Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Thema: Lohnt sich eine elektrische Stallklappe,und ist sie sicher??

  1. #21
    Avatar von Britje
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Schleswig Holstein
    PLZ
    24
    Land
    D
    Beiträge
    544
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Ärgert mich jeden Tag.... mindestens zweimal.

    lass mich raten... Morgens und abends
    Liebe Grüße von Christiane
    mit der bunten 17er Damentruppe und 5 Küken

  2. #22
    Avatar von Synala
    Registriert seit
    16.06.2020
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    331
    Ctronics WLAN Akku Überwachungskamera Outdoor, Kabellose 1080P Batterie IP Kamera Aussen mit PIR Bewegungsmelder, Push Alarme, 2-Wege-Audio, 20m IR Nachtsicht, IP65 Wasserdicht
    https://www.amazon.de/dp/B07R4V8SLL?...f_=as_li_ss_tl
    Die Kamera hab ich. Mit Solar Modul.

  3. #23

    Registriert seit
    14.09.2020
    PLZ
    6745
    Land
    RP
    Beiträge
    44
    Ich habe auch eine von kerbl und mit Licht Sensor alles Einwandfrei bestens

  4. #24
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.597
    Zitat Zitat von Synala Beitrag anzeigen
    Ctronics WLAN Akku Überwachungskamera Outdoor, Kabellose 1080P Batterie IP Kamera Aussen mit PIR Bewegungsmelder, Push Alarme, 2-Wege-Audio, 20m IR Nachtsicht, IP65 Wasserdicht https://www.amazon.de/dp/B07R4V8SLL?...f_=as_li_ss_tl
    Die Kamera hab ich. Mit Solar Modul.
    Danke - hört sich interessant an - bin auch am überlegen.............
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  5. #25
    Avatar von Jensman
    Registriert seit
    17.05.2018
    Ort
    Delligsen
    PLZ
    31073
    Beiträge
    240
    Zitat Zitat von hirsch Beitrag anzeigen
    Urlaub, ohne dass täglich jemand mehrfach nach den Hühnern und den anderen Tieren schaut, kommt für mich nicht in Frage.
    Dem schließe ich mich zu 100%an!
    Kameras habe ich trotzdem auch noch im Stall. Wenn ich spätschicht habe kann ich so immer mal gucken ob die Klappe auch wirklich zu ist

  6. #26
    Avatar von Synala
    Registriert seit
    16.06.2020
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    331
    Nicht falsch verstehen. Ich hab die Kamera nicht damit niemand nach den Hühnern schauen muss wenn ich nicht da bin. Da hab ich immer jemanden. Aber ich arbeite normalerweise abends immer. So kann ich schauen ob die Tür zu und alle drin sind. Sollte das mal nicht der Fall sein kann ich meine Nachbarn anrufen und sie darum bitten meine Mädels in den Stall zu bringen. War zum Glück bisher nicht nötig.

  7. #27
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    1.174
    Meine Klappe ist von Jost. Möchte nicht darauf verzichten müssen. Vor allem morgens kann man am Wochenende ausschlafen, ohne daß die Hühner nen Aufstand bauen, weil sie raus möchten :-)

    Abends ist die Klappe einstellbar auf Eintritt der Dämmerung plus x Minuten - d.h. wenn ich Bummelanten habe, kann ich mehr Kulanzzeit "einbauen", damit auch alle drin sind beim Schließen. Und dadurch, daß die Klappe sich abends an der Dämmerung orientiert, brauch ich da nichts nachzustellen.

    Früh bleib ich immer bei derselben Zeit, einfach, damit die Nachbarn ungestört ausschlafen können. Keine Lust auf Ärger, und habe denen schon gesagt, wenn ihnen meine Zeiten dann zu früh sind, sollen sie einfach Bescheid geben, ich kann das zeitlich variieren, wann ich sie rauslasse. Das hat die sehr gefreut. Wer wird schon gern jeden Morgen vor der Aufstehzeit oder dem Weckerklingeln geweckt..... Erhöht die Akzeptanz der Viechers doch beträchtlich

    Wenn man echt mal grad abends unterwegs ist oder ausgehen möchte, muß man nicht dauernd auf die Uhr gucken - reicht, wenn man nochmal reinschaut, wenn man heimkommt.

    Oder wenn ich ausnahmsweise über Nacht geschäftlich unterwegs bin oder erst Mitternacht heimkomme, brauch ich mir keine Sorgen zu machen: sie sind nachts sicher, und Futter/Wasser haben sie genügend da - eh klar....

    Natürlich kann es immer sein, daß mal eine draußen bliebe - aber ausgerechnet dann, wenn man unterwegs ist? Und dann gilt immer noch, wie schon geschrieben: besser nur eine verloren als alle, wenn man keine elektr. Klappe hat, und abwesend ist, sodaß man gar nicht schließen kann.

    Klar - besser ist immer, wenn ein Nachbar gucken geht, v.a. schon wegen der Eier. Aber ich hab gern die Gewißheit: auch wenn sich keiner findet, geht´s den Viechern gut, sie kommen raus und rein, es kann nichts groß passieren. Spart viel Streß, wenn man net zwei Minuten vor der Angst jemanden suchen muß. Einen Geschäftstermin abzusagen, weil man keinen Hühnersitter findet, kommt immer bissel....seltsam..... *ggg
    LG, Sylvia
    mit 3,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 3,4 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, 0,6 ZDresdner und 12,3 ZwBreda

  8. #28
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Ort
    Wichtelstadt
    PLZ
    29..
    Land
    Wichtelland
    Beiträge
    1.714
    Ich hab auch die Klappe von Jost....und ich frage mich grade, ob nur meine fast 1 Min. braucht bis sie offen ist. Meine Hühner (20) sind alle bereits draußen, wenn die gerade halb hochgefahren ist. Dabei haben sie die Klappe natürlich mehrfach nach oben gestoßen und das Zugband springt dann jedes Mal ordentlich. Der Motor ist schon einmal defekt gewesen.

    Wie lange braucht die Klappe bei Euch um hochzufahren? Und warten eure Hühner alle solange? Jetzt hab ich wieder dauernd Klappenfehler. Ich habe nichts gefunden im Internet was die Dauer des Klappenlaufs betrifft. Mein Mann baut das Ding grade wieder ab. Hat keinen Zweck.
    Grüße Tina


  9. #29
    Avatar von Gecko
    Registriert seit
    01.03.2022
    Ort
    Münsterland
    Land
    NRW
    Beiträge
    544
    Der AXT braucht auch eine Minute, und auch unseren Hühnern ist das zu langsam. Der Gockel schiebt sie immer hoch und wenn sie dann runterkracht, ist schon 3x die Schnur gerissen. Bis ich sie durch Zahnseide ersetzt habe. Unsere Schnur läuft über 2 Umlenkrollen, so geht der Ruck nicht direkt auf den Motor - das so zu bauen würde ich immer empfehlen.

    Dass die Klappe langsam runter geht, ist gut. Warum die nicht schneller raufgeht, weiß ich nicht. Vielleicht weil der Motor nur eine Übersetzung hat, also Kostenfrage. Auch wenn man die Klappe manuell runterfährt, sollte es schneller gehen.

    -> Hinweis und bitte an die Hersteller, das ist ein Kaufkriterium, wenn hier jemand mitliest!

    Ach ja, wenn Dein Mann Bastler ist, zusätzlich zu den Umlenkrollen (zum Schutz des Geräts) eine Art Flaschenzug zwischenschalten - damit ließe sich die Geschwindigkeit steigern.
    Geändert von Gecko (05.02.2024 um 15:25 Uhr)
    1,6 Vorwerk

  10. #30
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    4.868
    Zitat Zitat von Gecko Beitrag anzeigen
    Der AXT braucht auch eine Minute, und auch unseren Hühnern ist das zu langsam. Der Gockel schiebt sie immer hoch und wenn sie dann runterkracht, ist schon 3x die Schnur gerissen. Bis ich sie durch Zahnseide ersetzt habe. Unsere Schnur läuft über 2 Umlenkrollen, so geht der Ruck nicht direkt auf den Motor - das so zu bauen würde ich immer empfehlen.
    Habe auch einen Axt-Öffner, aber meine Klappe ist schneller, keine 30 sec und offen ist sie.
    Spanische Hühner haben es aber niemals eilig, meist dauert es noch 10-15 min bevor das erste Huhn rauskommt.

    Ausnahme sind die Küken, die flitzen sofort raus, aber die können die Klappe auch nicht hochheben und meine Klappe läuft seit 12 Jahren schon problemlos ohne Umlenkrollen.

    LG Stefan
    Ich habe nicht laufen gelernt um zu kriechen!
    Und ich habe auch nicht sprechen gelernt um die Fresse zu halten!

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich Keimen lassen überhaupt?
    Von Einstein im Forum Hauptfutter
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 00:59
  2. Huhn vermisst? Genau schauen lohnt sich
    Von Jorge im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 21:35
  3. Lohnt sich dieser Eierwender ?
    Von Heinrich im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 20:09

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •