Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe bei Kerbl-Türe -> Fehlfunktion

  1. #1

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.025

    Hilfe bei Kerbl-Türe -> Fehlfunktion

    Hallo Zusammen,

    nach meiner Fuchsattacke habe ich vor zwei Wochen eine Kerbl-Türe installiert. (Bestellt bei Hauptner, also neues Gerät)
    Diese öffnet um 07.00 Uhr und schliesst um 20.00 Uhr.
    Dies hat wunderbar funktioniert. Bis vor etwa fünf Tagen der Stall um 19.30 Uhr schon zu ging. Vor zwei Tagen war aufeinmal morgens um 08.15 die Stalltür zu und keiner kam mehr rein.
    Nicht soooo tragisch, denn ich war zuhause.
    Gestern war die Tür völlig in Ordnung (Zumindest waren alle drin als ich um 23.00 Uhr Feierabend hatte undd Stall zu)
    Heute hat es ja den ganzen Tag nur geschifft und um 18.15 hat Adrihahn ein riesen Theater veranstaltet. Also bin ich raus und habe gesehen, dass Stalltür zu und er und Hanni noch draussen. Völlig aufgelöst und pflutsch nass.

    Nun bin ich völlig verunsichert was ich machen soll. Was passiert, wenn ich auf Arbeit bin und das passiert wieder?
    Was passiert wenn die nicht nur zu sondern auch einfach auf geht und aufeinmal ist Nachts der Stall offen?

    Kennt irgendwer dieses Problem und kann mir helfen was das sein kann?
    Kann man das Ding irgendwie reseten? Habe Batterien schon gewechselt.

    Der Lichtsensor ist nicht installiert, nur die Zeitsteuerung sowohl Werktags als auch Wochenende mit der gleichen Uhrzeit.
    Automatik (Rundumeli auf Display) ist an.
    Klappe läuft mit Batterien, da keine Stromversorgung möglich.

    Was soll ich machen?
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  2. #2

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    716
    Das liest sich so als hättest du alles richtig gemacht.
    Ich würde an deiner Stelle das Gerät umtauschen.
    Meine Kerbl läuft jetzt im dritten Jahr, auch ohne montierten Sensor und mit Batterie.
    Eine Fehlfunktion hatte ich noch nie.

  3. #3

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.025
    Themenstarter
    Also liegt das nicht an mir? Dann hat das Gerät einen Hau...
    Keine Chance das irgendwie wieder auf Werkseinstellung zu setzen und versuchen neu zu progammieren?
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  4. #4

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    716
    Du kannst eigentlich nur länger die Batterien entfernen, dann sind die Einstellungen irgendwann wieder weg.
    Aber wie gesagt, was du schreibst scheint bedientechnisch alles korrekt.
    Gewöhnungsbedürftig fand ich am Anfang nur, dass wenn man manuell über den Knopf auf oder zu macht, der Automatikmodus aus ist und man ihn erneut aktivieren muss.
    Da hab ich mal versagt. Abends schon alle drin, schnell auf den Knopf gedrückt und dann blieb natürlich am nächsten Morgen die Klappe zu.

  5. #5
    Avatar von Britje
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Schleswig Holstein
    PLZ
    24
    Land
    D
    Beiträge
    527
    Ja, wir hatten die Probleme auch. Gerät wurde auch umgetauscht.
    Liebe Grüße von Christiane
    mit der bunten 12er Damentruppe, Hahn Florian und den 5 Küken

Ähnliche Themen

  1. Legenest gegen Eierfressen - wozu die Türe?
    Von ralfiii im Forum Innenausbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2019, 13:57
  2. Kunstoffstall kerbl barny
    Von Chipie12 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2018, 22:07
  3. Tränkenwärmer von Kerbl
    Von seidenhendl im Forum Innenausbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 21:17
  4. Türe im Geflügelzaun???
    Von Lydchen im Forum Der Auslauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 00:12
  5. ach ja und Ostern steht ja vor der Türe ...
    Von lieschenvomhof im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •