Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Henne mag den Hahn nicht mehr??

  1. #1

    Registriert seit
    30.05.2020
    Beiträge
    8

    Henne mag den Hahn nicht mehr??

    Hallo liebe Hühner-Profis,
    ich habe seit Juli 2020 1 Hahn und 3 Hennen der Rasse Sundheimer - also insgesamt 4 Tiere. Sie stammen all vom gleichen Züchter (Schlupf 03/2020) und sind alle gemeinsam bei mir "eingezogen". Die 4 machten von Anfang an immer alles gemeinsam - fressen, putzen, schlafen gehen, Hühner-Reich erforschen etc.

    Seit kurzem fällt mir auf, dass zwei der Mädels ziemlich "hergenommen" aussehen, d.h. die Rückenbefiederung ist ramponiert und es bilden sich z.T. kahle Stellen - ich denke, das kommt vom Treten...
    Eine Henne jedoch hat nach wie vor ein intaktes Gefieder und sieht einfach schön aus. Diese Henne legt seit einiger Zeit kleinere und leichtere Eier als die anderen beiden - Vergleich 55-60 Gramm zu 45-48 Gramm. Sie stellte sich auch gegen den Hahn, bei ihr kommt er nicht oft zum Zug. Seit ein paar Tagen merke ich nun, dass sich diese Henne (Amy) allein im Garten aufhält, sitzt allein in der Hecke oder scharrt irgendwo rum - abseits der anderen 3 und wenn dem Hahn das auffällt, dann stürmt er auf sie zu und jagt sie durch den Garten. Sie läuft erstmal weg oder dreht sich um, plustert sich auf, sieht dann kugelrund aus mit den Flügeln wie Spoiler ausgefahren und die Flügelspitzen nach unten. So dreht sie sich dann immer frontal zu ihm, vermutlich um eine Attacke oder den Tretakt zu verhindern. Er pickt sie dann, hat anschliessend Federn im Schnabel, schreit sie richtig an bzw. wie gestern trat er sie zweimal hintereinander (Hähne sind ja echt grob -sind alle Hähne so ruppige Liebhaber?) und sie blieb nach dem Tretakt einfach in der Wiese sitzen - bestimmt noch für eine Minute - so als ob sie einfach resigniert hätte und richtig fertig ist. Auch das sonst nach dem Tretakt übliche Federn durchschütteln hat sie nicht gemacht. Mir tut meine Amy leid, sie ist dann zwar schon mal wieder bei der Gruppe dabei, pickt auch ihrerseits zwischendurch am Halsgefieder des Hahns rum und ist auch nachts auf der Stange nah bei den anderen, aber irgendwas ist wohl grad los mit ihr - oder mit ihm...
    er lockt seine Mädels sobald er gutes Futter findet und nimmt sich dann zurück. Er warnt, sobald ein Vogel am Himmel auftaucht, er fetzt sofort zum Legenest, sobald dort eine gackert und er ist mir gegenüber freundlich, frisst aus der Hand geht mir aber ansonsten eher aus dem Weg. Also alles in allem ein guter Hahn.
    Das sind meine ersten Hühner und ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen und mir erklären, was dieses Verhalten bedeuten kann.
    Die anderen beiden Mädels haben kein Problem mit Amy -die Rangordnung bei den Hennen steht seit einiger Zeit fest und Amy ist in der Mitte - d.h. eine Henne ist etwas jünger und somit die letzte, die was frisst etc.
    Liebe Grüße,
    TanteBine

  2. #2
    das Leo Avatar von Küken_007
    Registriert seit
    11.12.2020
    PLZ
    82***
    Beiträge
    334
    ja, die Kahlen Stellen, kommen vom Treten das mit dem Aufplustern kenn ich nur von Glucken... kann es sein, das die kleine Maus bald anfängt zu brüten? bei uns war das immer so. Zuerst werden die Eier kleiner, dann sitzt das Huhn immer länger auf dem Nest und Plustert sich so auf, wie du es beschrieben hast, ob draußen oder auf dem Nest und irgendwann, bleiben sie dann einfach auf dem Nest sitzen.also ich vermute das sie bald das Glucken(Brüten) anfängt... drei Hennen finde ich pers. für einen Hahn ziemlich wenig. da ist es "normal" das die Hennen so aussehen und nicht alle Hähne sind so ruppig. Es gibt auch welche, die Springen ziemlich selten.
    Mfg Küken
    1.5 Blumenhuhn, 1.6 ?Mixe, 0.3 Königsberger, 1.1 Marans, 0.0.4 Brahmas
    Unterschätzt mich nur, das wird lustig

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.876
    Ich halte das Verhalten von beiden für normal.
    Wenn sie "was hat"(was auch immer) kann ja der Hahn nix dafür.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2/3 Grün/Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 typisch gelbe Küken (04.06.)

  4. #4

    Registriert seit
    30.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Liebes Küken007, an das hab ich auch schon gedacht - ich hab seit gestern 3 Gipseier in eins der Legenester gelegt, mal schauen, ob sie irgendwann mal drauf sitzen bleibt. Ich hatte ursprünglich beim Züchter 4 Hennen gekauft und nun ja, wie soll ich sagen, eine war halt ein Hahn und ich habs nicht übers Herz gebracht ihn zurückzugeben bzw. herzugeben geschweige denn zu schlachten - somit hat er bislang halt nur 3 Mädels und wenn jetzt nicht überall rundrum diese doofe Stallpflicht wäre, hätt ich ihm schon gern noch 2 Mädels dazu gegeben - das ist auf jeden Fall jetzt mal geplant. Ausser die Amy wird zur Glucke, dann wart ich erst den Nachwuchs ab.

    Liebe Dorintia, ok, evtl. ist es auch normal und nur ich als Hühner-absolut-beginner seh das als Problem. Aber gerade eben in der Mittagspause war wieder so eine Situation: Hahn und 2 Hennen laufen vom Garten aus zu mir ins Gehege, weils Futter gibt. Amy bleibt im Garten ums Eck ausser Sichtweite. Der Hahn lockt die Damen zum Futter - Amy kommt nicht. Als er bemerkt, dass sie noch im Garten ist, rennt er superschnell zu ihr -sie plustert sich in dem Moment schon auf und rennt dann aber von ihm weg, er hackt sie, sie schreit, läuft weiter, er holt sie ein und besteigt sie ganz wild und sie bleibt anschliessend ganz flach am Boden sitzen.
    Das läuft mit den andern Hennen anders ab...
    aber danke schon mal für eure Antworten - ich denke, ich muss noch viel lernen und bin froh, dieses Forum gefunden zu haben :-)

  5. #5
    Avatar von Sonnenschein74
    Registriert seit
    07.11.2017
    Ort
    Solms
    PLZ
    35606
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Macht Amy denn andere Geräusche als sonst? Für mich hört sich das auch so an, als würde sie anfangen zu glucken. Mein alter Hahn wurde immer ganz wuschig, wenn er die Gluckgeräusche gehört hat und hat unsere Glucke dann auch immer gejagt und versucht sie zu treten. Wir haben sie dann ganz schnell separiert - später, als sie die Küken dann hatte und mit den Lütten im Garten unterwegs war, kam er dann auch immer gerannt und hat sie bedrängt obwohl sie ihm klar zu verstehen gegeben hat, dass Sie kein Bock auf Sex hat. Das hat er 3x gemacht und dann haben wir den Hahn zu Tisch gebeten

  6. #6

    Registriert seit
    30.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Liebe Sonnenschein74, hm, manchmal knurrt oder gurrt Amy schon - aber das klingt beim Hahn auch manchmal ähnlich. Wie klingt denn eine werdende Glucke? Ich werd jetzt mal abwarten, wenn sie sich als Glucke entpuppt und evtl. im Nest sitzen bleibt, ist ja alles geklärt, wenn der Hahn nicht aufhört sie zu jagen, werd ich es mal mit separieren versuchen

    Seufz

  7. #7
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.489
    Hallo Tante Bine, hast Du Amy mal untersucht ob sie evtl. eine Verletzung hat? Dieses längere Sitzenbleiben nach dem Tretakt macht mich stutzig. Auch dass sie "Angst" vor dem Hahn zu haben scheint. Schau mal unter den Flügeln nach. Manchmal gibt es da (gerade bei ruppigen Hähnen) Verletzungen bei den Hennen, die man so nicht sehen kann. Nicht dass Amy dort was hat und sich deshalb abseits hält um nicht getreten zu werden.

    Sie könnte auch eine Zerrung, Rückenschmerzen o.ä. haben. Hühner zeigen ihre Unpässlichkeiten erst sehr spät. Meist fängt es damit an, dass sie sich von den anderen fern halten.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  8. #8

    Registriert seit
    30.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Hallo Lisa R., ich hab gerade eben meine Amy nochmal rundrum untersucht, also abgetastet, die Flügel gehoben und gespreizt, die Schenkel abgetastet und den Bauch Richtung Rücken leicht gedrückt. Sie lässt alles mit sich machen und zeigt bei keiner Berührung eine Empfindlichkeit.
    Ausser den seit gestern abgebrochenen Federn am Rücken konnte ich Gottseidank keine Blessuren finden. Sie sass jetzt abends auf der Stange gegenüber vom Hahn und hat ihren Kopf an seinen gelehnt.
    Das versteh einer?
    Ich beobachte, wie es weiter geht - vielen Dank auf jeden Fall schon mal

  9. #9
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.613
    Es kann auch sein das der Hahn die Henne nicht wirklich bevorzugt. Meiner hat auch seine Favoriten, die laufen rückwärtig leicht entkleidet herum. Andere wiederum sehen weniger gebraucht aus, befruchtete Eier legen sie trotzdem.
    #ichlassemichnichtimpfen#

  10. #10
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.613
    Zitat Zitat von Sonnenschein74 Beitrag anzeigen
    Macht Amy denn andere Geräusche als sonst? Für mich hört sich das auch so an, als würde sie anfangen zu glucken. Mein alter Hahn wurde immer ganz wuschig, wenn er die Gluckgeräusche gehört hat und hat unsere Glucke dann auch immer gejagt und versucht sie zu treten. Wir haben sie dann ganz schnell separiert - später, als sie die Küken dann hatte und mit den Lütten im Garten unterwegs war, kam er dann auch immer gerannt und hat sie bedrängt obwohl sie ihm klar zu verstehen gegeben hat, dass Sie kein Bock auf Sex hat. Das hat er 3x gemacht und dann haben wir den Hahn zu Tisch gebeten
    Todesstrafe für ein Sittlichkeitsverbrechen. Ganz schön hart!
    #ichlassemichnichtimpfen#

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.08.2020, 21:31
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2020, 10:53
  3. Henne will den Hahn nicht mehr??
    Von Gitti im Forum Verhalten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 18:22
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 12:58
  5. Hahn tot - henne frisst nicht mehr
    Von Spy im Forum Verhalten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 15:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •