Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 85

Thema: Atemnötigen Laufenten

  1. #51

    Registriert seit
    30.05.2017
    PLZ
    71...
    Beiträge
    43
    Themenstarter
    Ja, das Wurmzeug ist der Spot on, Stronghold, da hab ich das was ich hatte runtergerechnet und dann 2.1 ml auf die Haut aufgetragen.

    Der Tip mit den Lungensackmilben kam auch hier im Verlauf weiter oben, da hab ich auch nachgelesen und ist zumindest ein Versuch wert.
    Hab ich bestellt, von beaphar , Anti-Luchtpijpmijt heißt das hier, zu deutsch Anti-Lungensackmilben die deutsche Anleitung dazu gibt es online in dem Shop.

    Werde berichten nach Anwendung.

    Im Stall hab ich nachts für 10 Stunden noch eine Wärmelampe drin. Wobei sie dazu drunter sitzen müsste.....weiss nicht ob sie das tut....aber zumindest hat sie die Chance dazu. Wird es ja hoffentlich auch merken wenn es gut tut.
    Aber von morgens zu abends ist bei der Atmung auch kein Unterschied .

    Gruß
    Ramona

  2. #52

    Registriert seit
    30.05.2017
    PLZ
    71...
    Beiträge
    43
    Themenstarter
    Käthe geht es seit vorgestern Abend schlechter
    Geht nicht mehr in den Teich und bewegt sich auch weniger

    Hab jetzt heute morgen schon das Zeug gegen Luftsackmilben drauf gemacht
    Wollte eigentlich Bis Wochenende warten wegen dem Stronghold das ich drauf habe vor 10 Tagen....aber da es ihr schlechter geht....wollte ich nicht mehr warten
    Da ist der Wirkstoff ivermeticin oder so ähnlich 🙈.
    Das wurde auch bei dem kranken Huhn erfolgreich angewendet....

    Weiss jemand wie schnell das wirkt?
    Bis wann ich ggf eine Besserung merken müsste?

    Der Erpel hat gar nichts, ist weiter munter....das lässt mich befürchten dass es doch ein Tumor sein könnte

    Evtl kontaktiere ich morgen noch Mal die Tierärztin und geh Freitag hin


    Gruß
    Ramona

  3. #53

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    203
    Geröntgt wurde die Käthe noch nicht,oder ?
    Würde ich auf jeden Fall machen lassen und ich würde die TA auch noch mal wegen einer Schimmelpilzinfektion (Aspergillose) ansprechen.
    Ich wünsche alles Gute für Käthe !

  4. #54

    Registriert seit
    30.05.2017
    PLZ
    71...
    Beiträge
    43
    Themenstarter
    Danke

    Die Tierärztin meinte dass sie eine Ruhigstellung zum Röntgen evtl nicht überleben würde, wegen der schlechten Atmung. Deswegen haben wir verzichtet
    Wäre zur Tumordiagnostik gewesen und einen Tumor würde ich dann eh nur symptomatisch behandeln. Das mache ich sowieso egal ob Tumor oder nicht.

    Wenn nicht besser sprech ich mit der Tierärztin noch Mal über einen Abstrich

    Gruss
    Ramona

  5. #55

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    203
    Also meine Enten sind auch schon geröntgt worden, ohne medikamentöse Ruhigstellung, ging ganz schnell, von einem vogelkundigen TA.

  6. #56
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreich
    Beiträge
    15.335
    Hier auch! Hühner, Hund - röntgen ohne Betäubung. Hat super funktioniert.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  7. #57
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    1.809
    Hab erst kürzlich mein Huhn Browny auch röntgen lassen. War absolut keinerlei Ruhigstellung nötig! Das ist einzig eine Frage wie der Tierarzt den Umgang gewohnt ist mit Geflügel und daß er weiß wie er sie halten muß damit sie kurz still halten.
    Sollten sie doch mal im entscheidenden Moment sich minimal bewegen, was soll´s, dann macht man eben nochmal ein Bild.
    Mein TA hat für 2 Bilder 35.- Euro verlangt. (Beim 1. Mal jeweils geklappt) Also selbst wenn er sich einen Fehlknipser bezahlen lassen würde, das wäre es mir wert bevor ich da sedieren lassen würde samt Risiko und Belastung für das Tier.
    liebe Grüße
    Schnappi

  8. #58
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    6.562
    Zitat Zitat von Schnappi66 Beitrag anzeigen
    Hab erst kürzlich mein Huhn Browny auch röntgen lassen. War absolut keinerlei Ruhigstellung nötig! Das ist einzig eine Frage wie der Tierarzt den Umgang gewohnt ist mit Geflügel und daß er weiß wie er sie halten muß damit sie kurz still halten.
    Sollten sie doch mal im entscheidenden Moment sich minimal bewegen, was soll´s, dann macht man eben nochmal ein Bild.
    Mein TA hat für 2 Bilder 35.- Euro verlangt. (Beim 1. Mal jeweils geklappt) Also selbst wenn er sich einen Fehlknipser bezahlen lassen würde, das wäre es mir wert bevor ich da sedieren lassen würde samt Risiko und Belastung für das Tier.
    Gutes Argument! Dann würde ich das auch so machen, halt mit dem Risiko eines Fehlknipsers.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  9. #59

    Registriert seit
    30.05.2017
    PLZ
    71...
    Beiträge
    43
    Themenstarter
    Danke
    Ich frag nach
    Aber wie gesagt wenn es eh "nur" um Tumordiagnostik geht kann ich das auch lassen
    Ich schau sie mir morgen noch Mal an und entscheide dann
    Heute hatte ich Spätschicht und mein Mann konnte heute Abend nix dazu sagen...
    Gruss
    Ramona

  10. #60
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    1.809
    "nur" um Tumordiagnostik
    Wie willst du ohne Röntgenbild dann aber ausschließen, daß es eben kein Tumor sein kann? Weil wenn, kannst mit anderen Sachen noch ewig nutzlos herumdoktern. Oder daß sie evtl. etwas in Luftröhre, Lunge oder Luftsäcken hat sich evtl. beim Röntgenbild zeigen würde?
    liebe Grüße
    Schnappi

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufenten
    Von Malou im Forum Enten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 19:03
  2. laufenten
    Von richi im Forum Enten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 10:38
  3. Laufenten
    Von sebl87 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 13:23
  4. Laufenten
    Von Smaily im Forum Kunstbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 19:15
  5. Laufenten
    Von unicorn im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 14:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •