Seite 42 von 75 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 747

Thema: Naturbrut 2021

  1. #411

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    2.299
    Ich will der Henne jetzt HÜHNER-Eier unterlegen, die sind sicher kleiner als Enteneier, oder?
    (Weiß nicht, ob ich das so deutlich gemacht habe)

    Ich will auch erstmal gucken, dass sie auch frisst und rausgeht. Sie ist ja hier fremd, aber getrennt von unseren Hühnern.

    Diese Brahma-Henne hat einen witzigen Gesichtsausdruck, sieht aus, als hätte sie Augenbrauen. Die Augen wirken dadurch ganz anders als gewohnt.


    LG
    Maria
    Der Kopf ist rund, damit man ggf. auch mal seine Meinung ändern kann.

  2. #412
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.525
    Zitat Zitat von MGrie Beitrag anzeigen
    Ich will der Henne jetzt HÜHNER-Eier unterlegen, die sind sicher kleiner als Enteneier, oder?
    (Weiß nicht, ob ich das so deutlich gemacht habe)

    Ich will auch erstmal gucken, dass sie auch frisst und rausgeht. Sie ist ja hier fremd, aber getrennt von unseren Hühnern.
    Ja die sind kleiner.

    Konnte die Henne sich schon an dem neuen Ort einleben, weiss sie wo Futter und Wasser zu finden sind?
    Wenn ja, einfach machen lassen.

    Sebst Ersttäterinnen machen zu 99% alles richtig.

    LG Stefan

    P.S. Morgen gibts BE für meine zweite Glucke.
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  3. #413

    Registriert seit
    19.10.2020
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    125
    Hi,
    Meine Brahma sitzt nun seit 20 Tagen.
    Anfangs auf 10 Eiern. Eins hat sie mir nach 3 Tagen aus dem Nest gekickt ... da war auch nix befruchtet.
    2 weitere habe ich nach dem ersten Schieren aussortiert.
    Beim zweiten schieren sahen die weiteren 7 Eier gut aus. (sagen jedenfalls diejenigen der Familie, die mehr sehen als ich)
    Dann habe ich der Natur ihren Lauf gelassen.
    Die Glucke macht das bisher gut : Sitzt fest, geht einmal am Tag essen/sandbaden/kacken/trinken und hockt sich nach ca 10 min von selbst zurück aufs Nest (hat die eine Anleitung gelesen? Die macht das alles so vorbildlich?).
    Bis jetzt ist kein Ei angepickt. (Sie hat eben ihre tägliche 10min Glucken-Selfcare-Routine abgespult und ich habe nicht gesehen, das was angepickt war (ich will jetzt aber auch nicht näher dran und das ganze stören).
    Jetzt hibbel ich etwas herum und hoffe, dass das was wird und ich nicht einen Totalausfall habe.
    Habt ihr Erfahrungswerte, was Brahma-Bruten angeht?
    Die Leghorns und roten meiner Eltern haben immer pünktlich zum 20. Tag angefangen Löcher zu bohren. Sind Brahma beim schlüpfen auch langsamer und gechillter? (vielleicht habe ich aber auch nur das nervenstärkste und energiesparendste Brahma-Huhn erwischt? )

  4. #414
    Avatar von Sonnenschein74
    Registriert seit
    07.11.2017
    Ort
    Solms
    PLZ
    35606
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von PrincessMargot Beitrag anzeigen
    Hi,
    Meine Brahma sitzt nun seit 20 Tagen.
    Anfangs auf 10 Eiern. Eins hat sie mir nach 3 Tagen aus dem Nest gekickt ... da war auch nix befruchtet.
    2 weitere habe ich nach dem ersten Schieren aussortiert.
    Beim zweiten schieren sahen die weiteren 7 Eier gut aus. (sagen jedenfalls diejenigen der Familie, die mehr sehen als ich)
    Dann habe ich der Natur ihren Lauf gelassen.
    Die Glucke macht das bisher gut : Sitzt fest, geht einmal am Tag essen/sandbaden/kacken/trinken und hockt sich nach ca 10 min von selbst zurück aufs Nest (hat die eine Anleitung gelesen? Die macht das alles so vorbildlich?).
    Bis jetzt ist kein Ei angepickt. (Sie hat eben ihre tägliche 10min Glucken-Selfcare-Routine abgespult und ich habe nicht gesehen, das was angepickt war (ich will jetzt aber auch nicht näher dran und das ganze stören).
    Jetzt hibbel ich etwas herum und hoffe, dass das was wird und ich nicht einen Totalausfall habe.
    Habt ihr Erfahrungswerte, was Brahma-Bruten angeht?
    Die Leghorns und roten meiner Eltern haben immer pünktlich zum 20. Tag angefangen Löcher zu bohren. Sind Brahma beim schlüpfen auch langsamer und gechillter? (vielleicht habe ich aber auch nur das nervenstärkste und energiesparendste Brahma-Huhn erwischt? )
    Hab noch ein bissel Geduld. Bestimmt tut sich morgen was. 😊

  5. #415

    Registriert seit
    19.10.2020
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    125
    Youuupi. Es sind nun 3 geschlüpft. Also mal abwarten was mit den anderen 4 noch wird.
    3 kleine rote-gelbe Flitzer mit Ralleystreifen.

  6. #416
    Avatar von Sonnenschein74
    Registriert seit
    07.11.2017
    Ort
    Solms
    PLZ
    35606
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von PrincessMargot Beitrag anzeigen
    Youuupi. Es sind nun 3 geschlüpft. Also mal abwarten was mit den anderen 4 noch wird.
    3 kleine rote-gelbe Flitzer mit Ralleystreifen.
    Na siehst de, alles gut :-) die anderen schlüpfen sicher auch noch.

  7. #417

    Registriert seit
    19.10.2020
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    125
    3x Rallye-Streifen und ein Pinguin

    Bei den drei braunen bin ich mir sicher, dass sie von der Glucke sind. Der Pinguin hat mehrere Mütter zu Auswahl (nur der Papa ist sicher der dicke Brahmahahn) oder kann aus Rebhuhnfarbener Henne und Rebhuhnfarbener Hahn mit leichten Farbfehlern ein Pinguin entstehen?
    (Ich hab zuviele Hühner mit gleicher Eifarbe- und Größe...nur die Sussex und Marans sind ausgeschlossen da kann ich die Eier zuordnen)

  8. #418
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.527
    Hy,

    nö, aus rebhuhnhalsigen Eltern geht kein Pinguin. Der muss eine blaue oder splash Mama haben, weil es aussieht, als ob er nicht schwarz, sondern dunkelblau wäre.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  9. #419

    Registriert seit
    19.10.2020
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    Hy,

    nö, aus rebhuhnhalsigen Eltern geht kein Pinguin. Der muss eine blaue oder splash Mama haben, weil es aussieht, als ob er nicht schwarz, sondern dunkelblau wäre.
    Also ich hätte im Angebot:
    1x schwarzes Zwergseidenhuhn...scheint aber nicht reinerbig, denn es hat einige hellgesperberte Federn.
    > Kann ich mir schlecht vorstellen, denn der Pinguin hat keine 5. Zehe und gelbe Füsse
    1x schwarze Elsässer-igendwas-Mix-Henne. Wirklich pechschwarz.
    > Lieblingshuhn vom Hahn also vielleicht die?
    1x hell-Rote (wirklich sehr hell) Elsässer-irgendwas-Mix-Henne mit schwarzen Beinen und sehr dunklem Kamm.
    > Da in der Herde aus der ich die beiden habe so ziemlich viel mitgelaufen ist an Hennen, steht nur der schwarze Hahn als Vater fest.
    1x Rebhuhnfarbener Zwergcochin
    > Halte ich für ausgeschlossen, Herr Brahma hat nicht geschnallt, dass es sich um ein Huhn handelt. Also auch unwahrscheinlich

    Wie gesagt: Marans und Sussex habe ja andere Eifarben ...die können höchstens Tanten werden.

    Weitere Hühner ausgeschlossen, der Hof ist von 3m hohen Mauern umgeben.

    Wird spannend

    Meine Glucke macht ihren Job echt gut. Und hat sich auch nicht zur Furie entwickelt.

  10. #420
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.525
    Zitat Zitat von PrincessMargot Beitrag anzeigen
    Meine Glucke macht ihren Job echt gut. Und hat sich auch nicht zur Furie entwickelt.
    Das ist ja fast schon langweilig.
    Ich finds immer Klasse wenn Glucken alles vermöbeln was den Kleinen zu nahe kommt und selbst der Hahn nicht verschont wird.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

Seite 42 von 75 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Naturbrut 2020
    Von juno im Forum Naturbrut
    Antworten: 555
    Letzter Beitrag: 09.02.2021, 21:20
  2. Hahnenjahr 2020?
    Von Potschale im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 21:27
  3. Kükenaufzucht 2020
    Von Dylan im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 16:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •