Seite 9 von 198 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1974

Thema: Kollektives Brüten 2021

  1. #81
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.408
    Zitat Zitat von Silmarien Beitrag anzeigen
    Bei meiner anstehenden bunten Brut plane ich die Schalen der Maranser ein wenig streifenförmig abzuschleifen und alle BE bei ca. 50% zu brüten.
    tu das bitte nicht!!!

    Ich brüte immer mal Marans Eier, was befruchtet ist und bis zum Schluss im rennen, schlüpft in der Regel auch. Versandeier haben auch eine schlechtere Schlupfquote als eigene und natürlich was man Füttert.

    Vorbrut: 37,8 Grad und 55 % LF
    Schlupf: 37,5 Grad und 80 % LF

    Als Beispiel hatte ich im letzten Jahr von 3 Züchtern zeitgleich Marans Eier.

    Züchter 1: Aus 20 Eiern 17 Küken, Züchter 2: aus 20 Eiern 11 Küken und Züchter 3 aus 20 Eiern 7 Küken


    Kommt auch immer auf den Brüter an ob der was kann oder nicht.

  2. #82

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.633
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Abschleifen? Da hätt ich aber Bedenken wegen dem Eindringen von Bakterien...
    Mache ich dann unmittelbar vor der Einlage in den Brüter. Hände, Eier und Werkzeuge werden vorher desinfiziert, Brüter natürlich auch.
    Wenn es ohne gut klappt, wäre noch besser.

  3. #83

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.633
    Zitat Zitat von SetsukoAi Beitrag anzeigen
    tu das bitte nicht!!!
    Meinst du das Schleifen, die 50% oder beides?

    Brüter ist ein Heka Turbo 168.
    Geändert von Silmarien (16.01.2021 um 16:06 Uhr)

  4. #84
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.408
    Abschleifen natürlich, die 50 % in der Vorbrut sind ok und der Heka sollte das auch schaffen

  5. #85

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.633
    @SetsukoAi: Magst du deinen Einwand begründen? Schlechte Erfahrung gemacht/mitbekommen?

  6. #86
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.408
    Zitat Zitat von Silmarien Beitrag anzeigen
    @SetsukoAi: Magst du deinen Einwand begründen? Schlechte Erfahrung gemacht/mitbekommen?
    Ich komme gar nicht auf die Idee sowas zu machen ich verstehe den Sinn dahinter auch nicht. Die Schale ist er Schutz für das Küken gegen äußere Einflüsse, beim Abschleifen wird nicht nur die natürliche Schutzschicht entfernt sondern auch die Schale geschwächt. Nicht umsonst kommen Eier, mit dünner Schale, nicht in die Brutmaschine. Und durch das Schleifen werden auch die Poren zerstört und verstopft, somit sterben die Embryonen durch zu wenig Sauerstoff.

    Ich frage mich eher, warum möchtest du das machen? Hast du mal schlechte Erfahrungen gemacht das die Küken nicht geschlüpft sind? Gibt es Züchter die sowas machen?

  7. #87
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.829
    Themenstarter
    Ich habe auch schon Marans mit anderen BE ausgebrütet. Das war nie ein Problem. Vorbrut 45/37.8, danach 65/37.6, King Suro. Eier anschleifen käme für mich auch nie in Frage. Gründe dagegen wurden ja schon genannt.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  8. #88

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    NRW
    PLZ
    41...
    Beiträge
    1.633
    @SetsukoAi: Ein Freund hat bei gemischten Bruten beide Varianten ausprobiert und hatte mit den angeschliffenen BE eine deutlich bessere Schlupfquote bei den Marans. Und auch weniger weit entwickelte, im Ei abgestorbene Küken.
    Ein Großteil der Marans-Züchter brütet nicht gemischt und mit entsprechend niedriger Luftfeuchtigkeit unter 50%. Einige starten die Vorbrut sogar mit 35%. Heka empfiehlt bei Marans 40-45%, bei normaler Eierschalendicke 50-55%.

    @mistkratzerli: und die niedrige Luftfeuchtigkeit war für die Entwicklung der anderen Eiern problemlos?

    Danke für eure Ansichten und Erfahrungen zu diesem Thema.
    Geändert von Silmarien (16.01.2021 um 19:28 Uhr)

  9. #89
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.829
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Silmarien Beitrag anzeigen
    @SetsukoAi: Ein Freund hat bei gemischten Bruten beide Varianten ausprobiert und hatte mit den angeschliffenen BE eine deutlich bessere Schlupfquote bei den Marans. Und auch weniger weit entwickelte, im Ei abgestorbene Küken.
    Ein Großteil der Marans-Züchter brütet nicht gemischt und mit entsprechend niedriger Luftfeuchtigkeit unter 50%. Einige starten die Vorbrut sogar mit 35%. Heka empfiehlt bei Marans 40-45%, bei normaler Eierschalendicke 50-55%.

    @mistkratzerli: und die niedrige Luftfeuchtigkeit war für die Entwicklung der anderen Eiern problemlos?

    Danke für eure Ansichten und Erfahrungen zu diesem Thema.
    Ich brüte alle Hühner-BE so. Wie vom Brüterhersteller empfohlen.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  10. #90
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.408
    63 Küken sind es bis jetzt, auf 6 "Nachzügler" warte ich noch, wenn man an Tag 21 von Nachzüglern sprechen kann. 3 sind noch angepickt und ich denke die anderen 3 werden nicht schlüpfen.
    Für Kühlschrankeier und nicht gewendet auch nicht übel.













    Aber siehst du @Silmarien die Marans sind ganz normal geschlüpft wie alle anderen auch.

    Geändert von SetsukoAi (17.01.2021 um 11:30 Uhr)

Seite 9 von 198 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollektives Brüten 2020
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1383
    Letzter Beitrag: 15.02.2021, 19:18
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 06.08.2020, 22:41
  3. Kollektives Brüten 2019
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1715
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 17:03
  4. Kollektives Brüten 2018
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1000
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 07:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •