Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Tag 22, kein Schlupf - Empfehlung Brutautomat

  1. #1

    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    15

    Tag 22, kein Schlupf - Empfehlung Brutautomat

    Hallo,

    ich bin frustriert. Heute ist Tag 22 und es passiert rein gar nichts, Kein Wackeln, kein Piepsen...Ich gehte seit 3 Tagen ständig zum Brüter nachschauen, aber glaube, das war's. Es war unsere erste Kunstbrut, wir haben uns vorher echt gut informiert (Eier haben wir hier in der Gegend bei einem Hobbyzüchter abgeholt, seine Hühner sahen alle gesund aus, wurden in einem großen Gehege im Garten gehalten etc.) und haben dann alles so gemacht, wie es in der Anleitung vom Brüter beschrieben war. Temperatur bei 37,5 Grad (schwankte maximal von 37,4 zu 37,6), Wasser nach Anleitung in die Rinnen gefüllt, an Tag 7 und 14 geschiert, ab Tag 3 bis Tag 18 Eier 5 Mal am Tag automatisch gewendet, sonst den Brüter in Ruhe gelassen.
    An Tag 14 haben sich Küken in den Eiern bewegt.
    Ich weiß, es gibt noch eine kleine Chance, aber ich glaube nicht dran ;-(
    Und was könnte schief gelaufen sein?
    ich habe kein Hygrometer benutzt (sondern es so gemacht, wie in der Anleitung beschrieben, vorgestern habe ich noch zusätzlich einen nassen Schwamm reingelegt), ggf. war die Temperatur auch zu niedrig? Man liest ja überall 37,8 Grad. Und an Tag 18 habe ich den Brüter einmal kurz angehoben, da Wasser daneben lief, die Eier sind im Brüter gerollt (aber nicht wild, ich konnte keine Risse sehen - kann das ein Grund sein? Aber eigentlich bewegt sich die Henne ja auch noch und mir käme es komisch vor, wenn dadurch alle Küken gestorben wären?!)....
    Zwischendurch war ein paar Mal das Fenster in dem Raum auf Kipp gestellt, aber die Temperatur im Brüter war konstant. Sonst fällt mir nichts ein...
    Wenn es nichts wird (was echt ziemlich traurig ist), möchten wir es nochmal versuchen. Ich denke aber, ich kaufe einen anderen Brüter (unserer war kein besonderes Modell, habe ich für 60 EUR neu gekauft). Ich hätte gerne einen, der vor allem auch die Feuchtigkeit anzeigt. Könnt ihr einen (nicht allzu teuren) Motorbrüter empfehlen?
    Und wie lange lasse ich die Eier im Brüter? Soll ich vielleicht doch nochmal schieren?

    Danke euch und liebe Grüße
    JC
    Geändert von JC1105 (18.04.2021 um 10:55 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    721
    Noch drin und zu lassen. Vielleicht war die Temperatur zu niedrig und es geht später los.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.874
    Wenn du meinst die Temp. könnte zu niedrig gewesen sein, dann hab noch Geduld. Dann dauert es vielleicht nur länger...
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2/3 Grün/Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 typisch gelbe Küken (04.06.)

  4. #4
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.270
    Wenn das Gerät nur 60 Euro neu gekostet hat dann ist das auch der Fehler. Das Gerät muss nur mal über Nacht, während zu schläfst, über 40 Grad heizen dann ist die Brut auch hinüber.

    Naja, allzuviel Möglichkeiten gibt es nicht.

    Die günstigsten, die Zuverlässig sind, sind diese beiden (Wobei ich den RCOM nicht kenne aber viele sind von ihm begeistert):

    - https://www.bruja.de/brutmaschine-mo...ndung/3333-d-h
    - https://www.wachtel-shop.com/King-Suro-20-MAX

    zu Empfehlen wäre auch sowas: https://www.hemel.de/brutmaschinen/b...1b54a0902cf9f5


    nach oben gibts keine Grenzen


    Aber bitte bedenke: Eine gute Brutmaschine kauft man nur 1x und wer billig kauft, kauft doppelt.

    Du brütest schließlich Leben aus da sollte die Maschine zuverlässig und nicht günstig sein.

    Eine gute Brutmaschine hält viele Jahre. Und einige zahlen ohne mit der Wimper zu zucken mehrere tausend Euro für einen Urlaub der nach 1-2 Wochen vorbei ist aber an der Brutmaschine wird gespart die Jahrelang hält. Das passt für mich nicht so ganz

  5. #5

    Registriert seit
    02.08.2020
    PLZ
    38...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    44
    Ich hatte auch einen Kunstbrüter wo die Luftfeuchtigkeit nicht angezeigt würde. 3 Mal Kunstbrut versucht (je 10 Eier) und nur 1 Küken das erfolgreich geschlüpft ist.
    Hab mich dann diese für 109€ gekauft:
    https://www.amazon.de/dp/B08Z3HJ6YX/...ing=UTF8&psc=1

    Bin jetzt bei Tag 9 also kann ich noch nichts über die Schlupfrate sagen, aber beim schieren am Tag 7 sahen 30 von 40 Eier gut aus und hat sich deutlich was entwickelt. Das Gerät piepst auch wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig wird.

  6. #6

    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Hallo und danke euch für eure Antworten! Ich hatte bei dem Brüter auch Bedenken wenn es nicht klappt, werde ich definitiv etwas Besseres kaufen. Schaue mir eure Links gleich an.
    Gerade fiel uns auf, dass ein Ei definitiv anders liegt - kann das sein!?!? Ich höre nichts, sitze da stundenlang und nun liegt eins plötzlich anders..
    Mann, das ist schlimmer als jeder Krimi....Bin total fertig mit den Nerven.

  7. #7
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.270
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch einen Kunstbrüter wo die Luftfeuchtigkeit nicht angezeigt würde. 3 Mal Kunstbrut versucht (je 10 Eier) und nur 1 Küken das erfolgreich geschlüpft ist.
    Hab mich dann diese für 109€ gekauft:
    https://www.amazon.de/dp/B08Z3HJ6YX/...ing=UTF8&psc=1

    Bin jetzt bei Tag 9 also kann ich noch nichts über die Schlupfrate sagen, aber beim schieren am Tag 7 sahen 30 von 40 Eier gut aus und hat sich deutlich was entwickelt. Das Gerät piepst auch wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig wird.
    Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber ich denke auch da wird nicht viel kommen

  8. #8

    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Ich weiß, auf keinen Fall öffnen...! Aber was, wenn die Luftfeuchtigkeit nun doch zu niedrig ist? Ich habe vorgestern Abend das letzte Mal Wasser nachgefüllt...Einfach warten?

  9. #9
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.270
    Zitat Zitat von JC1105 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, auf keinen Fall öffnen...! Aber was, wenn die Luftfeuchtigkeit nun doch zu niedrig ist? Ich habe vorgestern Abend das letzte Mal Wasser nachgefüllt...Einfach warten?
    Einfach warten! Das schlimmste das du jetzt machen kannst: Brüter öffnen

  10. #10

    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Ok. Ich hoffe so sehr, dass doch noch was passiert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Brutautomat
    Von Anegja im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2015, 00:21
  2. Empfehlung für Brutautomat
    Von benni mannsberger im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 17:30
  3. 22 Tag und noch kein Schlupf
    Von addy45 im Forum Naturbrut
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 21:49
  4. kein Schlupf
    Von sabi im Forum Enten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:05
  5. Kein Schlupf
    Von Valentin im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 22:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •