Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Vollmond

  1. #1
    Avatar von Maught
    Registriert seit
    20.05.2020
    PLZ
    37318
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    125

    Vollmond

    Guten Morgen
    Hat jemand schonmal davon gehört, das wenn der Schlupftag auf einen Vollmond fällt, das dann die schlupfrate nahezu 100% sein soll?

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.796
    Ja, habe ich auch schon gehört. Kann ich aber nicht bestätigen.

  3. #3

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    266
    Bekommen die Küken dann auch lange Klauen und scharfe Eckzähne?

  4. #4
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Beiträge
    1.184
    Hab ich auch schon ausprobiert.Sind ganz normale Hühner geschlüpft über 2 Tage und sie haben nicht länger gelebt als andere.Ich glaube man muß dran glauben damits klappt.Für Ungläubige is das nichts besseres

  5. #5
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    WT
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.527
    Ich hatte auch schon - zufällig - solche Bruten. Ich konnte keinen Unterschied feststellen, weder bei Küken, noch später. (Ausser dass sie bei Vollmond heulen... )
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  6. #6
    In diesem Forum gibt es einen älteren Thread über das Brüten in verschiedenen Mondphasen . Früher bei meinen vielen Naturbruten ( Hühner und Enten ), haben sich die Glucken oft von alleine so gesetzt , das die Küken zu Vollmond kamen .Im alten Lied , " der Mond ist auf gegangen ", heißt es ja auch schon " es gibt so manche Sachen , die wir getrost belachen , weil unsere Augen sie nicht sehen " ! L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  7. #7
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreich
    Beiträge
    14.906
    Ich kenne es so, dass beim Menschen die Geburtshelfer bei Vollmond alle Hände voll zu tun haben. Ob bei den Hühnern dadurch auch die Schlupfrate verbessert wird, weiß ich nicht.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  8. #8
    Ja das kannst Du auch schon in Mittelalterromanen lesen ! Bei Vollmond hatten die Hebammen viel zu tun !L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  9. #9
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    15.103
    Hier achtet man auf die Flut.
    Aber die hat ja auch mit dem Mond zu tun
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  10. #10
    Der Mond bewegt die Weltmeere hin und her ! Sicher kann er noch viel , viel mehr ! Einst erforscht und beschrieben in den Büchern von Paugner und Poppe ! Alles gute zur Nacht !
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vollmond / Mondfinsternis
    Von ChickenGeorge im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.06.2020, 10:41
  2. Vollmond - Schlupftag
    Von Blacky04 im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 00:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •