Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 93

Thema: Hühner aus der Zoohandlung

  1. #51

    Registriert seit
    11.04.2021
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Würde welche schicken wie lade ich Bilder hoch

  2. #52
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.835

  3. #53

    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Goch
    PLZ
    47574
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.532
    Oder einer picr.de. Da muss man auch nichts verkleinern...
    Liebe Grüße vom Niederrhein!

    Sonja

  4. #54

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    522
    Ja genau. Kannst mal Bilder von deinen chicen Chicken schicken

  5. #55
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    319
    Also, ich hab ausschließlich Züchter gesucht via ebay und DHD24 und was es nicht alles gibt - und bin problemlos auf einen Züchter gestoßen der gewünschten Rasse. Man muß sich halt vorher bissel informieren, auf was man gucken sollte, und das unabhängig davon, wo man kauft. Dann findet man auch sehr seriöse Züchter auf den Kleianzeigen - oder wo sonst sollen die ihre nicht ausstellungsfähigen Tiere, die trotzdem qualitativ gut sind, verkaufen??

    Und wenn die sich preislich nichts geben - warum kauf ich dann nicht erst recht beim Züchter... Könnte das Preisargument nur dann verstehen, wenn die vom Geflügelwagen deeeeutlich billiger wären.

    Es sind halt Lebewesen, und als Käufer muß man damit rechnen, daß die net jederzeit am Markt wie gewünscht verfügbar sind - für ein Kind "übt" man ja auch oft Monate, und dann dauerts immer noch 9 Monate, bis es kommt. Und bei nem Tier versteht man das dann plötzlich nimmmer, das muß "sofort" her? Bei Hundezüchtern steht man zT auf einer Warteliste für 1-2 Jahre! Dann muß man sowas halt rechtzeitig planen und Wartezeiten einkalkulieren.

    Achja, nochwas: wenn ich weiß, es kommt ein Filmteam, kann ich natürlich kurz mal nen Putztrupp durch die Anlagen schicken. Kostet, aber der Film macht so viel Werbung, das amortisiert sich. Insofern: wenns da sauber ist, sagt das noch net viel über die generelle Hygiene. Da sind Fotos von Kunden, die spontan da aufschlagen, in meinen Augen aussagekräftiger.

    Und ich frag mich halt immer: wenn ich ein Tier kaufe, warum soll der Handel mitverdienen? Beim Züchter direkt SEHE ich, ob die anständig aufgewachsen sind, ob die Elterntiere gesund aussehen etc..... Wenn ich im Handel kaufe, sehe ich nicht, wo das Getier herstammt..... Also ein weiteres Risiko. Da kann es noch so sauber sein, wenn das Tier aus irgendwelchen verdreckten Hinterhöfen kommt, könnte es trotzdem Krankheiten mitbringen. Bei den Mengen ist es einem Händler schier unmöglich, die Lieferanten persönlich vor jedem Kauf zu kontrollieren. Und ein offiziell abgestempeltes Impfheftchen gibts ja für Hühner net..... Da kann man viel erzählen.....
    Geändert von Irmgard2018 (07.05.2021 um 09:53 Uhr)
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,5 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc und 0,0,10 ZwBreda

  6. #56

    Registriert seit
    25.04.2021
    PLZ
    214
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Irmgard2018 Beitrag anzeigen
    Also, ich hab ausschließlich Züchter gesucht via ebay und DHD24 und was es nicht alles gibt - und bin problemlos auf einen Züchter gestoßen....
    Moin, da sind meine Erfahrungen leider anders. Ich z.B. habe x Vereine angeschrieben ob Sie mir vielleicht behilflich sein können und kein einziger hat geantwortet. Hierneben suche ich natürlich auch bei Ebay und Co., aber alles was in meiner Nähe wäre und meiner Suche entspräche, sieht dann nicht wirklich vertrauenswürdig aus oder gibt nur mit Hahn ab.
    Wie gerne hätte ich einen Hahn dazu, aber leider haben wir einen streitsüchtigen Nachbarn... .

  7. #57
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.128
    Zitat Zitat von Irmgard2018 Beitrag anzeigen
    Achja, nochwas: wenn ich weiß, es kommt ein Filmteam, kann ich natürlich kurz mal nen Putztrupp durch die Anlagen schicken. Kostet, aber der Film macht so viel Werbung, das amortisiert sich. Insofern: wenns da sauber ist, sagt das noch net viel über die generelle Hygiene. Da sind Fotos von Kunden, die spontan da aufschlagen, in meinen Augen aussagekräftiger.
    Ich weiß nicht von welchem angekündigten Filmteam du redest aber ehrlich gesagt auch nicht in welcher Welt du lebst das man für ein angekündigtes Filmteam Sauberkeit vortäuschen muss....die 1.000.000 Kunden jedes Jahr mit Smartphone in der Tasche sehen ja nichts...für die muss man nichts sauber machen.

    Ich weiß nicht warum Händler grundsätzlich schlecht sein müssen, sie haben mehr Krankheitsrisiken das ist so. Aber auch ein Händler kann seinen Job gut machen und die Züchter die an Händler verkaufen machen das auch nicht grundlos. Ist für die wahrscheinlich einfach komfortabler und weniger Aufwand als sich für jedes einzelne Huhn mit dutzenden Privatleuten rumschlagen zu müssen. Hätte ich keinen Bock drauf.

  8. #58
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    319
    Sorteng: naja, wenn ich meine Hühner filmen lassen möchte, dann mache ich vorher natürlich sauber, dann weiß ich auch, wann die Leute kommen.

    Ich bin ganz deiner Meinung: die Kunden, die dort zu Hauf sind, geben in ihren Kommentaren sicherlich ein realistisches Bild ab. Wenn die auch in der Mehrheit sagen, daß es sehr sauber ist, dann glaube ich das.

    Oder, anderes Beispiel: Wenn ich einmal im Jahr Besuch bekomme, ist meine Wohnung natürlich perfekt aufgeräumt..... Das heißt mitnichten, daß das das ganze Jahr über zu jedem Zeitpunkt der Fall wäre.... *gg
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,5 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc und 0,0,10 ZwBreda

  9. #59
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    319
    PS: ich als Züchter würde nicht an Händler verkaufen wollen, da man hier nicht beeinflussen kann, wo die eigenen liebevoll aufgezogenen Tiere landen.

    Ich habe früher Sittiche gezüchtet. Und als ich sie an privat nicht mehr verkaufen konnte, noch ganz kurze Zeit an einen Zooladen verkauft. Das waren aber die letzten Tiere, die ich gezüchtet habe, weil mich ewig der Gedanke verfolgt hat, wo die wohl landen mögen....

    Ich habe dann echt mit der Zucht aufgehört..... Dafür waren meine Tiere mir schlichtweg zu schade.
    Aber das ist natürlich ein Punkt, den jeder Züchter mit sich selbst ausmachen muß, da kann man niemandem ws vorschreiben.

    Ich selbst kaufe nicht beim Händler, und ich züchte nicht für den Händler. Ohne deswegen andere, die das tun, verurteilen zu wollen.
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,5 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc und 0,0,10 ZwBreda

  10. #60
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.600
    Wo die Tiere letztlich landen weiß man in den seltensten Fällen. Eine Überwachung, welche sich über 6 bis 15 Jahre hinzieht, ist in sämtlichen Einzelfällen schwer durchführbar.
    #ichlassemichnichtimpfen#

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.06.2020, 07:40
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 13:09
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:54
  4. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 10:56
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 17:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •