Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Premiere - Laufis geschlüpft 🐣

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2021
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7

    Premiere - Laufis geschlüpft 🐣

    Hallo zusammen - seid gegrüßt,

    Dank euch bin ich gestern stolze „Laufenten-Mama“ geworden.

    Seit Wochen lese ich still in eurem Forum mit und konnte mir sehr viel theoretisches Wissen aneignen :-).

    Ich möchte euch gerne von meiner Premiere berichten. U.a. falls jemand Infos bzgl. dem JANOEL 12 benötigt (seinen „Eigenarten“ weiß ich jetzt gegenzusteuern).

    Da mich seit Jahren Schnecken in unserem Garten zum Wahnsinn treiben, spielte ich schon länger mit dem Gedanken Laufenten ein Zuhause zu geben.

    Seit 1 Jahr befinde ich mich im Homeoffice, meine Kinder lassen seit Monaten den WLAN heißlaufen (CORONA), daher fand ich es einen perfekten Zeitpunkt unser „Laufenten-Projekt“ zu starten - Abwechslung und eine Aufgabe (Wunsch 3 Laufis).

    Ablauf:

    - Bruteier per eBay-Kleinanzeigen bestellt (Vorort waren leider keine zu bekommen)

    - 17.03.2021 sind alle heile bei uns angekommen (Dank der perfekten Verpackung seitens der Verkäuferin: 6 Stück wurden mir empfohlen, um mit ein bisserl Glück ggf. 3 Laufis zu erbrüten)

    - Start 18.03.2021 (nach 12 Stunden ruhen bei 15 Grad und 4x seitlich wenden + langsam an unsere Wohnzimmertemperatur gewöhnen)

    - am 18.03.2021 in einen JANOEL 12 eingelegt (65-70% Feuchte und 38,1 Grad) mit 100 ml lauwarmes Wasser; den JANOEL 12 habe ich in eine Styroporschachtel eingebettet + ringsum mit Geschirrtüchern abgedichtet (nur so hält ein JANOEL die Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant)

    - 3 Tage nicht geöffnet, nicht gewendet, nur ab und an durch das Luftloch etwas lauwarmes Wasser mit einer Spritze zugefügt, sodass eine Luftfeuchtigkeit von 65-70% weiterhin gegeben war

    - am 4. Tag die automatische Wendung aktiviert

    - der Vorsatz erst am 7. oder 8. Tag zu schieren ging am 6. Tag flöten, die Neugierde war zu groß

    - das Schieren (mittels eines iPhones) verursachte mir eine Gänsehaut, wie schön man schon die Keimscheibe und die Äderchen sehen konnte: 5 von 6 Eiern waren befruchtet - welch Freunde :-)

    - ab dem 6. Tag habe ich die Eier täglich für 10 Minuten gekühlt (Herausnahme aus dem Brüter) + mit Wasser leicht besprüht und beim Einlegen die Plätze der Eier getauscht + um 180 Grad gewendet

    - am 10. Tag packte mich erneut meine Neugierde: kurz durchleuchtet (selbstgebaute Schiervorrichtung) und siehe da, ich konnte die Embryos schwimmen sehen: minikleine dunkle Kugeln - erneut Gänsehaut)

    - ab dem 10. Tag kühlte ich die Eier 1x täglich für 20 Minuten (+ Wasserbesprühung) und ab dem 16. Tag morgens und abends je 20 Minuten (+ Wasserbesprühung)

    - ab und an kontrollierte ich die Luftblasen, ob sie sich so entwickelten wie sie sollten und auch ganz kurz die heranwachsenden Entlein - sie zappelten im Ei und schlugen anfangs Purzelbäume

    - bereits am dem 20. Tag wackelten die Eier, das verunsicherte mich etwas (wir saßen alle um den Wohnzimmertisch und beäugten gespannt das Eierwackeln)

    - am 24. Tag schaltete ich die Wendung aus legte die Eier auf die Schlupfvorrichtung + erhöhte die Luftfeuchtigkeit auf 80% (zudem hatte ich im Brüter eine Endoskop-Kamera installiert)

    - 25. Tag: gekühlt 2x 20 Minuten im Brüter (Eierwackeln gegeben, jedoch noch kein Piepen, Schnabel nicht in der Luftblase)

    - 26. Tag: gekühlt 1x 20 Minuten im Brüter (Eierwackeln ließ nach, noch kein Piepen, Schnabel nicht in der Luftblase) - machte mir Sorgen

    - 27. Tag: gekühlt 1x 20 Minuten im Brüter (kein Wackeln mehr, kein Piepen, Schnabel nicht in der Luftblase) - noch mehr Sorgen (Dauergast in eurem Forum, ich habe einen Schlupfbericht nach dem andren genauestens studiert)

    - 28. Tag morgens: 1 Ei hat eine Minidelle nach außen (NICHT mehr gekühlt und Luftfeuchtigkeit auf 80-85% erhöht, Temperatur NICHT gesenkt)

    - 28. Tag abends: alle Eier haben Minidellen nach außen, aber kein richtiges Loch und erstes Piepen ist zu hören - mir fällt ein Stein vom Herzen ... was schreib ich da ... 100 Steine fielen ab

    - 29. Tag morgens: 2 Eier haben endlich ein richtiges Löchlein, so groß wie ein Konfetti - unsagbare Freude gekoppelt mit Herzklopfen (Luftfeuchtigkeit auf 90% erhöht und Temperatur um -0,2 Grad gesenkt)

    - 29. Tag Mittag: 4 Eier haben ein Löchlein und es piept und piept ... Gänsehaut umschreibt es nicht im Geringsten - ich gebe es zu ... 2-3 Tränchen kullerten vor Freude

    - über die Endoskop-Kamera schalte ich mich per Handy in das Innere des Brüters und schaute halbstündlich nach den Fortschritten

    - um 17:30 Uhr schlüpfte das ERSTE Küken namens ENTON, das kleinste Ei (filmte live mit) ... so schön, dass wir das so miterleben durften ... einfach nur der WAHNSINN

    - 18 Uhr - Nummer ZWEI (CALIMERO, weil ihm länger die Eierschale am Hintern klebte)

    - 18:15 Uhr - Nummer DREI
    - 18:20 Uhr - Nummer VIER
    - 19:00 Uhr - Nummer FÜNF

    Meine Emotionen nicht zu beschreiben! Zum einen weil alles plötzlich so schnell ging, ich war etwas überfordert. Und zum anderen weil ich mir an den Tagen 26. bis 27. solche Sorgen gemacht habe, weil es so „still“ in den Eiern geworden war. Ich hoffte so sehr, dass wenigsten 2 Laufis das Licht der Welt erblicken. Und dann begrüßen mich innerhalb 1 Stunde 5 zuckersüße Laufis (14.04.2021).

    Gerade eben habe ich sie in ihr Wohnzimmergehege umgesetzt.

    Ich bedanke mich bei euch! Ihr habt mir mit euren Beiträgen, Erfahrungen und Zusprüchen in den verschiedensten Beiträge unbewusst sehr zur Seite gestanden - Danke!

    Freudige Grüße
    Steffi

    PS: Falls es jemanden interessiert. Ich habe 2 Filmchen erstellt (Teil 1 und Teil 2: unsere Bruteier von Anfang an mit schieren, etc.). Einen Teil 3 erstelle ich die Tage bzgl. dem Schlupf unserer Laufis.
    Geändert von Steffi74 (15.04.2021 um 14:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.916
    Zuerst mal herzlich willkommen im Forum und herzlichen Glückwunsch zur Laufimama!
    Du hast das so wundervoll beschrieben, man bekommt Gänsehaut und bangt mit.
    Viel Freude mit den Watschlern.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  3. #3
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.413
    willkommen im Forum, Steffi74
    und
    Glückwunsch zur Laufibande


    und . . . . Filmchen einstellen nicht vergessen, die wolln wir uns doch anschauen
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  4. #4
    Avatar von Reeni
    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    634
    Herzlich willkommen

    was für ein schöner Bericht, ich freue mich auch schon auf die Bilder - Küken in welcher Form auch immer sind einfach unbeschreiblich niedlich

    Liebe Grüße
    Reni
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  5. #5
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    380
    Was für ne schööne Story! Ich freu mich darauf, die Lebensgeschichte der Entchen mitverfolgen zu können!

  6. #6

    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    SÖG(grüne Hölle)
    PLZ
    27...
    Beiträge
    4.168
    Zitat Zitat von kopfloser Mensch Beitrag anzeigen
    Was für ne schööne Story! Ich freu mich darauf, die Lebensgeschichte der Entchen mitverfolgen zu können!
    Da schliess ich mich an
    liebe Grüße,
    Anke, Hahn Sam und allerhand alle möglichen Hühnermädels

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2021
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Danke für die lieben Begrüßungen ☺️.

    Anbei die/der Erstgeborene und die gesamte Rasselbande. Hab heute noch nicht so viele Fotos geschossen, wollte ihnen an ihrem ersten Tag noch ein bisserl Ruhe gönnen.

    C817A27A-3B37-4D07-91BD-EF9294F58C53.jpeg
    8407B5CD-36FE-43FC-9A5F-7127528DC56F.jpeg
    Geändert von Steffi74 (15.04.2021 um 19:40 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2021
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Teil 1 hat es endlich in YouTube hochgeladen ... vielleicht stell ich mich auch a weng blöd an, hab das noch nie gemacht?!
    Hier:

    Teil 2 läd gerade ... und Teil 3 (mit Schlupfvideo, etc.) schneide ich am Wochenende.
    Frühling ist ... wenn die Seele wieder bunt denkt ✌️.

    VG Steffi

  9. #9

    Registriert seit
    12.04.2021
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Teil 2

    Frühling ist ... wenn die Seele wieder bunt denkt ✌️.

    VG Steffi

  10. #10

    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von Steffi74 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen - seid gegrüßt,

    Dank euch bin ich gestern stolze „Laufenten-Mama“ geworden.

    Seit Wochen lese ich still in eurem Forum mit und konnte mir sehr viel theoretisches Wissen aneignen :-).
    ...

    PS: Falls es jemanden interessiert. Ich habe 2 Filmchen erstellt (Teil 1 und Teil 2: unsere Bruteier von Anfang an mit schieren, etc.). Einen Teil 3 erstelle ich die Tage bzgl. dem Schlupf unserer Laufis.
    Gabz, ganz herzlichen Glückwunsch!!!

    Und vielen Dank für Deine detaillierte Schilderung. Fand ich superinteressant.

    Und auf die Filme freue ich schon riesig.

    Liebe Grüße
    Christina
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Dankeschön 🐔🐥🐣🐤
    Von Isus im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2020, 12:36
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 14:37
  3. Laufis
    Von Snivelli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 11:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •