Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Bin verzweifelt: muss meine (Hobby-/Zwerg-)Hühnerhaltung wohl aufgeben

  1. #1

    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    Wietze
    PLZ
    29323
    Beiträge
    30

    Bin verzweifelt: muss meine (Hobby-/Zwerg-)Hühnerhaltung wohl aufgeben

    Hallo zusammen,

    ich habe in den letzten 4 Wochen 4 Hühner an den Habicht "verloren". Alle Einzäunungen und Netzüberspannungen haben nicht geholfen.

    Mein Grundstück, also der Auslauf meiner Hühner, ist einfach nicht habichtsicher einzugrenzen. In meinem vorherigen zu Hause hatte ich mehr Glück, oder da gab es keine hungrigen Habichte. Hier wohne ich erst seit Sommer.

    Bevor noch mehr Hühner getötet werden, werde ich meine Hühnerhaltung wohl aufgeben. Falls von Euch jemand mit der Haltung beginnen möchte (in einem sicherem und schlachtfreien zu Hause), oder den "Bestand" aufstocken möchte: ich habe eine tolle bunte und hübsche Truppe:

    Grauer Araucaner-Hahn (sehr lieb)
    3 Zwergwyandotten (beige, schwarz und schwarzweißgesperbert)
    1 Zwergsussex (braun)

    Vom Hahn hab ich ein Foto angehängt. Von den Hühner schicke ich auf Wunsch natürlich auch gern welche. Muss ich dann noch machen.

    Traurige Grüße, Simone
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Emeraude (02.01.2021 um 08:58 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 22:37
  2. Meine erste Hühnerschar - muss ich gleich schon wieder aufgeben? :(
    Von alexander_klutzny im Forum Dies und Das
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 01:21
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 21:53
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 20:52
  5. Hühnerhaltung aufgeben
    Von dickohr im Forum Dies und Das
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 09:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •