Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Wie praktisch sind Futterrinnen?

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    469

    Fragezeichen Wie praktisch sind Futterrinnen?

    Hallo zusammen

    da meine Mädels in letzter Zeit ziemlich mit dem Futter aus den Näpfen rum"sauen", überlege ich auf Futterrinnen umzustellen. Ich würde mir eine 50 cm Rinne aus Metall aufstellen wollen.

    Nun können da die Hühner ja nicht mehr rumscharren aber wie kippelig diese Teile sind, kann ich leider aus der Beschreibung nicht ersehen. Hat da wer Erfahrungen damit und kann mir zu oder abraten?

    Herzliche Grüße!

    Reni
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  2. #2
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Beiträge
    1.818
    Erfahrung nicht.
    Aber evtl. wären Regenrinnen-Pflanzgefäße was für dich. Das sind Metallrinnen mit angeschraubten Standfüßen. Gibts im Netz und in Gartencenter in diversen Längen.
    Ich hab welche für Sempervivum. Die sind recht standsicher.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig und PommernEnte Agathe von Quack

  3. #3
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreich
    Beiträge
    15.295
    Ich hatte mal so etwas Ähnliches in Verwendung: https://de.e-pard.com/ebay/order/id162077105203 Die Hühner kamen gut damit klar und sauten auch nicht rum, aber ich kam nicht klar, weil man dieses "Gitter" nicht abnehmen konnte. Eine Reinigung wurde daher zum Geduldsspiel.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    469
    Themenstarter
    Da ich ohnehin dort wieder Streu bestelle, schwebt mir diese Rinne hier vor:

    https://www.eierschachteln.de/geflue...l-50-cm?c=2196

    da ist das Gitter abnehmbar. Wenn dann allerdings die ganze Chose kippt, läge ja wieder alles im Streu.

    Die Pflanzgefäße sind nicht schlecht, nur fehlt mir hier das Gitter-ich denke so scharren die dicken Hummeln ja wieder alles daneben
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  5. #5
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    WT
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.734
    Meine Hühner spielen mit Futterrinnen sehr gerne Fussball, denn in den Gitterabdeckungen können sie ihre Krallen gut einhängen, damit das ganze Teil durch die Voliere fliegt... Ich habe alle Futterspender und Tränken aufgehängt, das beendet jegliches Scharren von nackten Hühnerfüssen im Futter. Falls man keine Möglichkeit zur Aufhängung hat, kann man auch Futter- und Wasserspender mit Beinchen kaufen, die verhindern das Scharren ebenfalls.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    469
    Themenstarter
    Ich habe momentan Hundenäpfe, die in so Ringen sind-ich glaube man nennt sie Hundebar Also höhenverstellbar sind sie und sie sind auch höher eingestellt. Ich denke, sie schmeißen mit den Schnäbeln. Das würde das Problem mit der Rinne dann ja wahrscheinlich auch nicht lösen-da haste Recht...
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  7. #7

    Registriert seit
    09.06.2020
    Ort
    Kroatien
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    168
    Solange der Kopf durch das Gitter passt sauen die weiter und wenn die einmal raus haben wie es umgeworfen wird hast du verlorenen. Wir haben den Futterspender einfach so hoch aufgehängt daß die Bande nur mit langen Hals daran kommen. Die Hühner sehen gesünder aus und wir sparen sogar ca. 25% Futter.
    Suche Bruteier Bielefelder Kennhuhn Silber für Februar oder März
    Deutscher Auswanderer
    Und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

  8. #8
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    4.396
    man kann die Rinne zwischen Backsteinen fixieren. Haitu hatte auch eine gute Lösung, einfach ein paar Lattenabschnitte quer zur Rinne druntermachen, dann kann sie nicht mehr kippen.

    Da ich sehr unterschiedlich große Hühner hatte, habe ich die Rinnen nicht zu klein bemessen, aber die kleinen Chabohennen haben sich beim fressen dann leider den Hals an der nach innen gerichteten Kante kahlgeschubbert. Ich nehme daher nur noch Rinnen mit einer nach innen rund gebogenen Kante. Sowas zum Beispiel: https://www.muehle-gladen.de/tauben/...off-100cm.html
    Geändert von melachi (14.01.2021 um 13:34 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.669
    Meine Damen schaffen es auch aus der Dachrinne was rauszuwerfen.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 9 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt (Schlupftag 18.05.2019) + 8 Nachwuchs-Hennen vom 09.05.2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  10. #10
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.090
    Habe alles verworfen, keine Rinnen, keine Töpfe etc.
    Füttere nur noch so, wie in folgendem video.



    Genau nach diesem Video habe ich mir einen verschliessbaren Behälter gebaut und es funktioniert bestens.
    Einzig die Lernphase hat ein wenig gedauert, aber nach einer Woche hat es jedes Huhn gepeilt.

    LG Stefan
    Ich bin menschenfeindlich, mürrisch und elitär.

    #ichlassemichnichtimpfen#

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 19:44
  2. Sehr praktisch: Blaue Stallbeleuchtung
    Von Waldfrau2 im Forum Innenausbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 15:58
  3. Vererbungslehre mal praktisch...
    Von Mandy2008 im Forum Züchterecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 11:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •