07
  2. Mein erster Hühnerstall
    Von Benjamin im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 12:41
  3. Mein erster Hühnerstall
    Von Batschkapp im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 12:19
  4. mein erster Hühnerstall
    Von Spock im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 11:16
  5. Mein erster Hühnerstall Teil 1
    Von Sundheimer1 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 21:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •