Seite 58 von 198 ErsteErste ... 84854555657585960616268108158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1974

Thema: Kollektives Brüten 2021

  1. #571
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.426
    Reihe mich hier auch wieder ein!
    Der Brüter ist gestern zeitgleich mit Jussi ihrem gestartet.
    Jetzt lange 3 Wochen warten bis es kleine Plüschbällchen mit Beinen gibt
    Forever Sumatras

  2. #572

    Registriert seit
    03.01.2021
    PLZ
    91.. .
    Land
    Bayern
    Beiträge
    19
    Das erste Küken (Triesdorfer Landhuhn) ist da. Es ging dann sehr schnell und jetzt wartet es auf die anderen die aber noch nicht so weit sind.

  3. #573
    Avatar von Mary :-)
    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.226
    Zitat Zitat von Britje Beitrag anzeigen
    Sagt mal, die Eier von gestern und heute kann ich ja auch noch in den Brüter legen, oder?
    Die könnten ja auch noch befruchtet sein.
    Mehr passen in den kleinen Brüter nicht rein.
    Es dauert mehrere Wochen, bis man sicher sein kann, dass die Eier unbefruchtet sind, falls der Hahn wirklich getreten hat. Wenn du die Eier deiner Hennen unterscheiden kannst, dann kannst du gezielt die von den Hennen sammeln, die du beim Schieren als befruchtet erkannt hast.

    Andere Möglichkeit: Schau dir (evtl sogar regelmäßig) einfach die Eier, die du aufgeschlagen hast an, ob sie befruchtet sind. Dann weißt du, mit welchen Eiern du Chancen haben könntest (falls du sie unterscheiden kannst) bzw. ob (noch) befruchtete dabei sind.

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...eiben+erkennen
    Viele Grüße, Mary :-)
    Seht ihr den Mond dort stehen? / Er ist nur halb zu sehen, / Und ist doch rund und schön. / So sind wohl manche Sachen, / Die wir getrost belachen, / Weil unsre Augen sie nicht sehn.
    (Matthias Claudius, 1778 )

  4. #574
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.836
    Themenstarter
    Tag 6 bei mir. Nur noch bissl mehr als zwei Wochen bis es bei mir piepst. Hoffentlich. Ich werde voraussichtlich am Sonntag, Tag 8 schieren. Wenn ich es so lange aushalte...
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  5. #575
    Avatar von Britje
    Registriert seit
    21.05.2020
    Ort
    Schleswig Holstein
    PLZ
    24
    Land
    D
    Beiträge
    544
    Zitat Zitat von Mary :-) Beitrag anzeigen
    Es dauert mehrere Wochen, bis man sicher sein kann, dass die Eier unbefruchtet sind, falls der Hahn wirklich getreten hat. Wenn du die Eier deiner Hennen unterscheiden kannst, dann kannst du gezielt die von den Hennen sammeln, die du beim Schieren als befruchtet erkannt hast.

    Andere Möglichkeit: Schau dir (evtl sogar regelmäßig) einfach die Eier, die du aufgeschlagen hast an, ob sie befruchtet sind. Dann weißt du, mit welchen Eiern du Chancen haben könntest (falls du sie unterscheiden kannst) bzw. ob (noch) befruchtete dabei sind.

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...eiben+erkennen
    Ja, guter Tipp, aber ich denke, ich versuche es jetzt erstmal mit den Eingelegten. Ich kann die Eier unterscheiden und lege die nächsten 7 Tage mal die Eier weg. Und schau dann in 4 Tagen wo/ob sich in den eingelegten was entwickelt hat und lege dann die der Hennen vielleicht noch mal bei einem Vereinskollegen als Lohnbrut ein, weil meine Brüter dann noch voll sind.
    Geändert von Britje (05.03.2021 um 20:22 Uhr)
    Liebe Grüße von Christiane
    mit der bunten 17er Damentruppe und 5 Küken

  6. #576
    Avatar von Mejoda
    Registriert seit
    23.01.2021
    Ort
    zwischen Hameln und Hannover
    PLZ
    31*
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    68
    Meine 15 Küken sind alle fit und munter.
    Ich bin erstaunt, was Küken für fressmaschinen sind

  7. #577

    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    1.865
    Gut Brut, gut Schlupf und Geduld für die einen, viel Freude mit den geschlüpften Flauschebällchen für die anderen.

    Frage an die, die ihre BE beschriften: verwendet ihr einen speziellen Stift dafür? Wäre ein Bleistift geeignet?

  8. #578

    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    13.295
    Ja, ich nehme einen Bleistift, auch unter Glucken geeignet.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.2021), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.2021), 2 Grün- und 3 Rotleger

  9. #579
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.836
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Silmarien Beitrag anzeigen
    Gut Brut, gut Schlupf und Geduld für die einen, viel Freude mit den geschlüpften Flauschebällchen für die anderen.

    Frage an die, die ihre BE beschriften: verwendet ihr einen speziellen Stift dafür? Wäre ein Bleistift geeignet?
    Ja, ich nehme immer Bleistift. Aber nur von Faber-Castell, 9000 Art Set, den 6B. Das war jetzt ein Witz, Du kannst natürlich jeden beliebigen Bleistift verwenden...
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  10. #580
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.445
    Ich benutzte auch Bleistift.

    Ich habe gerade meine 25 weißen Sulmtalerbruteier in Empfang genommen. Morgen Abend schalte ich die Maschine an und Montag gehen dann die 25 plus die ganzen gesammelten Eier von meinen gold-weizenfarbenen Sulmtalern in ihr warmes Plätzchen... Werde so 110 Eier insgesamt haben.
    Konnte heute mit meinem Futterhändler reden. Ihm hatte ich ja knappe 30 Bruteier gegeben... und er meinte er hätte nur so 5 oder so rausnehmen müssen. Das wäre ja ein super Ergebnis!
    Und falls ihr euch fragt, warum ich so aufgeregt bin... das sind die ersten Nachzuchten meiner ersten Nachzuchten. Also das erste mal wo ich die Tiere ausgesucht habe und die jetzt Küken bekommen. Das ist wieder ein ganz neues Erlebnis!! Jedenfalls für mich!
    LG
    Astrid

Seite 58 von 198 ErsteErste ... 84854555657585960616268108158 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollektives Brüten 2020
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1383
    Letzter Beitrag: 15.02.2021, 21:18
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 07.08.2020, 00:41
  3. Kollektives Brüten 2019
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1715
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 19:03
  4. Kollektives Brüten 2018
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1000
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 09:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •