Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Schluckauf?

  1. #31
    Avatar von Elmue15
    Registriert seit
    06.08.2015
    Land
    DE
    Beiträge
    372
    Themenstarter
    Tja, was soll die Züchterin da sagen..... ändert ja nichts mehr. Und sie wird ihren Bestand sicher nicht keulen lassen....sie sollte auch nicht mehr verkaufen, aber würde mich wundern wenn das umgesetzt wird...

    Eine andere Frage an euch: sie niest wirklich heftig, anfallsartig, dann ist auch wieder Ruhe. Aber diese Anfälle sind echt heftig. Was kann ich denn da tun? Ich hab was von Tigerbalsam gelesen, kann ich ihr den irgendwohin schmieren für nachts? Und soll ich sie überhaupt bei den Temperaturen vielleicht nachts besser reinholen?

    Sie macht jetzt sonst keinen unfitten Eindruck, aber diese Niesanfälle gehen ihr und mir an die Substanz....

    Tee oder so geht grad nicht weil sie ihr Medikament übers Trinkwasser bekommt, da soll sie nichts anderes trinken.

  2. #32
    Avatar von Reeni
    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von Elmue15 Beitrag anzeigen
    Tja, was soll die Züchterin da sagen..... ändert ja nichts mehr. Und sie wird ihren Bestand sicher nicht keulen lassen....sie sollte auch nicht mehr verkaufen, aber würde mich wundern wenn das umgesetzt wird...
    Vielleicht weiß sie es gar nicht und würde, wenn sie von der Krankheit wüsste, keine Tiere mehr abgeben. Ich würde anrufen, manchmal erkennt man ja an der Reaktion, ob das Vorsatz war oder wie groß das Interesse überhaupt an so einer Info ist. Dann weiß man auch mit wem man es zu tun hat/hatte, und ob es sich um seriöse Züchter oder Vermehrer handelt. Ich hatte auch mal ein krankes Tier erworben und war froh, mir Luft gemacht zu haben.

    Wegen der Niesanfälle würde ich den Tierarzt kontaktieren. Vielleicht hat er noch was schleimlösendes wie Bisolvon da. Mir wurde auch schon unterstützend Meersalznasenspray bei Kleintieren empfohlen und Inhalation - ob´s für Hühner geht, weiß er vielleicht auch?
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  3. #33

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.154
    Zitat Zitat von Elmue15 Beitrag anzeigen
    So, jetzt hab ich leider schlechte Nachrichten:

    Mykoplasmen gehen tatsächlich nie mehr weg und wahrscheinlich lassen sich auch Bruteier nicht so desinfizieren, dass sie keine Erreger mehr aufweisen.

    Das heißt für mich dass ich nie Tiere odrr Bruteier abgeben darf....

    Vielen Dank an meine Züchterin....!

    Hedwig geht es nicht besser, sie soll nochmal eine Woche behandelt werden.

    So ein Mist!!
    Wer behauptet du dürftest keine Eier oder Tiere abgeben?

    https://www.huehner-haltung.de/haltu.../mykoplasmose/
    usw.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  4. #34
    Avatar von Elmue15
    Registriert seit
    06.08.2015
    Land
    DE
    Beiträge
    372
    Themenstarter
    Reeni, du hast ja recht
    Habe gerade sehr nett mit der Züchterin gesprochen, die sich dann sogar bei mir bedankt hat und mir sagen will was beim Test rauskam.
    Ich hab den TA schon gefragt was ich noch gegen das Niesen tun kann, hab Engystol mitbekommen. Mal schauen.

    Dorintia: weil man die Viecher nicht mehr loswird. Und sie übertragen sich auch über Bruteier. Ich würde auf keinen Fall wollen, dass sich andere Bestände bei mir über Bruteier anstecken.

    Inwieweit die Mykoplasmose vielleicht sowieso schon verbreitet ist ohne dass man es weiß wäre da eine andere Frage.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Schluckauf ? Was hat das zu bedeuten?
    Von Kalissa im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 17:40
  2. Schluckauf
    Von HCS im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 17:20
  3. Schluckauf und Kopfschütteln
    Von Vicky im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:01
  4. schluckauf?/atemnot?
    Von metalmieze im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 19:19
  5. Schluckauf?
    Von Sarah1 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 19:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •