Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Enten auf der Schulbank :)

  1. #1
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    12.971

    Enten auf der Schulbank :)

    Heute 16°° auf arte: Thailand - Enten auf der Schulbank


    ... Enten, die darauf abgerichtet sind, Reispflanzen vor Schädlingen zu schützen. Mit mehreren Tausend Enten, einer Trillerpfeife und unglaublicher Geduld entwickelte Somnuek sein eigenes Schulungsprogramm...
    Grünlegemixe 2,10; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

  2. #2
    Avatar von Lupus
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    2.335

  3. #3
    Avatar von Liluma
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    408..
    Land
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    365
    Hab’s mir gestern angesehen... irre, wie lernfähig die Enten sind! Und nicht das schlechteste Leben, was sie da führen. Scheint eine win-win-Situation für alle Beteiligten zu sein. Allerdings sind sie nicht darauf eingegangen, was mit den Enten passiert, wenn sie nach zwei Jahren „in Rente“ gehen...
    1,0 Schwed. Schwarzhuhn-Isbar-Mix
    0,1 Asil; 0,1 Grünlegerhybriden
    0,4 Grünlegermixe; 0,1 Bresse
    0,2 Orloffmixe

  4. #4
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    12.971
    Themenstarter
    In Rente, haha. Naja ist doch aber ok, sie hatten ein richtig gutes Leben, wie Du schon sagst.
    Aber ich fand es schon schockierend, wie die die an den Hälsen gegriffen und geworfen haben
    Und unglaublich, was da an Giften versprüht wird, ich bewundere den total, wie er ganz alleine gegen den Strom schwimmt und allen beweist, daß es auch anders geht. Man kann nur hoffen, daß sich das rumspricht.
    Grünlegemixe 2,10; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

  5. #5
    Avatar von Liluma
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    408..
    Land
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    365
    Ja, stimmt, das dachte ich auch, mit den armen Entenhälsen��
    Und die Gifte... Mann, ekelhaft, wenn man sich das überlegt, dass die (und wir ja auch) das dann hinterher essen...
    jedenfalls war der Mann wirklich zu bewundern, der zieht das einfach durch.
    Vielleicht macht das ja Schule und andere machen mit. Zumal es ja offensichtlich auch wirtschaftlich ist.
    1,0 Schwed. Schwarzhuhn-Isbar-Mix
    0,1 Asil; 0,1 Grünlegerhybriden
    0,4 Grünlegermixe; 0,1 Bresse
    0,2 Orloffmixe

  6. #6

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    481
    Solche Ideen werden gerade jetzt dringend gebraucht.
    Natürlich wird bei solchen Reportagen immer nur das Schöne gezeigt, deswegen sollte man sowas nicht ganz so überschwänglich feiern.

    Ironie am Rande: Länder wie Thailand oder auch afrikanische Länder haben mitunter extrem scharfe Zollkontrollen bei der Einfuhr von allerlei Chemikalien. Gerade im Agrarbereich. Am Ende kaufen die Bauern aber eine nicht weiter deklarierte Plemperbrühe beim drölfzigsten Zwischenhändler, kippen etwas Wasser dazu und bringen das völlig ungeschützt aus. Wenn man das genauer untersuchen würde, käme wahrscheinlich raus, dass der Nahrungsanbau rund um Chernobyl weitaus gesünder wäre.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 13:17
  2. Was für Enten?
    Von Civciv im Forum Enten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 12:22
  3. enten...
    Von rabbitking im Forum Enten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 17:21
  4. Enten mit neuen enten?
    Von bayern89 im Forum Enten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 10:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •