Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Selbstbau Aufzuchstall fr Kken Eure Meinung/Verbesserungsvorschlge?

  1. #1

    Registriert seit
    11.05.2020
    Ort
    Rosbach
    PLZ
    61191
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    48

    Selbstbau Aufzuchstall fr Kken Eure Meinung/Verbesserungsvorschlge?

    Hallo zusammen,

    in Vorbereitung auf unsere erste (Kunst-) Brut nchstes Jahr habe ich mir vorgenommen einen Aufzuchtstall zu bauen, der mobil sein soll.
    Der Plan ist dass der Stall zunchst im Wohnzimmer stehen kann, und spter in das Gartenhaus umziehen soll. Dieses Gartenhaus soll dann bergangsweise als Zwischenlsung bis zur Vergesellschaftung mit der jetzigen Damentruppe dienen.
    Mangels gescheiter Angebot im Netz hab ich mich dazu entschlossen selbst etwas zu bauen.
    Als Inspiration habe ich ein Angebot aus Ebay, welches leider nicht mehr verfgbar ist. Sollte der Erbauer hier mitlesen, sieh es als Ehre an

    Nun wollte ich, bevor ich mich ans Werk mache, mal eure Meinungen zu diesem Stall hren.
    Vielleicht gibt es das ein- oder andere was man verbessern kann?






    Lieben Dank vorab fr Eure Expertise!!

    LG,
    Christian

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beitrge
    9.367
    Sieht solide aus, schn gebaut.
    Mir wre es etwas zu dunkel wegen dem Deckel. Ich nutze einfach einen groen Kleintierkfig bei Kunstbrut, finde da auch die vordere ffnungsmglichkeit super, von oben brauchte ich kaum.
    Stellst du dann eine Wrmeplatte rein?
    Auf was sollen die Kken laufen?
    Lnger als 2, allerhchstens 3 Wochen ging das hier im Zimmer aber nicht, unabhngig von der Kkenanzahl.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weigesumt und 10 Groe Wyandottenmdels von schwarz goldgesumten und spalterbig blau-goldgesumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Kken vom 09.05.2020 + je 3 Grn- und Rotlegerinnen

  3. #3
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hhnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    7.977
    Ich wrde drauen einen kleinen Stall mit Voliere bauen und mir fr drinnen was berlegen. Die Kken machen nmlich Dreck ohne Ende und den Stall rein und raus, incl. Duftnote stelle ich mir unpraktisch vor.

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...C3%BCkengehege
    Gendert von Huhn von den Hhnern (22.10.2020 um 13:11 Uhr)
    Kokido von den Hhnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  4. #4

    Registriert seit
    11.05.2020
    Ort
    Rosbach
    PLZ
    61191
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    48
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Sieht solide aus, schn gebaut.
    Mir wre es etwas zu dunkel wegen dem Deckel. Ich nutze einfach einen groen Kleintierkfig bei Kunstbrut, finde da auch die vordere ffnungsmglichkeit super, von oben brauchte ich kaum.
    Stellst du dann eine Wrmeplatte rein?
    Auf was sollen die Kken laufen?
    Lnger als 2, allerhchstens 3 Wochen ging das hier im Zimmer aber nicht, unabhngig von der Kkenanzahl.
    Stimmt, den Deckel sollte man lichtdurchlssiger machen - sowas sieht man erst wenn es Andere einem sagen
    Na klar kommt eine gute Wrmeplatte, Kckentrnke usw und auch sonstige Abwechslung.
    Der Plan ist die ersten ca. 2 Wochen die Kleinen drin zu haben, und dann samt Kkengehege in den "bergangs-Gartenhaus-Stall umzuziehen. Dort knnen sie sich dann aussuchen ob sie nachts im Kkenstall oder Gartenhaus schlafen wollen.
    Ich plane mit ca. 10 Kken, das msste eigentlich Platzmig ausreichen, oder?

    @ Huhn von den Hhnern:
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...C3%BCkengehege
    Das ist ja auch mal eine sehr pragmatische Idee! In etwas kleinerer Form knnte das passen...hmmm.
    Danke fr den Link!

  5. #5
    Waidfrau Avatar von Pheasant
    Registriert seit
    25.03.2020
    PLZ
    76xxx
    Land
    Palatina
    Beitrge
    80
    Das sieht klasse aus! Wrde wahrscheinlich mind. 1 weiteres Fenster oben einbauen bzw. sogar nur aus Draht machen. Werde ich so direkt an den Baumeister hier im Haus weitergeben. Bin nmlich gerade auf dem Inspirationstrip zwecks Kkenheim fr die nchste Brustsaison.
    1,5 dt. Zwerg-Langschan, 1,0 dt. Zwerg-Lachshuhn, 0,1 dt. Zwerg-Reichshuhn

  6. #6
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beitrge
    7.225
    Fr die ersten ein, zwei Wochen kannst Du das auch mit dem wenig lichtdurchlssigen Deckel gut nutzen. Wie machst Du sauber, wechselst Wasser und fllst Futter nach? Kann man die Front ffnen oder hantierst Du von oben?
    Falls die Front zu ffnen ist, mut du sehr darauf achten, da beim Hantieren die Kken nicht herauslaufen und irgendwo runterfallen. Beim reinfassen von oben kan das zwar nicht passieren, fr die Kken bedeutet es aber mehr Stress, weil sie instinktiv von oben Gefahr erwarten. Ich sehe auf dem Bild nicht, wie das gelst ist, wrde aber fr die tglichen Handgriffe in die Front noch ein kleines Trchen einbauen.

    Das Teil dann mitsamt Kken zu transportieren, drfte auch ein eher unhandlicher Akt werden. Stell es doch von Anfang an ins Gartenhaus, oder was spricht da dagegen?
    "alles zuwider dem Menschen. auf den ckern wchst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  7. #7

    Registriert seit
    11.05.2020
    Ort
    Rosbach
    PLZ
    61191
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    48
    Themenstarter
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    Fr die ersten ein, zwei Wochen kannst Du das auch mit dem wenig lichtdurchlssigen Deckel gut nutzen. Wie machst Du sauber, wechselst Wasser und fllst Futter nach? Kann man die Front ffnen oder hantierst Du von oben?
    Falls die Front zu ffnen ist, mut du sehr darauf achten, da beim Hantieren die Kken nicht herauslaufen und irgendwo runterfallen. Beim reinfassen von oben kan das zwar nicht passieren, fr die Kken bedeutet es aber mehr Stress, weil sie instinktiv von oben Gefahr erwarten. Ich sehe auf dem Bild nicht, wie das gelst ist, wrde aber fr die tglichen Handgriffe in die Front noch ein kleines Trchen einbauen.

    Das Teil dann mitsamt Kken zu transportieren, drfte auch ein eher unhandlicher Akt werden. Stell es doch von Anfang an ins Gartenhaus, oder was spricht da dagegen?
    Ich denke gegen das nach drauen stellen wird die Temperatur sprechen (je nach Wetterlage). Werde sicherlich an jede Seite einen Griff machen.
    Wegen dem ffnen: Vorne sind die Plexiglasscheiben verschiebbar, sodass man nicht immer von oben rein muss.
    Ich glaube es muss sich dann zeigen ob wir von oben oder von vorn mit der Hand rein gehen.
    Habe vor das Teil auf den Boden zu stellen, daher sollte es nicht schlimm sein wenn ein Kken mal im Wohnzimmer ausbchst

  8. #8
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beitrge
    7.225
    Zitat Zitat von Happy_hhner Beitrag anzeigen
    Ich denke gegen das nach drauen stellen wird die Temperatur sprechen (je nach Wetterlage).
    Da ja sowieso eine Wrmequelle rein mu, das Teil leicht zugluftdicht zu machen sein wird und die Kken sich auf dem begrenzten Platz nicht verlaufen knnen, spielt die Auentempertur eigentlich keine so groe Rolle.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den ckern wchst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  9. #9

    Registriert seit
    11.05.2020
    Ort
    Rosbach
    PLZ
    61191
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    48
    Themenstarter
    So, Material ist gekauft (200 cken fr ein bisserl Holz ), ich werd mich dann mal ans Werk machen und euch berichten.
    Auf jeden Fall wird das Teil etwas heller, vorne die Scheiben werden zu ffnen sein, und es kommen Griffe dran.
    Ich werde berichten (fr die, die es interessiert )

  10. #10
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Bartzwergdorf
    Beitrge
    3.584
    Happy Hhner,

    ich suche fr dich Bilder meiner Variante heraus.

    Das Unterteil ist der Boden eines Kleintier/Kaninchenstalls.
    Liebe Gre von der Kohlmeise und dem befiederten Fuvolk
    Unsere Hhnertrnke ist immer halb voll, niemals halb leer...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. eure meinung bitte
    Von kuscheltier im Forum Fragen zu Hhnerrassen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 19:31
  2. Eure Meinung zu Wanderschauen
    Von kraienkopp im Forum Verbnde und organisierte Rassegeflgelzucht
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 23:48
  3. Eure meinung zu Milbenmitteln!
    Von batzibaby im Forum Parasiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •