Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sundheimer - Kissenbildung

  1. #1
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.916

    Sundheimer - Kissenbildung

    Ist das eine (unerwünschte) Kissenbildung bei meinem Sundi?





    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.916
    Themenstarter
    Hochschubs
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  3. #3
    Moderator Avatar von Bartzwerg
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.073
    Sagen wir mal so, dass die Federn auf dem Rücken so locker sind, ist definitiv nicht normal. Kissenbildung wäre eher, wenn sich der eigentlich gerade Rückenverlauf durch eine Art Aufpolsterung in nicht mehr gerade verändert.

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.916
    Themenstarter
    Vielen Dank! Ich habe insgesamt 4 Sundis, alle von 2016. Bei zweien ist es mehr oder weniger ausgebildet. Ich glaube, dass diese "Lockenpracht" erst das letzte halbe Jahr so sichtbar wurde. Was könnte denn die Ursache dafür sein? Solange es ihnen gut geht, ist es mir total egal.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  5. #5
    Avatar von Floda
    Registriert seit
    13.02.2011
    PLZ
    046
    Land
    Deutschland/Sachsen
    Beiträge
    814
    Ich sehe gar keinen Schwanz bei den Hennen. Können das auch Mixe sein und daher das komische Gefieder auf dem Rücken?

    Gesendet von meinem SM-J600FN mit Tapatalk
    "Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß"
    Werner Heisenberg

  6. #6
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.916
    Themenstarter
    Doch, doch, die haben einen Schwanz, ist nur ungünstig aufgenommen.https://www.huehner-info.de/forum/sh...=1#post1977536 Ich habe sie von einer Züchterin, die nur Sundis gezüchtet hat. Es haben auch alle einen Bundesring.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    673
    bei den Zwerg Wyandotten sieht das so aus wenn der Hahn sehr aktiv ist.
    Dann sitzt die "Fönfrisur" nicht mehr richtig

Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet "unerwünschte Kissenbildung"?
    Von tiga70 im Forum Züchterecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 05:28
  2. Sundheimer
    Von moat-trakk-punk im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 18:44
  3. Sundheimer
    Von retoschwarz im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 06:53
  4. Sundheimer
    Von keferl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 12:04
  5. Sundheimer
    Von keferl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 08:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •