Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Warzenenten-Küken

  1. #1

    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    11

    Warzenenten-Küken

    Hallo liebe Leute,
    dies ist mein erster Beitrag und vermutlich komme ich gleich mit etwas um die Ecke, was hier schon hundertfach besprochen wurde 🙄
    Wir haben zwei 4,5 Wochen alte Warzenenten-Küken. Beide fangen gleichzeitig mit der Befiederung an (bisher Schwanz, oberhalb der Flügel und an den Seiten, Federkiele sind überall zu spüren) und wiegen in etwa gleich viel (falls die Küchenwaage stimmt, so 1000 Gramm).
    Durch den gleichen Entwicklungsstand nehme ich an, sie haben beide das gleiche Geschlecht... nur welches?
    Prinzipiell ist es mir egal, sie werden hier sowieso leben, bis sie eines Tages in ferner Zukunft alt und zufrieden sterben.
    Mein „Problem“ ist, dass ich einen wunderschönen Erpel haben könnte, falls ich aber zwei Mini-Erpel habe, geht das natürlich nicht. Im Garten hüpfen zwei Warzenenten-Damen herum, die wir kürzlich übernommen haben und die hätten sicher gerne einen Herren. Was ja kein Ding wäre, wenn die Minis Mädels sind 😂
    Könnt ihr mir helfen? Oder soll ich lieber warten, wie es mein Gefühl sagt?
    PS: Falls ich es noch hinbekomme, Fotos hochzuladen, mache ich das...

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.825
    Hallo und Willkommen,

    zum einfachen Einstellen von Fotos ohne Bearbeitung kannst du bspw. picr.de nutzen.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2/3 Grün/Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 typisch gelbe Küken (04.06.)

  3. #3

    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Hallo Dorintia, danke für deine Antwort








  4. #4

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    263
    Die sind ja sooo süß
    Bis du das Geschlecht sicher weißt, würde ich den Erpel nicht nehmen, sollten die Küken 2 Erpel sein hättest du dann ein Problem.
    Bei Laufenten usw. hört man es irgendwann an der Stimme, der Erpel macht rääb rääb und die Ente quakt. Wie es bei den Warzis ist weiß ich nicht.

    Frage an die Warzi Experten: Sind die Stimmen der Warzis mit denen von Laufis vergleichbar ?

  5. #5
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.394
    nein leo, da gibts nix zu vergleichen.

    Warzenenten = Flugenten = Stummenten. Aso keine Stimme, wenn überhaupt, könnt man meinen sie . . . . piepsen? Schlecht zu beschreiben. Stimme, so wie bei Laufis oder Pommern ist bei den Warzen nicht zu hören.
    Wenn Warzen gluckig werden piepsen sie. Auch ihre Jungen locken sie mir zartem piepsen oder schnarren. Herr Warzerich faucht. Unserer kann das lauter und besser als der Kater.


    @Diapan, mit anderthalb Monaten sieht da keiner was genaues. Bei meinen weißen kann ich meist ab 4, 5 Monaten sagen, was es ist. Also nicht traurig sein, die beiden werden sehr hübsche Erpel werden.
    Geändert von KaosEnte (24.03.2021 um 21:35 Uhr)
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  6. #6
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.743
    Nach der Befiederung sind es zwei Erpel, allerdings würde ich nach dem Gesicht bei dem weissen auf Ente tippen. Nach den Paddeln sind es Erpel, vergleiche die mal mit den beiden Enten. Ich tippe bei beiden zu 95% auf Erpel.
    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine.

  7. #7

    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Hallo, lieben Dank für eure Antworten
    Ich hab sie gestern nochmal gewogen: das dunkle wiegt 1350 und das helle 1500 Gramm🙀 mein „Gefühl“ sagt langsam auch Erpel 😂
    Wir warten einfach ab, die Warzi-Damen machen das ganz toll, wenn die Küken draußen sind (die Küken, die viel mehr wiegen als unsere Seidenhühner und bald so viel wie die Laufis 😂😂&#128514... es macht so viel Spaß ihnen zuzusehen 🥰

  8. #8

    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Die Watschel sind ungefähr gleich groß


  9. #9
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.743
    Zitat Zitat von Diapan Beitrag anzeigen
    Die Watschel sind ungefähr gleich groß

    Dann sind es 100% Erpel, denn die wachsen ja noch. Ja und bei der Größe wäre eine Ente schon viel weiter befiedert.
    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine.

  10. #10

    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Danke für deine Antwort ☺️ dann ist es eben so und wir werden uns zu gegebener Zeit noch ein paar Mädels anschaffen 🥰

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Warzenenten mit Küken
    Von cooni im Forum Enten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2020, 19:45
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 04:25
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 09:03
  4. sind das warzenenten-küken?
    Von Mike75 im Forum Enten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 14:26
  5. Warzenenten
    Von Markus 1 im Forum Enten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •