Seite 32 von 104 ErsteErste ... 222829303132333435364282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 1031

Thema: Naturbrut 2021

  1. #311
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.817
    Zitat Zitat von Dylan Beitrag anzeigen
    Kükenstarter ist auch nur feiner geschroteter Kükenfuttermix.
    Im Ernst, man kann doch füttern, was man für richtig hält.

    Mir wäre der Aufwand schlicht zu groß, extra ein Futter, das alle wichtigen Nährstoffe enthält, mühsam selbst zusammen zu mischen und zu schroten.

    Da ist das Aufzuchtfutter auch nicht wesentlich teurer, und ich weiß wenigstens, dass alles im richtigen Verhältnis drin ist, was Küken brauchen. Sonnenblumenkerne fressen meine noch früher, ganz abgesehen von all den Insekten und Würmern, die sie von Anfang an zusammen mit der Glucke aus dem Boden holen. Es bleibt also nicht alleine beim Kükenfutter. Kommt auch immer auf die Gegebenheiten an.
    Natürlich kann man.

    Für mich kein Aufwand, ich habe schon einen fertigen 7-Körner-Mix den ich ganzjährig füttere und wenn ich Küken habe, nehme ich die kleine, elektrische Schrotmühle und schrote diesen Mix. Ist echt ganz einfach.

    Ich würde auch extra Kükenfutter kaufen, aber diese "Mini-Pellets" die ich hier bekomme, sind nur zusammengepresster Mist, das will ich meinen Küken nicht zumuten. Viel Mais und etwas Weizen, das halte ich für zu einseitig.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  2. #312
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    2.767
    Und für mich ist das kein Aufwand, am Anfang einen Kükenstarter zu füttern, anschließend das eiweißärmere Aufzuchtfutter. Ich glaube auch nicht, dass die Schwankungen im Futtereiweiß sich sehr extrem auf den Nachwuchs auswirkt, aber ich habs einfach gerne unkompliziert und ich kann platztechnisch zwei getrennte Gruppen bewerkstelligen.
    Hat sich einfach bei den zahlreichen Naturbruten bewährt, deswegen bleibe ich bei dem System.

  3. #313
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.817
    Zitat Zitat von Dylan Beitrag anzeigen
    Hat sich einfach bei den zahlreichen Naturbruten bewährt, deswegen bleibe ich bei dem System.
    Und meine Fütterungsvariante hat sich bei mir bewährt.
    Täglich noch ein hartgekochtes Ei und ab und an Kaztenfutter mit Haferflocken, da wachsen die Kleinen recht gut ran.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  4. #314
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37130
    Beiträge
    1.084
    ich hab so schöne bruteier geschenkt bekommen, ich hatte mich so gefreut weil gerade eine henne gluckig wurde und jetzt läuft die Kröte die ganze Zeit glucksend rum und setzt sich nicht. Das ist so unfair
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 Zwerglachshuhn, 0,1 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 0,1 olivleger 1,2 grünlegermixe, 0,2 Marans

  5. #315
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.642
    Zitat Zitat von Gubbelgubbel Beitrag anzeigen
    ich hab so schöne bruteier geschenkt bekommen, ich hatte mich so gefreut weil gerade eine henne gluckig wurde und jetzt läuft die Kröte die ganze Zeit glucksend rum und setzt sich nicht. Das ist so unfair
    Hat du mal versucht, ihr ein paar Animierungseier inein Nest zu legen ?
    Du könntest sie, wenn sie schon gluckert auch Nachts auf die Nesteier setzen....
    Wer Angst vor Hühnern hat, hat keine Eier !
    LG Lucille

  6. #316
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37130
    Beiträge
    1.084
    Ja kunsteier hab ich in ihr lieblingsnest gelegt, aber auf ihr Nest hab ich sie noch nicht gesetzt... Das probier ich mal. Danke
    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 Zwerglachshuhn, 0,1 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 0,1 olivleger 1,2 grünlegermixe, 0,2 Marans

  7. #317
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.817
    Die BE einfach auf der Spitze lagern und abwarten und wie oben beschrieben einige Gipseier ins Nest, das wird schon.

    Die BE würde ich erst unterlegen wenn sie wirklich mal 2 Tage auf den Gipseiern fest gesessen hat.

    Im übrigen, bei mir ist heute morgen das erste Küken am Tag 20 geschlüpft. Drei BE sind noch im Rennen.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  8. #318
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.690
    Muss euch etwas zeigen.



    DAS steckte bis eben im Auge meiner Glucke. Ich weiß nicht genau seit wann zumindest habe ich es gestern nicht gesehen. Als ich ihr gerade Wasser bringen wollte meinte ich noch. "... warum hat die denn so ein dunkles Auge das war doch gestern nicht?"

    Bei näherer Betrachtung sah ich, dass ein Federkiel aus ihrem Auge schaute. Als ich es raus zog (mit einer Mischung zwischen "sehr befriedigend und boah wie ekelhaft") kam dieses ganze Gebilde raus, dass ich wie eine Kontaktlinse über die Pupille gelegt hatte.

    Es scheint, GsD nichts entzündet/gereizt zu sein. Esperanza verharrt weiter in ihrer Trance und sitzt weiter auf den Eiern. Gott sei Dank.

    Was es nicht alles gibt??
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

  9. #319
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.817
    Ja Glucken sind sehr hart im nehmen.
    Die Brut geht vor, da kratzt eine Feder im Auge garnicht.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  10. #320
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.817
    So meine Naturbrut ist geschlüpft, zumindest die 4 spanischen Kämpfer die noch im Rennen waren.
    Alle am 20. Tag und alle recht fit, soweit man das am ersten Tag beurteilen kann.
    Fotos kommen sobald sie sich raustrauen.

    Sie sind auf jeden Fall farblich nicht alle gleich.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

Seite 32 von 104 ErsteErste ... 222829303132333435364282 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Naturbrut 2020
    Von juno im Forum Naturbrut
    Antworten: 555
    Letzter Beitrag: 09.02.2021, 21:20
  2. Hahnenjahr 2020?
    Von Potschale im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 21:27
  3. Kükenaufzucht 2020
    Von Dylan im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 16:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •