Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ist Wilder Wein giftig??

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    471

    Ist Wilder Wein giftig??

    Hallo

    ich bitte mal ganz kurz um eure Erfahrungen und Schwarmwissen

    Ich möchte heute eine Schubkarre zusammengefegtes Laub als Hühnerspielespaß in den Auslauf kippen. Neben Weide ist aber auch allerhand Laub vom Wilden Wein (klein und großblättriger) dabei.
    Nun finde ich nirgends eine Info ob der schädlich oder giftig für die Hühner ist.

    Ich danke euch schon mal im Voraus!

    Reni
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.680
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 9 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt (Schlupftag 18.05.2019) + 8 Nachwuchs-Hennen vom 09.05.2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  3. #3

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    471
    Themenstarter
    ja, den Beitrag hatte ich gefunden, mehr dazu aber nicht. Die Antwort dazu bezog sich doch eher auf die Früchte als auf das trockene Laub... Im Internet gibt es Hinweise zur Giftigkeit aber nur für den Menschen und auch in Bezug auf die Beeren, aber wie ist das mit Hühnern? Hier haben vielleicht manche den Wein im Hühnerauslauf und wissen Bescheid??
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  4. #4

    Registriert seit
    17.08.2020
    Beiträge
    137
    https://www.plantopedia.de/ist-wilder-wein-giftig/

    Wir haben ja normale Weintrauben im Garten. Ich hatte hier anfangs auch danach gesucht und es gibt immer die Aussage, dass die Dosis das Gift macht.

    Andererseits gibt es Hühner, die zwischen Weinreben leben.

    Genau wie der Fall mit dem Rhabarber.

    Ich nehme an, wenn die in welken Blättern scharren, dann wird das unbedenklich sein. Wenn Du ihnen das grüne Laub im Futternapf klein zupfst (jetzt mal überspitzt gesagt) und sie finden es toll, dann wird es schädlich sein.

    Allerdings bin ich dazu über gegangen, nichts zu verfüttern, wo ich Zweifel habe.
    Geändert von Rosaline (24.10.2020 um 12:55 Uhr)
    Viele Grüße
    von Christine
    mit
    0.2 Zwerg-Langshan; 1.2 Zwerg-Seidenhühner

  5. #5
    Hühnerhabacht Avatar von Lau Fente
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Auf dem Lande
    PLZ
    983.
    Land
    Huhngarn
    Beiträge
    3.283
    Huhu!

    Wir haben wilden Wein, zwar nicht im Auslauf, aber die Hühner können jeden Tag dorthin. Es gab noch nie Probleme, der Wein interessiert sie nicht.

    Beste Grüße aus Huhngarn
    1,0 Goldbrakel, 0,1 Königsberger, 0,1 Vorwerk, 0,1 Sperber, 0,1 Italiener, 0,1 Mixe, 0,3 Ungarnhühner, 4,2 Jungmixe, 1 Ungarnerpel, 0,1 Rouen Claire, 2,4 Mixquaks, Hunde, Katzen, Schafe.

  6. #6

    Registriert seit
    01.06.2016
    PLZ
    74
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    440
    Kann ich bestätigen. Wir haben auch wilden Wein an der Scheune . Wächst zum Auslauf hin, aber sie picken nie die Blätter an. Auch nicht die Welken.

  7. #7

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    471
    Themenstarter
    Ich habe dann heute zum Spätnachmittag - dank euch auch guten Gewissens - drei Laubkarren in den Auslauf gekippt und es wurde direkt fleißig gescharrt!!
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

Ähnliche Themen

  1. Wilder Stockentenerpel humpelt
    Von Blindenhuhn im Forum Enten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.04.2019, 20:43
  2. Wilder Wein-Laub und Früchte
    Von colourfuls im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 09:56
  3. Wilder hahn
    Von McMarco im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 21:01
  4. Beeren vom wilden Wein
    Von Altes Forum im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 14:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •