Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Geschlechtsbestimmung Wachteln

  1. #11
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.048
    Themenstarter
    Das ist der Hahn, ein Goldener ohne Sprenkel.
    Die auf dem ersten Bild ist nach der Form eine Henne, hat auch kein Schaum, aber ich hab gelesen, daß den nur sexuell aktive Hähne haben?

    Gesendet von meinem SM-A415F mit Tapatalk

  2. #12
    van Gock ;-) Avatar von Werhühner
    Registriert seit
    24.11.2016
    PLZ
    5
    Land
    Deutschland/ NRW
    Beiträge
    1.720
    Ja, das sieht doch sehr nach Hahn aus
    Und ja, die schäumen nur, wenn sie aktiv sind.

    Wenn du kannst, mach dich noch mal ein Bild von dem ersten Tier aus einer anderen Perspektive. Bei den Calicos kann man das auch optisch sehen, welches Geschlecht sie haben.
    Sie kommt mir nur so dunkel im Gesicht vor.
    Liebe Grüße von Vroni und ihrer befellten und gefiederten Chaostruppe
    Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.
    Dalai Lama

  3. #13
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.048
    Themenstarter
    Gute Bilder von den Calicos hab ich nicht gefunden, aber laut Beschreibung haben sie eine verminderte Sprenkelung auf der Brust, der Schnabel der Hähne wäre dunkel, der der Hennen hornfarbig und sie hätten ein sehr ruhiges Wesen, was bei meinen auch zutrifft, könnten welche sein oder daran beteiligt!?
    Von den 9nen sehen 5 genau gleich aus

    Kommt alle gut ins neue Jahr und laßt euch nicht einschüchtern in diesen verwirrten Zeiten!
    Geändert von Yokojo (31.12.2020 um 22:29 Uhr)

  4. #14
    van Gock ;-) Avatar von Werhühner
    Registriert seit
    24.11.2016
    PLZ
    5
    Land
    Deutschland/ NRW
    Beiträge
    1.720
    Frohes neues Jahr das sieht schon sehr hennig aus oben. Ich guck morgen mal nach einem Bild zum Vergleich.

    Ich finde die Calicos genau so zahm wie meine anderen Tiere, die ich selbst gezogen habe.
    Liebe Grüße von Vroni und ihrer befellten und gefiederten Chaostruppe
    Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.
    Dalai Lama

  5. #15
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.048
    Themenstarter
    Das erste Bild in diesem Faden zeigt sicher einen Hahn, er wurde zunehmend aggressiv und beim Kloakentest kam bisschen Schaum, zuvor war noch kein Schaum sichtbar. Jetzt hab ich die Befürchtung, daß es noch mehr Hähne gibt, aber zumindest 3 Hennen sind sicher und sicher werde ich mit dem Goldenen züchten....

  6. #16
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.048
    Themenstarter
    .....die ersten Eier
    Geändert von Yokojo (26.03.2021 um 09:34 Uhr)

  7. #17
    van Gock ;-) Avatar von Werhühner
    Registriert seit
    24.11.2016
    PLZ
    5
    Land
    Deutschland/ NRW
    Beiträge
    1.720
    Super! Herzlichen Glückwunsch, ich finde Wachteleier immer besonders schön und einzigartig.
    Wie sieht es denn mit dem Geschlecht aus?
    Liebe Grüße von Vroni und ihrer befellten und gefiederten Chaostruppe
    Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.
    Dalai Lama

  8. #18

    Registriert seit
    01.06.2016
    PLZ
    74
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    983
    super, áuf das erste Ei habe ich mich auch besonders gefreut

  9. #19
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.048
    Themenstarter
    Ja, die Eier sind alles Unikate, von wegen
    Ein Ei wie das Andere
    Es sind 4 Hennen,die haben wohl was mit den Calicos zu tun, der Farbe nach. Jetzt hab ich noch einen fremden wildfarbigen Hahn dazugesetzt, aber der ist noch jung und kräht noch nicht
    Geändert von Yokojo (26.03.2021 um 11:26 Uhr)

  10. #20
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.552
    Hab ja seit 3 Wochen meine ersten Wachteln und hänge mich mal hier mit an.
    Wäre lieb ein paar Fachmeinungen zu bekommen.
    Sind eigentlich die ersten Federchen auf der Brust mit 2-3 Wochen schon so gefärbt wie im Erwachsenengefieder? Kann man davon schon was vom Geschlecht sagen, oder färben die wie Hühner nochmal um wenn sie erwachsen werden?

    Das hier ist ja ein Tenebrosus, da sieht man sowieso keinen Unterschied.


    Bei dem hier, ist das ein rein Wildfarbiges? Kommt mir recht dunkel vor. Ist das eine Henne, oder kann das auch ein Tenebrosus-Wild-Mix sein und doch ein Hahn werden?



    Und die, bleiben die auf der Brust so gesprenkelt und damit Henne?


    liebe Grüße
    Schnappi

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschlechtsbestimmung
    Von Piddy im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 13:26
  2. Geschlechtsbestimmung
    Von Angi&Manu im Forum Wachteln
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 19:03
  3. Geschlechtsbestimmung
    Von Keks64 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 16:07
  4. geschlechtsbestimmung
    Von Chrissihu im Forum Enten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 16:59
  5. geschlechtsbestimmung
    Von Bobbel_ im Forum Naturbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 15:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •