Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Ausgefallene Hühnerrassen?

  1. #11

    Registriert seit
    17.10.2015
    PLZ
    15378
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    587
    Ich würde da ganz spontan Zwergkrüper ins Rennen werfen. Die legen auch im Winter gut und für ihre nicht mal 1000 Gramm Lebendgewicht mit 50-55 Gamm recht große Eier. Die Zwergkrüper sind hier die einzigen Hühner die freiwillig durch den Schnee stapfen. Ausserdem sind es super Gucken, selbst der Hahn kümmert sich rührend um die Kleinen.
    Sie gelten als extrem vom aussterben bedrohte Haustierrasse.
    https://www.krueperhuhn.de/die-kr%C3...g-kr%C3%BCper/
    federfüßige Zwerghühner 0/3; Zwergkrüper 1/2 ; Homo sapiens 1/1 ; Großspitz 1/0

  2. #12

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von harrymoppi Beitrag anzeigen
    Ich würde da ganz spontan Zwergkrüper ins Rennen werfen. Die legen auch im Winter gut und für ihre nicht mal 1000 Gramm Lebendgewicht mit 50-55 Gamm recht große Eier. Die Zwergkrüper sind hier die einzigen Hühner die freiwillig durch den Schnee stapfen. Ausserdem sind es super Gucken, selbst der Hahn kümmert sich rührend um die Kleinen.
    Sie gelten als extrem vom aussterben bedrohte Haustierrasse.
    https://www.krueperhuhn.de/die-kr%C3...g-kr%C3%BCper/
    Die blauen sind ja wunderschön. Muss man sich merken...
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  3. #13

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    897
    Ayam Ketawa, die lachenden Hähne. Dong Tao, oder wie die heißen, mit ihren dicken Stampfern. Ayam Cemani, alles in schwarz, auch Haut und Organe. Und Phönix, mit extrem lang werdendem Schwanzgefieder. Das Buschhuhn, das auch in der Wildnis überlebensfähig sein kann. Die ganzen Buntlegerrassen durch ihre besonderen Eierfarben.

  4. #14

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.023
    Hallo Wombat?
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  5. #15
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    22.701
    Der schläft jetzt. Wombats sind nachtaktiv.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,3 Sundheimer, 0,3 Plymouth rock gestreift, 0,7 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  6. #16

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von Blindenhuhn Beitrag anzeigen
    Der schläft jetzt. Wombats sind nachtaktiv.
    Musste Wombat doch grad mal googeln. Die sind ja niedlich.
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  7. #17

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.880
    Cubalaya
    Araucana
    Schijndelaar
    Javanesische Zwerghühner
    Marans
    Jitokko
    Dandarawi
    Ga Dong Tao
    Spanier
    Empordanesa
    Seidenhühner
    Paduaner
    Sizilianer
    Annaberger Haubenstrupphühner
    etc.

    Es gibt zig Rassen, die selten, schön und ausgefallen sind.

    MfG
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  8. #18

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von Cubalaya Beitrag anzeigen
    Cubalaya

    Jitokko
    Dandarawi
    Ga Dong Tao

    MfG
    Eine Nummer davor und man könnte meinen das wär die Menukarte beim Chinesen
    0.2 Appenzeller Bartzwerge, 0.1 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 0.1 Zwerglachse, 1.0 Appenzeller Spitzenhaube, 1.0 Mäusejäger, 2.0 Pönneli, 1.1 Engadiner, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  9. #19
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.576
    Für uns gibt es da ganz klar nur eine Antwort , die Augsburger mit ihren ganz besonderen Kronenkämmen, wunderschönem Schwarz mit Grünlack, weißen Ohrscheiben und roten Kämmen, Kehllappen. Es sind wunderbare Tiere, die in der Kat. I der roten Liste bedrohter Nutztierrassen stehen und als sehr stark vom Aussterben bedroht gelten. Ein klassisches, im Landhuhntyp stehendes Zweinutzungshuhn. Gute Legeleistung, gute Futtersucher, die Hähne passen wirklich gut auf, usw., usw.

    Aber, wie die anderen hier schon geschrieben haben... Was ist denn für Dich "besonders"? Das ist ja für jeden etwas anderes. Vielleicht meinst Du ja einfach, dass Du noch nicht die Rasse gefunden hast, für die sofort Dein Herz schlägt? Das ging uns früher auch so, bis wir durch einen Zufall das erste Augsburger Küken hier hatten - dann war es um uns geschehen !
    Gefiederte Grüße von den 2,15 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instaram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  10. #20
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    15.026
    Penedesenca auf dunkle Eier züchten! Die verlieren ihre schöne braune Eierfarbe.
    Mixe 2,11; Dals-Pärlhöna 0,2; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausgefallene Eierschachteln oder -kartons / -boxen
    Von Straußi im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 21:55
  2. Ausgefallene Stallideen
    Von Soonwaldgeflügel im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.10.2015, 13:18
  3. Hühnerrassen
    Von Kirschblüte im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2015, 11:12
  4. ausgefallene, gutlegende Huehnerrasse
    Von Windgefluester im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 19:48
  5. Hühnerrassen
    Von laurup im Forum Umfragen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 12:50

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •