Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Befruchtung

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2020
    Ort
    Deutschlandsberg
    PLZ
    8530
    Land
    Österreich
    Beiträge
    56

    Befruchtung

    Hallo, ich habe anscheinend ein Problem mit einem Sulmtaler Hahn, er ist gut gebaut und über ein Jahr alt. Die Befruchtung ist aber sehr schlecht, von 10 Eiern sind 1-2 gerade mal befruchtet. Der Hahn ist mit 5 Hennen in einem 100² abgesperrten bereich. Mir fällt auch auf das das Pucken eigentlich nie zu sehen ist. Gibt es Hähne die einfach keinen Trieb dahingehend habe oder einfach zu schlechte Qualität liefern? Danke für eure Tipps!

  2. #2
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    3.363
    Hey, noch ist es Recht früh im Jahr. Manchmal kommen die Hähne erst im Februar/ März gut in den tritt. Ausserdem kann es sein, dass er aufgrund der puscheligen Popos nicht immer trifft .
    Ich würde nochmal etwas abwarten .

    Was fütterst du?
    Und mögen die Hennen ihn ? Kommen sie, wenn er lockt und lassen sie sich bereitwillig treten ?

  3. #3
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    75
    Ja, gib ihm Zeit... Das wird anders wenn die Tage wieder länger werden.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  4. #4
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.316
    Wieg ihn mal. Ich hab das Problem mit meinem Z-Lachs Gonzo - kein einziges Ei befruchtet, aber er tritt fleißig und die Hennen mögen ihn. Nach dem Wiegen war mir klar, warum kein Ei im Rennen ist. Der Kerl wiegt 2,4kg. Bei ihm sind 1,6-1,7 kg normal und damit liegt er auch noch weit über dem Rasseschnitt. Verfettung wirkt massiv gegen die Fruchtbarkeit.
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2020
    Ort
    Deutschlandsberg
    PLZ
    8530
    Land
    Österreich
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Alos zu Fett ist er sicher nicht, Sulmtaler können ja 4.5 Kilo haben und davon sind wir weit entfernt. Gibt es eigentlich Tipps um die Fruchtbarkeit zu erhöhen? lg

  6. #6
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    3.363
    Zitat Zitat von Vinny Beitrag anzeigen

    Was fütterst du?
    Und mögen die Hennen ihn ? Kommen sie, wenn er lockt und lassen sie sich bereitwillig treten ?
    Das wäre interessant zu wissen.
    Eine gesunde, bedarfsgerechte Ernährung und viel Licht unterstützen die Befruchtung.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!
    2,9 Blumenhühner; 2,10 Mechelner gesperbert
    NGZV Klecken

  7. #7
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.316
    Zitat Zitat von sulmtaler dl Beitrag anzeigen
    Alos zu Fett ist er sicher nicht, Sulmtaler können ja 4.5 Kilo haben und davon sind wir weit entfernt. Gibt es eigentlich Tipps um die Fruchtbarkeit zu erhöhen? lg
    Siehe Vinnys Fragen.

    Ausgewogenes Futter ist wichtig, v.a. auch in Bezug auf die Vitamine und Mineralstoffe - nicht nur für die Fruchtbarkeit an sich, sondern auch damit die Küken alles im Ei haben, was sie für eine gute Entwicklung und einen optimalen Start ins Leben brauchen.

    Ausreichend Licht und lange genug, damit Hahn und Hennen ausreichend fressen können.

    Und dann müssen die Hennen den Hahn natürlich auch akzeptieren. Wenn der grob ist und die Mädels verschreckt, dann können die Damen das Sperma in gewissem Rahmen auch wieder rauswerfen. Da ist dann die Befruchtung oft unterirdisch. Wenn der nix zu melden hat, darf er gar nicht erst ran.

    Von daher wären Antworten auf Vinnys Fragen wirklich sinnvoll.
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  8. #8
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    75
    Meine bekommen ab Dezember Zuchtfutter... bei manchen Firmen heißt es Elterntierfutter oder so.. da ist extra alles abgestimmt auf den Schlupf und mehr Vitamin E.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  9. #9
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    am schönsten Fleck der Welt
    Land
    hier
    Beiträge
    2.316
    OK. Elterntierfutter ist schon mal gut. Gibt es sonst noch irgendwas dazu, was das Hauptfutter massiv verdünnen kann? Fressen sie das Elterntierfutter gern?

    Und was ist mit den Antworten auf diese Fragen?

    Zitat Zitat von Vinny Beitrag anzeigen
    Und mögen die Hennen ihn ? Kommen sie, wenn er lockt und lassen sie sich bereitwillig treten ?
    BTW: Hast Du ein Lichtregime?
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  10. #10
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.090
    Zitat Zitat von Sulmtaler64832 Beitrag anzeigen
    Meine bekommen ab Dezember Zuchtfutter... bei manchen Firmen heißt es Elterntierfutter oder so.. da ist extra alles abgestimmt auf den Schlupf und mehr Vitamin E.
    Das hatte ich auch mal verfüttert, hat aber nichts gebracht, war nur teurer.
    Spanische Hähne brauchen keinen Anschub, die treten den ganze Tag wie blöde.

    Heute füttere ich ganzjährig einen 7-Korn-Mix und alles prima.

    LG Stefan
    Ich bin menschenfeindlich, mürrisch und elitär.

    #ichlassemichnichtimpfen#

Ähnliche Themen

  1. Befruchtung
    Von Cassi im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 18:02
  2. Befruchtung
    Von 975 im Forum Das Brutei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 23:42
  3. gute Befruchtung - schlechte Befruchtung
    Von SetsukoAi im Forum Das Brutei
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 07:25
  4. befruchtung
    Von karry34 im Forum Züchterecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 17:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •