Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mandarinentenfutter selber mischen

  1. #1
    Avatar von Steirer
    Registriert seit
    23.05.2020
    Land
    Bayern
    Beiträge
    65

    Fragezeichen Mandarinentenfutter selber mischen

    Hallo,
    ich habe jetzt im Internet vergeblich nach einer Rezeptur für Zierentenfutter gesucht, möchte es mir aber am liebsten selber mischen, weil ich das Futter sonst bestellen müsste (Raiffeisen hat so was leider nicht).
    Hat einer von euch ein gutes Rezept, oder brauchen Zierenten so exotische Futterkomponenten, dass sich die Selbermischerei nicht lohnt?
    Gruß Steirer

    P:S:Habe, glaube ich mal gehört, dass man ihnen auch Entenstarter mit Getreide füttern kann. Stimmt das?
    Wäre nämlich auch praktisch.

  2. #2
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.235
    Ich habe mal nachgefragt bei einem Bekannten, der seit Jahren diverse Zierenten hält. Er füttert eine normale Körnermischung für Geflügel und täglich ein paar Handvoll Forellenfutter dazu. Seine Enten haben einen sehr großen, gut eingewachsenen Naturteich und rundum viel Platz mit u.a. Eichen und Haselnussbestand - er sagt, er fährt mit dieser Fütterung gut und er kann beobachten, daß die Enten sich auch zu großen Teilen selbst versorgen. Kann natürlich sein, daß bei beengterer Haltung das Futter spezieller sein muß.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  3. #3
    Avatar von Steirer
    Registriert seit
    23.05.2020
    Land
    Bayern
    Beiträge
    65
    Themenstarter
    Danke, Sil.
    Bei mir haben die Mandarinenten genug Platz, da müsste dann Körnerfutter genügen.
    Dann schau ich mal, ob ich Forellenfutteer auftreibe.
    Gruß Steirer

  4. #4

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    2.502
    OOOOH sil, was müssen meine alten Äuglein lesen ' FORELLENFUTTER geben...'- ich bin ja auch immer auf der Suche nach Leckereien für meine Laufis. weißt du ob die Laufis so etwas auch futtern dürfen Wenn ja, gibt es da auch Unterschiede und was wäre davon zu empfehlen
    Jetzt habe ich ja was gelesen ... , ich bin schon ganz aufgeregt um ihnen das Futter zu besorgen . Man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazuuuuu !

    LG und

  5. #5
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.552
    Meine Enten bekommen Koifutter mit dazu. Da sind die voll wild darauf. Also nicht so billige Teichsticks, sondern hichwertiges mit Spirulina, entsprechend Proteingehalt usw.... Vorteil gegenüber Forellenfutter ist, daß das im Teich oder im Wasserbottich schwimmt und man sieht was sie wegfressen und nichts es geht nicht unter und belastet nur die Wasserwerte.
    Ausserdem sind sie gut beschäftigt, das von der Wasseroberfläche ganz natürlich wegzuschnäbeln.
    liebe Grüße
    Schnappi

  6. #6
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    8.235
    Laika, Ich denke, so große Unterschiede in der Futterpalette sollte es unter den diversen als Haustiere gehaltenen Enten nicht geben. Meine Enten und Hühner bekommen im Spätherbst auch immer das, was vom Forellenfutter übriggeblieben ist, als Lekkerli, also in kleinen Mengen zum Grundfutter dazu. Sie mögen es sehr gerne und es hat ihnen noch nicht geschadet. Koifutter ist natürlich auch eine Option.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  7. #7

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    2.502
    Guten Morgen, ich danke euch für die Futtertipps. Ich will es ja auch hauptsächlich als Leckerchen und zur Beschäftigung.
    Wünsche noch ein paar schöne Sonntagsstunden.
    LG

Ähnliche Themen

  1. Futter selber mischen
    Von danchen im Forum Hauptfutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 11:22
  2. Aus was das Körnerfutter selber mischen?
    Von HähnchenHirte im Forum Hauptfutter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 19:31
  3. Futter selber mischen
    Von Felixinator1 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 20:37
  4. Futter selber mischen
    Von rapior im Forum Hauptfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 18:33
  5. Futter selber mischen??
    Von laufente im Forum Hauptfutter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 22:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •