Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Großer Stall oder großer Auslauf?

  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2021
    Beiträge
    47

    Großer Stall oder großer Auslauf?

    Hallo liebe Forengemeinde,
    ich habe seit kurzem 4 Hühner und komme trotz billigstem Fertighühnerstall gut zurecht.
    Aber da das Planen und Entwerfen so ein Spaß macht, tüftel ich bereits an einem selbstgebautem Stall, gerade auch in Hinblick auf die Wintermonate oder auch Stallpflicht.
    Bisher haben meine Hühner im Stall einen Platz auf der Sitzstange, mehr aber auch nicht.
    Trotz der Kälte und dem Schnee sind sie bis zum letzten Tageslicht immer draußen.
    Wenn ich mir nun groß Gedanken mache über mehr Fläche im Stall besteht wahrscheinlich die "Gefahr", dass diese gar nicht genutzt wird, oder?
    Und im Hinblick auf Kälte ist doch ein kleiner Stall gar nicht verkehrt habe ich gehört.
    Gehe ich also richtig in meiner Überlegung, lieber mehr Augenmerk auf eine wind- und wetter- (und wildvogel-) geschützte Außenfläche zu legen als auf die eigentliche Stallfläche?
    Danke für euren Erfahrungsschatz
    Silke

  2. #2

    Registriert seit
    17.05.2020
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    119
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Hühner am liebsten bei jedem Wetter draußen sein wollen. Bei Starkregen quetschen sie sich lieber zu viert unter einen Gartenstuhl als rein zu gehen, dabei könnten sie im Stall auch in der Einstreu scharren und so weiter. Nur als es im Winter tagelang unter Null Grad war, sind sie freiwillig drinnen geblieben.

    Ich würde deshalb eine große Voliere einem großen Stall vorziehen. Dann wärst du auch bei Vogelgrippe schon gewappnet und wenn es im Winter kalt und windig ist, lassen sich die Seiten ja evtl. noch weiter verschließen (mit Planen oder ähnlichem). Und zum Schlafen und Eierlegen gibts dann einen kleinen Schlafstall.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.680
    Auch hier ein Pro für eine Voliere mit dichtem Dach.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  4. #4
    Avatar von Synala
    Registriert seit
    16.06.2020
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    299
    Eindeutig überdachte Voliere. Meine gehen auch nur zum schlafen und Eierlegen in den Stall. Ihre Voliere finden sie aber toll, vor allem wenn es regnet oder bei stärkerem Wind oder bei Zuviel Schnee.

  5. #5

    Registriert seit
    25.03.2021
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Danke euch.
    Das war auch meine Vermutung.
    Vor allem wenn sie wirklich mal früher reingehen oder drinnen bleiben, schätze ich, dass sie dann eh nur zusammensitzen und warten bis das Mistwetter vorbei ist...

Ähnliche Themen

  1. Großer Auslauf = weniger Eier?
    Von FrieseKlaas im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 22:07
  2. Großer Auslauf kaum Futterverbrauch
    Von dehöhner im Forum Hauptfutter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 22:16
  3. Großer Stall für 40 Hühner
    Von Colle26 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 11:24
  4. Großer Auslauf für alle - oder Rassen getrennt?
    Von Gerli im Forum Der Auslauf
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 17:24
  5. 2. großer Hühnerultraschall
    Von Alpenfee711 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 11:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •