Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wer zerwühlt die Legenester ?

  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.235

    Wer zerwühlt die Legenester ?

    Seit einigen Tagen finde ich die Legenester abends ganz zerwühlt vor.

    D.h. die Eier sind irgendwo im bzw. unter dem Heu.

    Wer kann das machen ? Eine Junghenne, ein Junghahn ? Habt ihr eine Idee, wer dafür verantwortlich sein kann ?

    Vielleicht versuche ich mal Sägespäne als Einstreu, vielleicht findet das der "Wühler" nicht so toll.
    1,13 Altsteirer
    0,1 Cream Legbar/ 0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  2. #2

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.025
    Wieso stört Dich das?
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  3. #3
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    5.096
    naja, die Legesaison beginnt langsam wieder, und bevor eine Henne ihr erstes Ei der Saison legt, sucht sie sich einen Nistplatz und scharrt dort eine Kuhle, sitzt Probe, ordnet das Nistmaterial, kurz, sie macht sich das Nest zu eigen. Auf andere Eier kann sie da keine Rücksicht nehmen . Tröste dich, es ist nur eine Phase, gehört aber zum Legebeginn dazu

  4. #4

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.235
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Sissischweiz Beitrag anzeigen
    Wieso stört Dich das?
    ....weil auch schon ein oder zwei Eier zu Bruch gegangen sind.
    1,13 Altsteirer
    0,1 Cream Legbar/ 0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  5. #5

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.235
    Themenstarter
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    naja, die Legesaison beginnt langsam wieder, und bevor eine Henne ihr erstes Ei der Saison legt, sucht sie sich einen Nistplatz und scharrt dort eine Kuhle, sitzt Probe, ordnet das Nistmaterial, kurz, sie macht sich das Nest zu eigen. Auf andere Eier kann sie da keine Rücksicht nehmen . Tröste dich, es ist nur eine Phase, gehört aber zum Legebeginn dazu
    ....alles klar Danke. Dann warte ich einfach mal ab. Bislang ist das bei meinen Hühner aber noch nie vorgekommen, darum wußte ich nicht wie das zustande kommt.
    1,13 Altsteirer
    0,1 Cream Legbar/ 0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  6. #6
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    2.581
    Meine zerwühlen momentan auch die Nester. Da muss ich ziemlich nach den untergegrabenen Eiern suchen. Das wieder nach.

  7. #7
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    2.449
    Bei mir sind das immer die Junghennen.
    Ich habe das schon oft beobachtet.
    Die jungen Damen sortieren und sortieren, schmücken sich mit Halmen, sortieren wieder, schubsen Eier nach vorne, verstecken und vergraben ....

  8. #8

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.235
    Themenstarter
    .....dann scheint das ja alles ganz normal zu sein.

    Eine junge Henne habe ich, die legt ihr Eier immer in eine kleine Erdkule unter dem Kinderhaus. Bin mal gespannt, ob die auch noch draufkommt wo die Nester sind.☺
    1,13 Altsteirer
    0,1 Cream Legbar/ 0,2 Seidenhuhn
    0,1 Alt-Seiden-Steirer

  9. #9

    Registriert seit
    07.06.2020
    Beiträge
    91
    Ich finde, wenn man Dinkelspelzen in den Nestern hat, gehen sie nicht so schnell kaputt. Ich glaube, meine Hennen mögen die lieber als Späne. Heu und Stroh habe ich noch nicht probiert.
    0,4 Hedemorahöna; 0,1 Marans; 0,1 Cream Legbar; 0,1 Silverudds Blå; 0,1 Phaléne

  10. #10
    Avatar von Saskia999910
    Registriert seit
    30.07.2015
    Land
    BaWü
    Beiträge
    1.733
    Bei mir sorgt gerade ein Junghahn für zerwühlte Nester.
    Er geht immer ganz eifrig rein, mal mit, mal ohne Henne, die schon sitzt, und gurrt und scharrt und tut, was das Zeug hält. Eigentlich total lieb, weil er den Damen die Nester so (noch mehr) schmackhaft machen will, aber das Nistmaterial leidet teilweise ganz schön .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legenester
    Von Schneeweißchen im Forum Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 22:45
  2. Legenester
    Von apfel7 im Forum Innenausbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 14:54
  3. Legenester
    Von Robinson im Forum Innenausbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 17:09
  4. Legenester?
    Von Miss Hühnchen im Forum Innenausbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 20:19
  5. Hahn zerwühlt Nester
    Von Anna im Forum Verhalten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 19:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •