Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute bei meinen Seidenhennen an dem Federn/unter den Feder im Brustbereich, und nur im Brustbereich, kleine braun/schwarze Kgelchen entdeckt, schaut eigentlich aus wie Sand. Ich habe nix krabbeln gesehen, weder an den Hennen, noch im Stall. Die Hennen verhalten sich normal und unauffllig. Wenn ich die kleinen Kgelchen aus den Federn zupfe, zerbrseln sie auch wie Sand.
Meine Frage: Gibt es Parasiten/Schdlinge die sich nur an einem bestimmten Bereich der Tiere aufhalten? Sind diese kleinen Sandkgelchen eventuell Nissen von Lusen/Flhen? Leider habe ich kein Foto.
Das Wetter war derzeit leider nur mittelmig und es war sehr feucht, kalt und im Auslauf (der ist mit Sand eingestreut) leider auch matschig.
Vielleicht ist es wirklich nur Sand der im Brustgefieder hngen bleibt? Flhe, Luse, Federlinge etc. wren doch auch an einer anderen Stelle an den Hennen zu finden oder?

Vielen lieben Dank im Voraus fr eure Hilfe.


Liebe Gre,
Nina