Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rote Farbe im Hühnerkot

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    7

    Rote Farbe im Hühnerkot

    Hallo ich wollte hier mal nachfragen, weil ich grad nicht wirklich weiter weiß. Mein 4 Monate altes Seidenhuhn (wahrscheinlich ein Weibchen) hat seit ca. einer woche rote Farbe im Kot, Ich war schon bei der Tierärztin, die hat ihr Antibiotika verschrieben, dann war es für 2 Tage weg aber jetzt ist es wieder da. Ich weiß nicht was das ist, und wollte mal Fragen ob jemand hier das schonmal hatte. Das Foto auf dieser Website bei coral colored Urates sieht sehr ähnlich aus, dort steht es wäre harmlos, aber ich mach mir Sorgen, weil das erst seit kurzem so ist und auch Blut sein könnte oder Darmschleimhaut.
    Die Tierärztin wusste auch nicht was sie hatte, sie meinte nur es sind wahrscheinlich keine Koniziden, weil der Kot relativ fest ist und abgesehen von dem normal aussieht.

    Website: https://chat.allotment-garden.org/in...?topic=17568.0
    (ich könnte auch hier ein Foto posten aber weiß nicht wie das ginge)


    Danke im Voraus!

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.223
    Hallo und Willkommen,

    Fotos kann man in Foren super mit picr.de einbinden.

    Die TA konnte nicht feststellen ob das Blut ist?

    Auch wenn sie Kokzidien ausschließt, Oreganoöl für Tiere oder entsprechend hoch dosiert getrockneter Oregano ins Weichfutter wird nicht schaden.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  3. #3

    Registriert seit
    28.09.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Hallo und Danke für deine Antwort und den Tipp mit den Bildern, hier wärn die Links:




    Danke wieviel Oreganöl sollte ich denn pro Liter verwenden? Die Tierärztin hat den Kot glaub ich gar nicht wirklich untersucht. Generell meinte sie es wäre wahrscheinlich nichts Schlimmes, weil mein Huhn noch normal trinkt und frisst und einen gesunden Eindruck macht. Mir fällt nur auf, das es ziemlich klein ist im vergleich zu dem Hahn der gleichzeitig geschlüpft is, obwohl es anfangs größer war, aber da meinte die Tierärztin das wär im normal Bereich. Es legt sich öfters getrennt von den anderen Hühnern in eine Ecke, aber am Tag ist es meist bei den anderen und wirkt jetzt nicht wirklich krank ich finde nur das mit den roten Dingern im Kot so komisch. Hab auch schon an Würmer gedacht aber es passt eigentlich keine Beschreibung wirklich zu den Symptomen.

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Hätte noch jemand ne Idee was das sein könnte oder kennt das vielleicht noch jemand hier?

  5. #5
    Avatar von Gackerliene
    Registriert seit
    22.03.2018
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    622
    Hallo Silkie,

    ich kann Dir leider auch keine Diagnostik geben, blos die Beruhigung, dass ich auch ab und an solche Häufchen auf dem Kotbrett habe und dann nicht weiß, von welchem Huhn... da sie aber alle putzmunter sind, räum ich ab und auf den Kompost und fertig.... also ich hoff, Dein Huhn bleibt munter :-)

    LG, Alex
    Ich auch nicht.. nicht dagegen und nicht damit....

  6. #6
    Avatar von Jensman
    Registriert seit
    17.05.2018
    Ort
    Delligsen
    PLZ
    31073
    Beiträge
    156
    Bei Dosto Liquid Oreganoöl darf man lt. Anleitung max 1ml/l ins Trinkwasser geben..

    Aber erst das Wasser und dann das Öl. Sonst schäumt es wie verrückt

  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Hallo und Danke euch Zwei!

    Das beruhigt mich schonn ein wenig, dann scheint es ja wirklich nichts schlimmes zu sein. Aber das mit dem Oreganoöl werd ich auf jeden fall mal probieren, das kann sicher nicht schaden. Danke!

  8. #8
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.043
    Ich finde auch täglich solche Häufchen beim Kot absammeln und mache mir jedes Mal Gedanken. Es sind aber alle Hühner fit.

  9. #9

    Registriert seit
    28.09.2020
    Land
    Österreich
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Danke das beruhigt mich noch mehr falls ich
    noch was was herausfinden sollte durch den Tierarzt oder so sag ich hier bescheid

Ähnliche Themen

  1. Hühnerkot Düngung
    Von Robinson im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 20:55
  2. Hühnerkot
    Von Gartenberta im Forum Dies und Das
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 20:25
  3. Hühnerkot: Farbe, Beschaffenheit, Geruch
    Von Beginner im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 21:54
  4. Kompost mit Hühnerkot
    Von Gänseblümchen im Forum Der Auslauf
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 18:29
  5. Hühnerkot
    Von Rita GranCan im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 22:06

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •