Seite 94 von 198 ErsteErste ... 4484909192939495969798104144194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 1974

Thema: Kollektives Brüten 2021

  1. #931

    Registriert seit
    01.06.2016
    PLZ
    74
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    997
    Am Samstag ist erst eine Woche rum

  2. #932
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.477
    Ich würde heute gerne wie gewohnt ausführlich und gut gelaunt berichten, aber leider war heute bisher ein echter Misttag... Gestern Abend Temperatur im Motorbrüter brav bei 37,7 Grad, heute Morgen bei kurz über 39 Grad...und das an Tag 20 mit 47 Augsburger Eiern drin. Ein Thermostat war ausgefallen. Dann irgendwann nur noch 35 Grad! Jetzt hält er einigermaßen stabil bei 37,4 und ich hoffe so sehr, dass es wenigstens ein paar überstanden haben. Jetzt sind auch drei angepickt. Mir war das echt zu viel Emotion für heute...dazu noch eine kranke Henne. Mal sehen, wie es morgen ist. Für den schlimmsten Notfall haben wir einen alten Plastikbrüter von einer Bekannten bekommen, aber wirklich nur für den Notfall. Mir ist echt immernoch schlecht...Drückt die Daumen.
    Gefiederte Grüße von den 7,25 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy und deren zwei jungen Töchtern!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  3. #933
    Avatar von cairdean
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Bergisches Land
    PLZ
    427**
    Beiträge
    871
    oh nein, Jussi, das ist ja echt der totale Mist! Ich drücke alle Daumen, dass ganz viele gesunde Küken schlüpfen.
    Liebe Grüße

    Jassi

  4. #934
    Avatar von Mary :-)
    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von cairdean Beitrag anzeigen
    Hach, sind die niedlich! Und so ein schöner, bunter Haufen!

    Ich laufe derzeit mehrmals täglich ins Zimmer mit dem Brüter, kontrolliere die Anzeige und rede mit den 24 Eiern...muss ich mir Sorgen um meine geistige Gesundheit machen?
    Zitat Zitat von mistkratzerli Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nur ein Symptom für OCD (Obsessive Chicken Disorder). Da die Krankheit unheilbar ist, musst Du dir überhaupt keine Sorgen machen.
    Zitat Zitat von Mary :-) Beitrag anzeigen
    Nee, in ein paar Jahren übernimmt dein Kind diese Aufgabe.

    Hab meinem Sohn erklärt, dass in den Eiern Küken wachsen und dass die "aua" bekommen können, wenn er an den Brüter geht. Nein, das wollte er auch nicht, dass die Küken aua haben.
    Brut ist ja nu seit einer Woche vorbei, aber immernoch wenn er an die Tür zu dem Raum kommt, wo der Brüter stand (er weiß eigentlich, wo die Küken jetzt sind...), erzählt er "Eier" und zeigt auf die Tür.
    Ist es eigentlich schlimm, dass mein 2- jähriger schon erste Symptome zeigt? Kann man es in diesem Stadium vielleicht doch noch therapieren? Muss ich mir vielleicht doch Sorgen machen?

  5. #935
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.836
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Jussi Beitrag anzeigen
    Ich würde heute gerne wie gewohnt ausführlich und gut gelaunt berichten, aber leider war heute bisher ein echter Misttag... Gestern Abend Temperatur im Motorbrüter brav bei 37,7 Grad, heute Morgen bei kurz über 39 Grad...und das an Tag 20 mit 47 Augsburger Eiern drin. Ein Thermostat war ausgefallen. Dann irgendwann nur noch 35 Grad! Jetzt hält er einigermaßen stabil bei 37,4 und ich hoffe so sehr, dass es wenigstens ein paar überstanden haben. Jetzt sind auch drei angepickt. Mir war das echt zu viel Emotion für heute...dazu noch eine kranke Henne. Mal sehen, wie es morgen ist. Für den schlimmsten Notfall haben wir einen alten Plastikbrüter von einer Bekannten bekommen, aber wirklich nur für den Notfall. Mir ist echt immernoch schlecht...Drückt die Daumen.
    Oje! Alle Daumen sind gedrückt, liebe Jussi!
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  6. #936
    Avatar von Britje
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Schleswig Holstein
    PLZ
    24
    Land
    D
    Beiträge
    544
    @Mary
    Vergiss es... Das ist hochgradig ansteckend und nicht heil- bzw. therapierbar

    @Jussi
    Oje, ich fühle so mit dir!
    Hier sind heute auch nach starken Temperaturschwankungen vier gesunde Küken geschlüpft. Wir hatte Stromausfall und die Eier sind ordentlich über längere Zeit kalt geworden.

    Ich bin total begeistert von meinen jetzt 5 Küken!
    Ich habe die vier eben trocken aus dem Brüter genommen und zu meinem Einzelmechelnerküken (5Tage alt) unter die Platte gesetzt. Ich bin glücklich, dass genau die vier geschlüpft sind, die ich habe zappeln sehen. Die anderen zwei Eier sind nicht angepickt, darum habe ich das Rausholen der trockenen Küken nach 13h im Brüter für mich verantworten können. Die zwei Eier lasse ich noch im Brüter, aber da hatte ich eigentlich kein Leben mehr drin gesehen (aber sicher ist sicher, denn es sind sehr dunkelschalige Eier - > nicht so toll dunkle wie von Floda, aber trotzdem zu dunkel zum Durchleuchten ).
    Liebe Grüße von Christiane
    mit der bunten 17er Damentruppe und 5 Küken

  7. #937
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.836
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mary :-) Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich schlimm, dass mein 2- jähriger schon erste Symptome zeigt? Kann man es in diesem Stadium vielleicht doch noch therapieren? Muss ich mir vielleicht doch Sorgen machen?
    Schlimm ist es schon. Da die Krankheit nicht therapier- oder heilbar ist, musst Du dir aber überhaupt keine Sorgen machen. Aus deinem zweijährigen Knopf kann schlimmstenfalls ein berühmter Hühnerzüchter werden... Das wäre doch zu verkraften, oder? Er kann nebenbei ja immer noch in Raketenwissenschaft promovieren.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  8. #938
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.836
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Britje Beitrag anzeigen
    @Mary
    Vergiss es... Das ist hochgradig ansteckend und nicht heil- bzw. therapierbar

    @Jussi
    Oje, ich fühle so mit dir!
    Hier sind heute auch nach starken Temperaturschwankungen vier gesunde Küken geschlüpft. Wir hatte Stromausfall und die Eier sind ordentlich über längere Zeit kalt geworden.

    Ich bin total begeistert von meinen jetzt 5 Küken!
    Ich habe die vier eben trocken aus dem Brüter genommen und zu meinem Einzelmechelnerküken (5Tage alt) unter die Platte gesetzt. Ich bin glücklich, dass genau die vier geschlüpft sind, die ich habe zappeln sehen. Die anderen zwei Eier sind nicht angepickt, darum habe ich das Rausholen der trockenen Küken nach 13h im Brüter für mich verantworten können. Die zwei Eier lasse ich noch im Brüter, aber da hatte ich eigentlich kein Leben mehr drin gesehen (aber sicher ist sicher, denn es sind sehr dunkelschalige Eier - > nicht so toll dunkle wie von Floda, aber trotzdem zu dunkel zum Durchleuchten ).
    Gratuliere zu den Schlüpflingen!
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  9. #939
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von Möhre Beitrag anzeigen
    von mir auch !!!

    @gögerle was für welche ?
    Blumenhühner und ein paar Eier meiner Zwerg Chochin-Maran Mischhenne.
    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie man Küken kennzeichnet?
    Da ich durch meine eigenen und die zugekauften zwei Stämme habe, würde ich die Küken gerne markieren um sie nachher noch auseinander halten zu können.
    Gebrütet werden sie in zwei verschiedenen Maschinen.
    Lebe heute und jetzt, du weisst nicht, was morgen ist.

    Liebe Grüße
    Martin

  10. #940
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.317
    Zitat Zitat von Gögerle Beitrag anzeigen
    Blumenhühner und ein paar Eier meiner Zwerg Chochin-Maran Mischhenne.
    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie man Küken kennzeichnet?
    Da ich durch meine eigenen und die zugekauften zwei Stämme habe, würde ich die Küken gerne markieren um sie nachher noch auseinander halten zu können.
    Gebrütet werden sie in zwei verschiedenen Maschinen.
    Am besten mit Kükenringe... da gibt es verschiedene Arten. Wechseln musst du sie alle wenn die Küken wachsen. Ich nehme die von Rings for Wings... das sind elastische Ringe.
    Es gibt auch Flügelmarken.. aber dazu könnte ich mich jetzt nicht durchringen.
    LG
    Astrid

Seite 94 von 198 ErsteErste ... 4484909192939495969798104144194 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollektives Brüten 2020
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1383
    Letzter Beitrag: 15.02.2021, 20:18
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 06.08.2020, 23:41
  3. Kollektives Brüten 2019
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1715
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 18:03
  4. Kollektives Brüten 2018
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1000
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 08:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •