Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wachtel hat loch im Kopf

  1. #1

    Registriert seit
    14.04.2021
    Beiträge
    2

    Wachtel hat loch im Kopf

    Hallo Freunde,

    Meine kleine Wachtel wurde vor etwa 2 Wochen von mehreren Ratten angegriffen und hat es Gott sei Dank überlebt. Nun ist das Problem, das sie gebissen wurde und ein kleines Loch am Kopf davon getragen hat. Gestern habe ich nochmal nach der Wunde geschaut und dann ist mir aufgefallen, das die Federn am Kopf ausgefallen sind und das das Loch deutlich größer geworden ist und Eiter daraus trieft. Ich bin ziemlich verzweifelt und habe keine Ahnung was ich tun soll und ich bitte euch darum mir zu helfen.

    Liebe Grüße
    Taim

  2. #2

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Wie wäre es, mit dem armen Tier zum Tierarzt zu gehen? Ohne Worte.
    Liebe Grüße, Sina
    0.9 bunter Mix (*2018-2020) und 6 Naturbrut-Küken (Schlupf: 9.4.21)

  3. #3

    Registriert seit
    14.04.2021
    Beiträge
    2
    Themenstarter
    Die haben bei uns leider zu wegeb den steigenden Zahlen. Und weil die eh soweit weg sind will ich das Tier ungern weiter unter stress setzen.

  4. #4

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    459
    Wie sind die Ratten an das Küken gekommen? Hast du nur das eine Küken? Warum sind so viele Ratten in dem Stall? Warum kontrolierst du erst nach 2 Wochen die Wunde? Was hast du vor 2 Wochen mit dem Küken gemacht, als du die Wunde zum ersten Mal gesehen hast? Woher weißt du das es mehrere Ratten waren?

    Mir fehlen die Worte vor lauter Fragen in meinem Kopf.
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

  5. #5

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Tierärzte geschlossen haben dürfen. Das gehört doch genauso zur Grundversorgung wie die Öffnung der Tierbedarfsläden. Das wäre für Millionen Haustiere in Deutschland fatal.
    Liebe Grüße, Sina
    0.9 bunter Mix (*2018-2020) und 6 Naturbrut-Küken (Schlupf: 9.4.21)

  6. #6
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    387
    Bei uns behandeln alle Tierärzte Notfälle, nur Routinekram wird "vertagt". o.O

  7. #7

    Registriert seit
    17.08.2020
    Beiträge
    219
    Wenn es eitert, sollte die Wunde mit einer Lösung gespült werden, die bestenfalls ein AB enthält und/oder sie benötigt vermutlich ein AB zum Einnehmen oder zum Spritzen.

    Dazu noch ein entzündungshemmendes Schmerzmittel.

    Ich bin kein Tierarzt. Aber so haben wir mit Hilfe unserer Tierärztin einen eitrigen Abszess bei unserem Kaninchen vollständig ausheilen können.

    Es MUSS einen Tiernotdienst geben. Auch während der Pandemie.

    Dass Du Angst hast, dem Tier durch eine Weite Fahrt noch mehr Stress zuzufügen, verstehe ich. Aber wenn Du es nicht adäquat behandelst/behandeln lässt, dann leidet es noch länger.

    Eventuell gibt es auch jemanden, z.B. in einem Kleintierzuchtverein, der Dir helfen kann.
    Geändert von Rosaline (16.04.2021 um 07:35 Uhr)
    Viele Grüße
    von Christine
    mit
    0.2 Zwerg-Langshan; 1.2 Zwerg-Seidenhühner

  8. #8
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.632
    Zitat Zitat von Habs003 Beitrag anzeigen
    Die haben bei uns leider zu wegeb den steigenden Zahlen. Und weil die eh soweit weg sind will ich das Tier ungern weiter unter stress setzen.
    Dann mach den Kopf ab! Entweder vernünftig behandeln oder erlösen. Einfach rumsitzen, im Forum stöbern und warten ist Tierquälerei.
    Liebe Grüße, Angela
    Zwerghühner ROCKEN!!!
    Wachteln, Kaninchen, Hunde, Katzen, Bienen - ich bin bekloppt...

  9. #9
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    227
    Ich kann mir nicht helfen, aber die Frage erinnert mich an Zirkus123.
    Sorry für die Verdächtigung sollte ich falsch liegen.

  10. #10

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    459
    Zitat Zitat von spitzhaube2015 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht helfen, aber die Frage erinnert mich an Zirkus123.
    Sorry für die Verdächtigung sollte ich falsch liegen.
    Und an Rudi Ratlos
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

Ähnliche Themen

  1. Wachtel- Kopf ab ... Ratte oder was war das ??
    Von Gackita76 im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 08:03
  2. Wachtel blutet am kopf!
    Von Timmmy im Forum Wachteln
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 18:45
  3. Loch im Ei
    Von abi im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 12:18
  4. Loch im Ei
    Von zdena im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 08:50
  5. Loch im Ei
    Von buggy im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 11:23

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •