Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: Wir möchten unseren Dauer-Auslauf umgestalten - Tipps erbeten

  1. #31
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    7.822
    Und, schon weitergekommen mnit der Planung? Ankes Idee mit dem Rosenüberwachsenen Pavillon finde ich überdenkenswert. Ich könnte mir auch vorstellen, einen Sitzplatz für Euch selber im Hühnerbereich zu schaffen (Gut, den werden die Hühner dann sicher mitnutzen ...)

    Was ich mir schwierig vorstelle, ist, einen sowieso begrenzten Platz ständig neu aufzuteilen, nur um auf Teufel komm raus Rasen irgendwie zu schaffen bzw zu erhalten. Wie gesagt, auch Büsche machen eine schöne Optik und werden von den Hühnern auch geschätzt.

    Selbst habe ich das Problem mit begrenztem Platz nicht, aber ich finde es immer spannend, wie andere da Lösungen finden, die dann eben nicht in kahlen plattgetretenen Hühnerbereichen enden.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  2. #32

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    die dann eben nicht in kahlen plattgetretenen Hühnerbereichen enden.
    Haha, genau das ist nämlich auch mein Wunsch

  3. #33

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Also, das mit dem Pavillon klingt toll, ich glaube aber, dass die Fläche dafür etwas zu groß ist, zumindest könnte der Pavillon nur im alten Pool drin stehen, nicht komplett drüber, denn der Bereich hat ca. 18qm, wir hatten einen sehr großen Pool.

    Jetzt wo ich länger darüber nachdenke, gefällt mir die Idee aber auch immer besser. Ich werde mal die Kleinanzeigen nach einem Metall-Pavillon durchforsten.

    Büsche werde ich noch pflanzen. Der Rasen ist jetzt der letzte Versuch, sonst wird es Rindenmulch und zusätzlich eben Büsche (die kommen auch bei Rasen hinzu).

    Weiter oben im Auslauf kommt aber auch der Rasen zurück, wird schon wieder grün.

    Im April werden wir den Auslauf weiter verschönern

  4. #34
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.915
    An unserem Pavillon wächst eine Clematis Montana. Die kann ich sehr empfehlen.




    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  5. #35

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Ist das schööön toll!

  6. #36

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Ich hab jetzt einen Rosenpavillon gefunden, der wird es werden und dann mit mehrjährigen Kletterrosen bestückt. Ich werde dann noch ein Dach nähen, vielleicht etabliert es sich dann als Sandbad

  7. #37

    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    SÖG(grüne Hölle)
    PLZ
    27...
    Beiträge
    4.168
    Wenn du magst such ich dir später noch ein paar Bilder raus.
    Eine starkwüchsige Clematis ist auch ganz toll,
    da so mitten durch.
    Da fällt mir gerade ein dass ich dort auch eine gepflanzt hatte.
    Hm, komisch, die scheint es nicht gepackt zu haben,
    wir haben aber auch tatsächlich nicht so
    besonders guten Boden und es ist oft sehr trocken hier.

    Blindenhuhn, der Pavillon ist der Hammer, wunderschön!

    Die Montana Sorten wachsen auch bei uns ganz gut. Super das hier zu sehen,
    das ist eine sehr gute Anregung, ich werd auch noch eine pflanzen.
    Ich mag die Blüten, das üppige Wachstum
    und die Puschel mit den Samen sehen auch noch hübsch aus.
    Wenn das Gerüst stabil und groß ist, ginge vielleicht auch ein Wein.
    Aber vielleicht kann man es auch übertreiben, geht mir schon leicht mal so
    Geändert von Anke P (28.03.2021 um 08:25 Uhr)
    liebe Grüße,
    Anke, Hahn Sam und allerhand alle möglichen Hühnermädels

  8. #38

    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    SÖG(grüne Hölle)
    PLZ
    27...
    Beiträge
    4.168
    Leider nur Winterbilder von heute, die Rose hatte auch schon ein komplettes Dach gebildet, musste
    aber nach einem Sturm vor zwei Jahren komplett runter geschnitten werden.
    Ich hatte sie nicht gut genug befestigt und ihre Masse ist dann komplett runtergeweht
    und war nicht wieder drauf zu bekommen.
    Ist halt auch ne ganz schön stachelige Angelegenheit.










    Kletterrosen wachsen eher starr und sperrig, Rambler mit sehr langen biegsamen Trieben.
    Das sieht dann etwas geschmeidiger aus.
    Ist aber natürlich auch Geschmacksache.
    liebe Grüße,
    Anke, Hahn Sam und allerhand alle möglichen Hühnermädels

  9. #39

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Unser fester Zaun ist gerade in Arbeit Genauer gesagt steht er schon, wir müssen uns nur noch was mit dem Tor überlegen. Im Moment steht 1 Meter vom Zaun über und könnte genau in dem Maschendrahtzaun enden, nur da dieser bewachsen ist, müssen wir irgendwie eine schnelle Möglichkeit finden, den letzten Meter Zaun einfach auf und zu zu machen.

    Ich hatte hier im Forum ja den Tipp bekommen, nach einem Teichzaun zu schauen. Wir haben uns dann für 1,5 Meter Höhe entschieden und nicht nur 1,2 Meter. So kann er bei Aufstallungspflicht auch deutlich einfacher übernetzt und gesichert werden.

    Tatsächlich ist der Zaun sogar höher als 1,5 Meter. Durch die grüne Farbe ist er aber angenehm dezent und man kann problemlos von der Küche aus in den Hühnergarten schauen.

    Bilder folgen
    Liebe Grüße, Sina
    0.9 bunter Mix (*2018-2020) und 6 Naturbrut-Küken (Schlupf: 9.4.21)

  10. #40

    Registriert seit
    18.11.2020
    PLZ
    31***
    Beiträge
    160
    Themenstarter
    Unser "alter" Esstisch wird als Unterstand im Hühnerauslauf benutzt werden. Wir wollen ihn nur noch lackieren.

    Bei eBay Kleinanzeigen werden wir ihn bestimmt nur für 50€ los, da er trotz Vollholz einige Gebrauchsspuren in der Platte hat und da dachte ich, bevor man ihn so günstig verscherbelt, kann ich ihn auch noch in den Auslauf stellen. Da drunter können wir dann Futter stellen, oben drauf ein paar Töpfe mit Kräutern
    Liebe Grüße, Sina
    0.9 bunter Mix (*2018-2020) und 6 Naturbrut-Küken (Schlupf: 9.4.21)

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 16:26
  2. Wintergarten zur Naturbrut umgestalten!
    Von colourfuls im Forum Naturbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 11:20
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 16:11
  4. Auslauf übernetzen Tipps?
    Von Mietze im Forum Der Auslauf
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 12:49
  5. Obstbäume tipps für den Auslauf
    Von SG-2 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 06:10

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •