Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Rettet das Huhn!

  1. #21

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    847
    Danke Lisa, wieder was gelernt.
    Positiv aber auch die Mitarbeit des Betreibers. Bei solchen Ansätzen sollten die Regierungen mal weiter machen. Freiwillig wird es wohl leider nicht schule machen.
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

  2. #22
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.862
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass man sich durch die Teilnahme an solchen Aktionen und die Übernahme ausgestallter Hennen zum Teil der Maschinerie/Industrie macht. Das muss dann jeder für sich entscheiden, ob er das möchte. Natürlich ist es für jedes einzelne Huhn schön, das noch ein paar Monate Freilauf erleben darf. Aber der Kreislauf wird dadurch nicht durchbrochen. Es ändert sich nichts am Gesamten.

    Ich hatte mal eine braune Legehenne in der Einfahrt sitzen, die kurz nach Erwerb vom Hühnerwagen ihrem neuen Halter entwischt war und sich dann zu mir verirrt hatte. Bis zur Abholung vergingen 2 Wochen, da ich erst rausfinden musste, wem sie eigentlich gehört. So ein dummbraves Huhn hatte ich noch nie... Ich kann schon nachvollziehen, warum man sie nett finden kann. Ich finde allerdings meine Rassehühner bzw. Kunterbunttruppe anziehender.
    Warum macht man sich zum Teil des Systems?
    Ich finde, das Gegenteil ist der Fall.
    RDH zahlt nie etwas für die Hühner, also kein "freikaufen".
    Zudem leisten sie so wichtige Aufklärungs- und Bildungsarbeit, neben der Tatsache, dass Leben gerettet werden.

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    1,0 Vorwerkmix, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Silverudds Blaue/ 0,1 dt. Lachshuhn, 0,1 Sundheimer- tiergestützte Pädagogik mit Huhn

  3. #23
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.862
    Zitat Zitat von Mate Kroate Beitrag anzeigen
    Vielleicht dadurch das man keine Hybride in privaten Händen hat. Dadurch schafft man einen Anfang. Den Rest können leider nur die Politiker/innen auf den richtigen Weg bringen. Es müssen die Zwiehuhnrassen weiter gezüchtet werden und dafür viel mehr Interesse gezeigt werden. Nutztiere dürfen nicht als Müll enden.
    Nutztiere werden aber als Müll enden und es ist wichtig zu zeigen, was hinter diesen Stallmauern passiert.
    Das hat schon so vielen die Augen geöffnet.

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    1,0 Vorwerkmix, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Silverudds Blaue/ 0,1 dt. Lachshuhn, 0,1 Sundheimer- tiergestützte Pädagogik mit Huhn

  4. #24
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.862
    Zitat Zitat von Mate Kroate Beitrag anzeigen
    Danke Lisa, wieder was gelernt.
    Positiv aber auch die Mitarbeit des Betreibers. Bei solchen Ansätzen sollten die Regierungen mal weiter machen. Freiwillig wird es wohl leider nicht schule machen.
    Doch, solche Ansätze machen freiwillig Schule.
    Die wenigsten Bauern wollen, dass ihre Tiere getötet werden. Vermitteln in gute Hände beruhigt ja vermutlich auch irgendwie das Gewissen bzw
    Gibt ein gutes Gefühl.

    Und Einzeltiere werden rausgenommen, ganz zu schweigen von den vielen kranken Tieren bei den Ausstallungen, welche in extra Pflegestellen/Kliniken kommen.

    Genau darum geht es ja letztlich. Aus dem gesichtslosen "Objekt" in der Masse wieder ein wertgeschätztes Subjekt zu machen.
    Und damit die Distanz und Entfremdung zu reduzieren.

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    1,0 Vorwerkmix, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Silverudds Blaue/ 0,1 dt. Lachshuhn, 0,1 Sundheimer- tiergestützte Pädagogik mit Huhn

  5. #25
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.697
    Zitat Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
    .... Es ändert sich nichts am Gesamten.
    Aber es ändert das Gesamte für die einzelnen ...

    Des weiteren öffnet die Arbeit des RDHS "den Blick" der Massen für die Umstände.
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

  6. #26
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.862
    http://www.rettet-das-huhn.de/aktuelles/stellungnahme/

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    1,0 Vorwerkmix, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Silverudds Blaue/ 0,1 dt. Lachshuhn, 0,1 Sundheimer- tiergestützte Pädagogik mit Huhn

  7. #27
    Avatar von Gackerliene
    Registriert seit
    22.03.2018
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    731
    Es lohnt sich doch gar nicht darüber zu streiten wessen System man eventuell unterstützt, wir leben in diesem System und wenn wir aus oralischen Gründen die Eier aus der Industriehaltung oder die Hähnchen nicht essen wollen, so werden sie doch produziert- für den globalen Markt und iese Legehennen sind doch auch Lebewesen. Ich habe auch so ein Suppenhuhn, die maja, die legt seit Oktober keine Eier mehr, was ihr sehr gut bekommt. Weil ich mehr die bunten Mixe mag habe ich nicht mehr von der Sorte (auch weil die mir eierlegtechnisch zu hochgezüchtet sind), aber es ist doch schön, dass es Menschen gibt, die gerade diesen jungen Hühnern, die schon nicht mehr rentabel genug für das Ausbeutungssystem sind, noch ein schönes Zuhause geben wollen. Eine Freundin wollte auch 5 Hühner von RDH aufnehmen, war aber dann einfacher ausgestallte Hühner eines privaten Freilandeiproduzenten zu nehmen (da musste sie nicht mit dem Metermaß durch den Garten rennen)

  8. #28
    Avatar von zottellotte
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    328
    https://www.youtube.com/watch?v=EzyXx-XDyD0 Film open end Rettung 2021
    In der Wertschätzung eines Wesens liegt seine Zukunft.

  9. #29
    Avatar von Jacky
    Registriert seit
    08.10.2020
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    111
    Themenstarter
    Vielen lieben Dank. Einfach eine wundervolle Aktion. Den größten Respekt an RDH.
    Zuhause ist da, wo meine Hühnchen sind

  10. #30

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Dalmatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    847
    Hallo ihr lieben.
    Da sich hier in dem Faden einige Anhänger von RdH tummeln kennt vielleicht jemand eine kompetente Person aus den oberen Etagen mit der ich mich mal austauschen möchte.
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob man nicht generell etwas an der Haltung der Tiere ändern kann.
    Wir haben selbst ausgestaltet aus Bodenhaltung und die waren beim Kauf in recht guten Zustand. Kaum kahle Stellen, nicht abgemagert und sehr munter. Für einen Bekannten haben wir vor 3 Wochen bei einem anderen Betrieb 50 ausgestaltet Mädels abgeholt, dort allerdings aus "Freilandhaltung". Der Auslauf war allerdings nur Erde und es war kein einziger Grashalm mehr zu sehen. Auch diese Hühner waren in einem guten Zustand.
    Worüber ich mich wundere sind aber immer wieder eure Berichte von abgemagerten, fast nackten Hennen mit Federpicken und anderen Verhaltensauffälligkeiten.
    Folglich gibt es bei Legebetrieben auch solche und solche. Da muss man zum Wohl der Tiere doch irgend etwas tun können. Ich könnte mir eine Unterstützung gerade dieser Betriebe vorstellen. Gerade aus solchen Betrieben Hennen zu vermitteln macht doch mehr Sinn. Deutlich mit Name und Betriebsnummer angegeben wo Hühner noch "vernünftig" gehalten werden ist wahrscheinlich wirkungsvoller als mit der Keule auf alle Legebetriebe zu hauen
    Deutscher Auswanderer
    und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rettet das Huhn - Aufruf
    Von Tomate im Forum Dies und Das
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2021, 12:39
  2. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.07.2019, 13:13
  3. Rettet das Huhn - Super Aktion!
    Von IZI im Forum Dies und Das
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 13:52
  4. "Mund-zu-Schnabel"- Beatmung rettet Huhn
    Von grünschnabel im Forum Dies und Das
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 10:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •