Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Wassertränken

  1. #1
    Avatar von Jacky
    Registriert seit
    08.10.2020
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102

    Wassertränken

    Hallo ihr Lieben!
    Ich wollte mal fragen, wie es bei euch mit dem Thema Wasser aussieht. Was für eine Tränke habt ihr? Wie häufig wechselt ihr das Wasser?
    Ich hab zurzeit noch eine ganz normale Stülptränke aus Plastik womit ich einfach nicht zufrieden bin. Ich sau mich einfach immer beim Befüllen ein und schwer zu säubern ist meine auch, da sich da alles festsetzt. ( fürs einfüllen bin ich anscheinend zu unfähig )
    Einfache Schalen sind auch blöd, weil die Damen immer darein klettern und die umschmeißen...
    Also: Habt ihr Tipps
    Zuhause ist da, wo meine Hühnchen sind

  2. #2
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.683
    Ich hab schon zig Tränken gehabt. Nie war ich zufrieden. Jetzt gibt es nur noch ausgediente Edelstahl Kochtöpfe. Die werden täglich neu befüllt. Mit Wasser ausgeschwenkt und danach frisches rein. Mehr nicht. Im Sommer natürlich mehrmals täglich.
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

  3. #3
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    17.257
    Bei den Stülptränken gibt es eine Technik, um sich nicht einzusauen. Beim Kippen das Luftloch nach oben (wusste ich auch nicht). Mittlerweile habe ich auch günstige Edelstahltöpfe vom Schweden.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  4. #4
    Avatar von Jacky
    Registriert seit
    08.10.2020
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Themenstarter
    Na dann schau ich mal, ob ich noch einen alten Topf finde. Komisch, dass ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin
    Zuhause ist da, wo meine Hühnchen sind

  5. #5
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    8665
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.497
    Ich hab jetzt Nippeltränken.Die werden aufgehängt.Nachteil ist das unten drunter immer nass ist weil nicht alle Tropfen aufgefangen werden.Es gibt aber auch welche zum seitlich anbringen mit kleiner Schale drunter.Da hab ich allerdings keine Erfahrungen mit.
    Vorher hatte ich so blaue Schwimmwertränken.Die sind au nix.Der Becher wird genauso verdreckt und dann verstopft oft der Zulauf.Zum säubern muss man dann das ganze Ding auseinander schrauben.
    dann hab ich noch so eine Tränke mit so einen großen Behälter.Unten läufts eng zu und in eine Schale rein.Hier läufts auch nach,wenn die Schale leerer ist und Luft rein kann.Nachteil hier,man kann den Behälter nicht sauber machen und durch das weiße Plastik wachsen da gern die Algen.
    Also bisher gefallen mir die Nippeltränken am Besten.Klar,für Frostige Tage isses au nix

  6. #6

    Registriert seit
    13.03.2018
    Ort
    Olfen
    PLZ
    59399
    Beiträge
    92
    Hallo Jacky

    Schau mal nach Doppelzylindertränken. Die habe ich, sind auch gut zu reinigen. Täglich frisches Wasser rein und jedes mal reinigen. Das Reinigen dauert maximal eine Minute, da die Tränke ja nie richtig dreckig wird.

  7. #7
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.683
    Bei mir laufen Hühner in allen Größen. Was für die einen bei den Nippelteilen hoch genug ist, ist für die anderen zu niedrig oder unerreichbar hoch....also auch iwie nix....Und die Tränken mit den Rinnen haben das gleiche Problem.

    Für Abwesenheit werde ich Mal etwas mit Niederdruck ausprobieren. Dann kann ich 50l für 2 Tage stehen lassen ohne Angst zu haben, dass etwas kippt und meine täglichen Hühnerkontrolleure haben weniger Arbeit.

    Mal sehen. Dieses Jahr ist es noch nicht akut.
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

  8. #8
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    8665
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.497
    Die Nippeltränken lassen sich ja in unterschiedlichen Höhen aufhängen.Eine hoch,eine niedrig

  9. #9
    Avatar von Jacky
    Registriert seit
    08.10.2020
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Themenstarter
    Ich hab mir die Nippeltränken gerade mal angeschaut. Verstehen die Hühner da denn direkt, wie sie daraus trinken können? Wenn ja, wären die super, denke ich.
    Zuhause ist da, wo meine Hühnchen sind

  10. #10

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    542
    @PPP ich habe 4 Nippel in einen 5 Liter Kanister eingebaut. Darunter steht eine flache Schale um die letzten Tropfen aufzufangen. In der Schale liegt ein Ziegelstein als Gewicht und kann für kleine Hühner als Leiter genutzt werden.
    Läuft seit 1,5 Jahren absolut promblemfrei.
    Keine Ablagerungen, 2x im Jahr mit kochendem Wasser ausspülen hat bisher gereicht.
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •