Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Zaunhhe fr Krper Huhn

  1. #1
    Avatar von Schwelmis
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    58
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    401

    Zaunhhe fr Krper Huhn

    Hallo,

    kann mir jemand sagen ob eine Zaunhhe von 1,50m fr Krper ausreichend ist?
    Viele Gre Gabi

  2. #2
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beitrge
    17.094
    Bei mir war bzw. ist der Zaun teilweise 50cm und die groe Masse 80-100cm hoch.

    Aber das kommt auch darauf an, wie gro der Auslauf ist
    Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grnen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den konomischen Niedergang mndet.



  3. #3
    Avatar von Schwelmis
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    58
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    401
    Themenstarter
    Hei,
    unsere z.Z. 3 alten Deutschen Sperber Hennen ( 5 Jahre alt ) haben ca. 180 qm und ihren Bauwagen.
    Wird den Krpern das zu langweilig?

    Wenn wir im Garten sind oder auch so wie jetzt,wenn wir zu Hause sind dann drfen die auch die restlichen 800 qm mit benutzen.
    Wir wrden gerne 3-4 Hennen dazu holen.
    Reicht denen dann der Platz zusammen?

    Der Zchter hlt die in der Voliere und meinte die fliegen gut...., deswegen bin ich etwas verunsichert.
    Wrde die sonst gerne nehmen, gefallen mir gut, auch weil wir nicht schlachten, die sind ja doch etwas kleiner und leichter als unsere 3 kg Sperber.
    Viele Gre Gabi

  4. #4

    Registriert seit
    17.10.2015
    PLZ
    15378
    Land
    Brandenburg
    Beitrge
    553
    Meine Zwerg Krper knnen fliegen wie Tauben. Wenn die irgendwo hinwollen, kommen sie auch da hin. Eine Henne ist dabei, die immer beim Nachbarn schauen muss, weil da sind ja die Wrmer leckerer. Der Zaun darber ist 1m hoch. Ich bin mir aber sicher, das sie auch bei 2m da noch rberfliegen wrde. Und der Hahn sa schon einmal beim anderen Nachbarn in ca. 3m Hhe auf dem Hausdach.
    federfige Zwerghhner 0/3; Zwergkrper 1/2 ; Homo sapiens 1/1 ; Grospitz 1/0

  5. #5
    Avatar von Schwelmis
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    58
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    401
    Themenstarter
    Huhu,

    die meisten Zwerg Hhner knnen ja gut fliegen, ich meine aber die normalen Krper.
    Viele Gre Gabi

  6. #6
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beitrge
    17.094
    Zitat Zitat von Schwelmis Beitrag anzeigen
    Huhu,

    die meisten Zwerg Hhner knnen ja gut fliegen, ich meine aber die normalen Krper.
    Auch bei den "Normalen" kann man das nicht so pauschal sagen.

    Ich habe mir am Sonntag einen jungen Maranhahn und 2 erw. Perlhhner geholt und die bleiben auch (seit 2 tg.) hinter einem 50cm hohen Zaun und wie gesagt, es kommt auch immer auf die Gre des Auslaufes an
    Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grnen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den konomischen Niedergang mndet.



  7. #7
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beitrge
    17.094
    Zitat Zitat von harrymoppi Beitrag anzeigen
    Meine Zwerg Krper knnen fliegen wie Tauben. Wenn die irgendwo hinwollen, kommen sie auch da hin............
    Die Frage ist nur, wollen die!!??

    Denn ca. 5mtr. von meinem Auslauf ist ca. 250cm hoch eingezunt, das sind auch schon mal die Groen und auch die Perlhhner drber - aber sehr sehr sehr selten. Oft war es nur in der Not, wenn Habicht und co....... Ich denke, in dem Fall wird nie ein Zaun hoch genug sein
    Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grnen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den konomischen Niedergang mndet.



  8. #8
    Avatar von Schwelmis
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    58
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    401
    Themenstarter
    Huhu hein,

    darf ich mal fragen wie gro dein Auslauf ist, und wie viele Hhner dann den 0,50m Zaun nicht berfliegen, von den Notfllen, Habicht usw. mal abgesehen.

    Wie ich schon schrieb, wren dann 7 Hhner auf 180 qm .
    Wenn auch die nicht Zwerg Krper fliegen wie die Tauben, dann fnde ich es fr uns nmlich nicht passend.
    Viele Gre Gabi

  9. #9
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beitrge
    17.094
    Zitat Zitat von Schwelmis Beitrag anzeigen
    Huhu hein,

    darf ich mal fragen wie gro dein Auslauf ist, ..........
    Darfst Du!

    Unser Auslauf ist ca. 350qm gro und ist zu 90% mit einem Schafflechtzaun (80-100cm hoch) umzunt.

    Z. Zt. sind da ca. 100qm komplett mit einem 50cm Zaun umzunt und darauf leben 28 Hhner und 5 Perlhhner

    Denn aktuell ist er kleiner und komplett mit einem 50cm Zaun eingezunt (stammt noch aus Geflgelpestzeiten) Dort ist er komplett 50cm hoch ca. 150qm gro (siehe auch Fotos - 1x 50cm Zaun und 3 Litzen fr die Ziegen und Schafe) Qualitt der Fotos nicht so gut - sollte schnell gehen.

    1.jpg 2.jpg

    Nachtrag!

    Ausser in der Not ist ber den Zaun der groen Flche noch kein Huhn drber geflogen. Und in der letzten Zeit auch auf der kleinen Flche noch niemand.
    Gendert von hein (03.05.2021 um 16:07 Uhr)
    Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grnen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den konomischen Niedergang mndet.



  10. #10
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    4.213
    1,5m ist ja kein niedriger Zaun sondern eigentlich eine gute Hhe, groe Rassen kommen da drber je nachdem wie schwer sie sind, fllt es ihnen leichter oder schwerer aber in der Regel fliegen Sie nicht drber.

    Grnde zum berfliegen die ich feststellen konnte sind:
    - die Truppe harmoniert nicht perfekt und es ist zu wenig Platz sich aus dem Weg zu gehen.
    - es ist Panik im Spiel
    - Ausversehen -> z.B. das Huhn wollte eigentlich nur von einem Baum im Auslauf fliegen ist beim Weg nach Unten dann unabsichtlich ber den Zaun
    - der Auslauf ist Kahl und auerhalb des Zaunes ist schnes Grnfutter

    Den letzten Punkt muss ich aber stark einschrnken. Meine Hhner fliegen nur gezielt ber einen Zaun wenn sie aus einem der ersten drei Grnde schonmal auf der anderen Seite waren oder ich Sie selbst mal auf die andere Seite gelassen habe. Ich wei nicht ob das eine Art Revierding ist aber egal wie schn das Futter auf der anderen Seite ist bei mir wird der Zaun anerkannt solange das Territorium auf der anderen Seite unbekannt ist.

    Was man auch dazu sagen muss: Ich habe nur einen Dauerauslauf von ca. 80 m auf dem vor dem Schlachten im Herbst teils 25 groe Hhner leben...7 auf 180 m klingt fr mich eigentlich wie eine ziemlich gute Sache. Und Federn stutzen kannst du ja auch noch...Ich wrde es einfach mal machen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Zwerg-Krper und Krper
    Von harrymoppi im Forum Fragen zu Hhnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 17:30
  2. Krper und Zwerg Krper
    Von Continental im Forum Portraits von Hhnerrassen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2018, 13:26
  3. Die Krper sind da!
    Von Akkarian im Forum Kkenaufzucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 11:33
  4. Krper
    Von Akkarian im Forum Fragen zu Hhnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 20:49
  5. Krper
    Von BineFine im Forum Der Auslauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •