Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Wann Fenster schließen?

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    411

    Wann Fenster schließen?

    Guten Morgen

    wir hatten heute die erste kalte "Winternacht" mit 2 Grad. Für heute sind dann schon 0 Grad angekündigt. Morgens ist es dann im Stall genauso kalt wie draußen. Ich überlege jetzt, die vergitterten Fenster nachts zu schließen-Belüftung ist durch die offene Hühnerklappe und Lüftungsschlitzen unter dem Dach dennoch gegeben.

    Der Hühnerstall ist 4qm groß, da sollte es für 5 Hühnchen auch nicht zu stickig werden.

    Wie handhabt ihr das mit den Fenstern in der kalten Jahreszeit??

    Liebe Grüße
    Reni
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  2. #2

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    2.619
    Mein Stall ist etwas über 2,5qm groß (1,88cm x 1,36cm u. 1,40cm hoch) und beherbergt 6 Hühner. Die Glasscheibe hat 0,65qm und wird derzeit Nachts von außen mit einer 3cm dicken Styrodurplatte press verschlossen und um 7:30 Uhr Morgens wieder geöffnet. Dabei sind z.Zt. beide Lüftungsklappen (60cm x 20cm) über Nacht zur Hälfte geöffnet.

    Heute Nacht waren es bei uns draußen 5 Grad und heute Morgen im Stall jedoch 10 Grad.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  3. #3
    Avatar von Isus
    Registriert seit
    11.05.2020
    PLZ
    Bayern
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    367
    Mein Fenster ist in der Nacht geschlossen. Bei uns hat es jetzt z.T. schon Bodenfrost. Ich hab allerdings keine Styroporplatte am Fenster.

  4. #4

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.796
    Bei mir ist Fenster offen.

  5. #5
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    8.041
    Zitat Zitat von Reeni Beitrag anzeigen
    Guten Morgen

    wir hatten heute die erste kalte "Winternacht" mit 2 Grad. Für heute sind dann schon 0 Grad angekündigt. Morgens ist es dann im Stall genauso kalt wie draußen. Ich überlege jetzt, die vergitterten Fenster nachts zu schließen-Belüftung ist durch die offene Hühnerklappe und Lüftungsschlitzen unter dem Dach dennoch gegeben.

    Der Hühnerstall ist 4qm groß, da sollte es für 5 Hühnchen auch nicht zu stickig werden.

    Wie handhabt ihr das mit den Fenstern in der kalten Jahreszeit??

    Liebe Grüße
    Reni
    Offene Hühnerklappe? Nachts?

    Bei mir werden nie alle Fenster geschlossen. Die Ställe haben Fenster, die nur vergittert sind. Wenn es richtig kalt wird hänge ich ein Windschutznetz davor, damit der Wind nicht rein pfeift, falls er mal aus Süden kommt. Bei einem Stall ist die Voliere gleich angebaut, da ist eine Seite komplett nur Gitter.

    Schlechte, feuchte Luft im Stall schadet den Hühnern mehr als Kälte.

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2020
    Beiträge
    411
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    Offene Hühnerklappe? Nachts?
    ja, der Stall grenzt an einer raubtiersichere Voliere. Die Klappe steht immer offen und die Hühner gehen abends rein, wie sie müde sind und morgens gleich raus, so wie es ihnen passt. Dadurch ist der Stall (bis auf das Kotbrett, klar) immer sauber, da die Geschäfte in der Voliere verrichtet werden . Wie mein Stall und Auslauf geschaffen sind, kann man gern hier nachlesen:

    https://www.huehner-info.de/forum/sh...-willkommen%21

    Ich mache mir halt Gedanken, da Innen- wie Außentemperatur im Moment morgens gleich sind. Wie wird es dann mit den Minusgraden im Winter werden? Luftfeuchtigkeit dürfte aufgrund der Größe des Stalls und der Luftzirkulation keine entstehen. Die Sitzstangen sind zugfrei. Dennoch wird der Stall im Winter sicher auch Minustemperaturen haben.
    ...die mit dem Hund geht...mit den Katzen träumt...und nun auch mit den Hühnern aufsteht

  7. #7

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    2.619
    Zitat Zitat von Reeni Beitrag anzeigen
    Dennoch wird der Stall im Winter sicher auch Minustemperaturen haben.
    Das kommt auf die Lüftung an und auf die Anzahl der Hühner zum Raumvolumen.

    Bei mir waren bisher, auch bei frostig kalten Nächten und etwas Lüftung, Morgens die Temperaturen im Stall, meist ein wenig im unteren Plusbereich.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  8. #8
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.863
    Hühner können mit trockener Kälte gut umgehen. Nässe von oben oder nasse Luft, aufgrund unzureichender Lüftung, kann im Zusammenhang mit Kälte allerdings schnell zum Problem werden. Selbst Minustemperaturen überstehen Hühner gut, wenn sie trocken und einigermaßen zugfrei sitzen.
    Krieg ist, wenn sich viele die sich nicht kennen, gegenseitig töten, weil zwei die sich kennen, streiten.

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.355
    Hier ist auch immer das vergitterte Fenster offen.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  10. #10

    Registriert seit
    09.06.2020
    Land
    Kroatien
    Beiträge
    110
    Unsere Hühner haben eine Voliere mit einem zugluftfreien Schlafplatz in einer gemauerten Ecke. Bisher war noch keines krank. Die rücken nur etwas näher zusammen. Das Kotbrett ist im Winter auch schneller sauber.
    OK der Winter ist hier auch nicht so kalt!
    Suche Bruteier Bielefelder Kennhuhn Silber für Februar oder März
    Deutscher Auswanderer
    Und die beste Ehefrau der Galaxis
    Grüßen aus Kroatien

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abends Klappe schließen
    Von Gwendolina im Forum Dies und Das
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 12:18
  2. Hühnertüre schließen
    Von Henne1 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 19:46
  3. Motorbrüter vergessen, zu schließen.
    Von Niedersachse im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 12:38
  4. Thread einfach schließen?
    Von Coq de Bresse im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 19:09
  5. Fenster - ab wann wieder einhängen?
    Von schnitthepper im Forum Innenausbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 04:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •