Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bleivergiftung

  1. #1

    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    6

    Bleivergiftung

    Vor ca. 5 Wochen übernahm ich ein Zwergseidenhuhn von jemandem, das nicht mehr gehen konnte. Am Vormittag sei noch alles ok gewesen, einige Stunden später sei die Henne stand- und gehunfähig gewesen. Als ich sie am nächsten Tag zum Tierarzt brachte, wurden Röntgenbilder und Bluttests gemacht, die letztendlich zur Diagnose Blutvergiftung führten.nun habe ich ihr alle zwei Tage einen Chelatbildner gegeben und sie bekam jeden Tag reichlich Vitamine (für Menschen). Ihr Kot war anfangs fast flüssig, schwarz und stank erbärmlich. Nach über 4 Wochen ist er nun wieder halbwegs normal und seit ca 3 Tagen kann sie erstmals wieder auf ihren eigenen Beinen stehen, auch wenn sie noch etwas wackelig ist, da sie ihr Gleichgewicht noch nicht gut halten kann.
    Mir ist leider nicht bekannt, mit was sie sich vergiftet hat. Auf den Röntenbildern sah man ein viereckiges Etwas in ihrem Magen und 2 Dinge, die aussahen wie kleine Schräubchen oder Nägel. Die Tierärzte (einer in meiner Nähe, ein anderer aus einer Vogelpraxis in Berlin, 2 Std Fahrzeit von mir) wußten beide nicht, ob die Gegenstände für die Vergiftung verantwortlich waren und es ist noch immer ungewiss. Sie sagten mir aber, es sei nicht gut möglich, die Dinge aus dem Magen herauszuholen, da der Hühnermagen nicht wirklich operiert werden kann. Wichtig ist aber, daß die kleine Maus auf dem Weg der Besserung zu sein scheint.

    Hat jemand Erfahrungen mit Bleivergiftungen? Oder vielleicht Erfahrungen mit Fremdkörpern im Magen?

  2. #2

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    790
    Könnten das Diabolos sein aus dem Luftgewehr?

    Ich weis nur, das Gundermann Blei binden und ausleiten soll. Inwieweit es als zusätzliche Therapie taugt kann ich nicht beurteilen. Erfahrungen hab ich damit nicht als Heilpflanze. Ich mag den nur sehr gerne in der Küche.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •